Dienste

 

 

  • 27. Mai 2015 13:23

    Zum Dahinschmelzen

    Zum Dahinschmelzen: Indien leidet derzeit unter Temperaturen bis zu 48 Grad - dieser Zebrastreifen in Neu-Delhi hat der extremen Hitze nicht standgehalten. Foto: Harish Tyagi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Zum Dahinschmelzen: Indien leidet derzeit unter Temperaturen bis zu 48 Grad - dieser Zebrastreifen in Neu-Delhi hat der extremen Hitze nicht standgehalten. Foto: Harish Tyagi
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    1 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 27. Mai 2015 13:06

    Ankunft in Lissabon

    Das Team Brunel gewinnt die Atlantik-Etappe des Volvo Ocean Race und läuft als erster im Hafen von Lissabon ein. Die Regatta gilt als eine der härtesten Herausforderungen im Segelsport. Foto: Miguel A. Lopes © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Das Team Brunel gewinnt die Atlantik-Etappe des Volvo Ocean Race und läuft als erster im Hafen von Lissabon ein. Die Regatta gilt als eine der härtesten Herausforderungen im Segelsport. Foto: Miguel A. Lopes
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    2 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 27. Mai 2015 12:54

    Lichter der Großstadt

    Die Lichter der Hochhäuser und Straßen Frankfurts spiegeln sich in den Fluten des Mains. Foto: Frank Rumpenhorst © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Die Lichter der Hochhäuser und Straßen Frankfurts spiegeln sich in den Fluten des Mains. Foto: Frank Rumpenhorst
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    3 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 27. Mai 2015 12:49

    «Hoffnung» für Hope

    Hope «Hoffnung» heißt dieses von Wilderern verstümmelte Nashorn aus dem südafrikanischen Lombardi Nature Reserve. Hoffnung gibt es für Hope wieder dank der Arbeit von den Verantwortlichen des Shamwari Game Reserve, die das Tier vor dem Verbluten retteten. Foto: Adrian Steirn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Hope «Hoffnung» heißt dieses von Wilderern verstümmelte Nashorn aus dem südafrikanischen Lombardi Nature Reserve. Hoffnung gibt es für Hope wieder dank der Arbeit von den Verantwortlichen des Shamwari Game Reserve, die das Tier vor dem Verbluten retteten. Foto: Adrian Steirn
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    4 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 27. Mai 2015 12:38

    Harte Arbeit

    Für seinen Job derzeit nicht zu beneiden: Walter De Gregorio ist FIFA-Medienchef und verantwortlich für die Kommunikation im Fußball-Weltverband, der momentan unter Korruptionsverdacht steht. Foto: Ennio Leanza © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Für seinen Job derzeit nicht zu beneiden: Walter De Gregorio ist FIFA-Medienchef und verantwortlich für die Kommunikation im Fußball-Weltverband, der momentan unter Korruptionsverdacht steht. Foto: Ennio Leanza
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    5 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 27. Mai 2015 12:31

    Früher einmal ein Feld

    Ausgedörrter Boden statt üppige Vegetation. Ein indischer Bauer sitzt auf dem, was früher einmal sein Feld war. Foto: Jagadeesh Nv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Ausgedörrter Boden statt üppige Vegetation. Ein indischer Bauer sitzt auf dem, was früher einmal sein Feld war. Foto: Jagadeesh Nv
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    6 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 27. Mai 2015 12:28

    Aus dem Nebelmeer

    Aus einem Meer von Nebel ragt die Skyline von Incheon in Südkorea hervor. Foto: Yonhap © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Aus einem Meer von Nebel ragt die Skyline von Incheon in Südkorea hervor. Foto: Yonhap
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    7 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 16:51

    Nackte Tatsachen

    In Burundi stellt sich eine barbusige Demonstrantin Polizisten entgegen. Nach der Ermordung eines Oppositionspolitikers kommt es in dem ostafrikanischen weiter zu Ausschreitungen. Foto: Dai Kurokawa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    In Burundi stellt sich eine barbusige Demonstrantin Polizisten entgegen. Nach der Ermordung eines Oppositionspolitikers kommt es in dem ostafrikanischen weiter zu Ausschreitungen. Foto: Dai Kurokawa
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    8 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 13:38

    Riskanter Blick

    Riskanter Blick: Nach der Ermordung eines Oppositionspolitikers kommt es im ostafrikanischen Burundi weiter zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei. Foto: Dai Kurokawa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Riskanter Blick: Nach der Ermordung eines Oppositionspolitikers kommt es im ostafrikanischen Burundi weiter zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei. Foto: Dai Kurokawa
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    9 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 13:30

    Abkühlung

    750 Menschenleben hat die Hitzewelle im Norden Indiens bereits gekostet. Eine kalte Dusche kann da zum Lebensretter werden. Foto: Raminder Pal Singh © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    750 Menschenleben hat die Hitzewelle im Norden Indiens bereits gekostet. Eine kalte Dusche kann da zum Lebensretter werden. Foto: Raminder Pal Singh
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    10 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 13:19

