Dienste

 

 

Panorama

Mehr als zwei Monate nach der Germanwings-Katastrophe mit 150 Toten verzögert sich die Überführung der deutschen Opfer. Foto: Guillaume Horcajuelo/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 21:37
 

Überführung von Germanwings-Opfern verspätet sich

Mehr als zwei Monate nach der Germanwings-Katastrophe mit 150 Toten verzögert sich die Überführung der deutschen Opfer. mehr

Kerzen und Fotos erinnerten im vergangenen November vor dem Klinikum in Offenbach am Main an Tugce. Foto: Boris Roessler © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 18:05
 

Auslöser war harter Aufschlag: Tugce starb an Hirnblutung

Die Studentin Tugce ist nach Angaben eines Rechtsmediziners an einer Hirnblutung gestorben, die durch den harten Aufschlag ihres Kopfes auf ... mehr
 
Mehr als 350 Polizisten durchsuchen ein 1000 Hektar großes Waldstück in Wilhelmsdorf bei Stendal. Foto: Florian Voigt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 16:45
 

Polizei sucht verschwundene Inga in Wald bei Stendal

Auf der Suche nach der vermissten fünfjährigen Inga hat die Polizei mit einem Großaufgebot ein Waldstück bei Stendal durchkämmt. mehr
 
Helfer an der Unglücksstelle am Jangtse. Es könnte Chinas «schlimmste Schiffskatastrophe in fast sieben Jahrzehnten» sein, berichteten Staatsmedien. Foto: Wu Hong © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 16:01
 

Schiffsunglück in China: Mehr als 400 Tote befürchtet

Bei der Schiffskatastrophe auf dem Jangtse in China sind möglicherweise mehr als 400 Menschen ums Leben gekommen. «Wir müssen uns auf das ... mehr
 
Der Testflug dauerte nur Minuten, dann zerschellte der neue A400M auf einem Feld in Südspanien. Foto: Spanish Police/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 14:13
 

Airbus A400M stürzte wohl wegen Softwarefehlers ab

Der Absturz eines Militärtransporters Airbus A400M vor gut drei Wochen wurde durch massive Probleme an gleich drei von vier Triebwerken des ... mehr
 
Schiffsunglück in China: Video zeigt 'Eastern Star'
03. Juni 2015 11:07
 

Schiffsunglück in China: Video zeigt 'Eastern Star'

Mehr als 430 Menschen werden nach dem Untergang des Ausflugsschiffs 'Eastern Star' noch vermisst. Die Hoffnung auf Überlebende schwindet. ... mehr
 
Südkoreanerinnen versuchen sich in