    Wie Spielzeugautos

    Autos lehnen hochkant an zerstörten Gebäuden im nordmexikanischen Ciudad Acuña. Ein Tornado hatte sie wie Spielzeugautos durch die Luft gewirbelt. Foto: Ricardo Romero © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Autos lehnen hochkant an zerstörten Gebäuden im nordmexikanischen Ciudad Acuña. Ein Tornado hatte sie wie Spielzeugautos durch die Luft gewirbelt. Foto: Ricardo Romero
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    11 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 12:33

    Vogelperspektive

    Ein Vogel überfliegt US-Spielerin Venus Williams während der French Open in Paris. Foto: Etienne Laurent © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Ein Vogel überfliegt US-Spielerin Venus Williams während der French Open in Paris. Foto: Etienne Laurent
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    12 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 12:30

    Wasserfleck

    Wasserfleck: Eine Bewässerungsanlage versorgt ein Feld bei Celle in Niedersachsen mit Feuchtigkeit. Seit Wochen hat es nicht genug geregnet, so dass die Landwirte nachhelfen müssen. Foto: Stefan Rampfel © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Wasserfleck: Eine Bewässerungsanlage versorgt ein Feld bei Celle in Niedersachsen mit Feuchtigkeit. Seit Wochen hat es nicht genug geregnet, so dass die Landwirte nachhelfen müssen. Foto: Stefan Rampfel
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    13 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 12:24

    Wasserkraft

    In Quezon City auf den Philippinen spritzen Polizisten mit Wasserschläuchen auf Demonstranten. Bei Protesten gegen die Neubebauung eines Viertels war es zu hefigen Ausschreitungen gekommen. Foto: Ritchie B. Tongo © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    In Quezon City auf den Philippinen spritzen Polizisten mit Wasserschläuchen auf Demonstranten. Bei Protesten gegen die Neubebauung eines Viertels war es zu hefigen Ausschreitungen gekommen. Foto: Ritchie B. Tongo
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    14 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
  • 26. Mai 2015 12:04

    Heimatliebe

    Südlich von Austin im US-Bundesstaat Texas haben Unwetter schwere Verwüstungen angerichtet - dem Patriotismus der Einwohner scheint dies wenig auszumachen. Foto: San Antonio Express-News/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Südlich von Austin im US-Bundesstaat Texas haben Unwetter schwere Verwüstungen angerichtet - dem Patriotismus der Einwohner scheint dies wenig auszumachen. Foto: San Antonio Express-News/EPA
     
    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    15 / 15
     
     
    Drucken
    Nach Oben
     
    © dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Bilder des TagesZur Startseite 
 

 
 
 
Drucken
Nach Oben
 
 
3645641
Zum Dahinschmelzen
http://www.arcor.de/content/aktuell/bildergalerien/bilder_des_tages/3645641,1,Zum-Dahinschmelzen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/KlDiwPLZkynsb+sKTzR5J8r4s04I7fvD8o1fLe40HNk=.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

ESC-Debakel: Woran lag es?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Ein historischer Tiefpunkt beim diesjährigen ESC: Deutschland bekam keinen einzigen Punkt von seinen europäischen Nachbarn. Woran kann es nur gelegen haben?
 Sowohl der Auftritt als auch der Song von Ann Sophie waren einfach unterirdisch!
 Deutschland ist aus politischen Gründen in ganz Europa sehr unbeliebt und das bekam Ann Sophie beim ESC deutlich zu spüren.
 Deutschland kann beim ESC nur Punkte ergattern, wenn Stefan Raab einen Kandidaten ins Rennen schickt!
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Im Visier von Hackern: Wer den Zugriff auf eines oder mehrere Internetkonten verloren hat, muss schnell handeln. Foto: Oliver Berg © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Außer Kontrolle - So reagieren Opfer von Hackern richtig

Freunde posten seltsame Nachrichten auf Facebook oder verschicken Spam-Mails. Warum tun sie das bloß? Stunden später kommt oft die Aufklärung: ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Funkenflug: Irre Nachtaufnahme eines Auto-Crashs
 

Funkenflug: Irre Nachtaufnahme eines Auto-Crashs

Eine Dashcam filmte einen Unfall auf einem Highway in San Francisco. In der Nachtaufnahme sieht man einen PKW mit überhöhter Geschwindigkeit eine ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Das schaffen wir! Wenn die Motivation im Keller ist, hilft es, sich Mitstreiter zu suchen, die einen mit ihrer guten Laune anstecken. Foto: Monique Wüstenhagen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Mit Schwung an die Arbeit - Strategien für mehr Motivation

Keine Lust auf Arbeit? Das kommt in den besten Betrieben vor. Doch es gibt einen Ausweg aus der Null-Bock-Stimmung. Experten erklären, wie ...  mehr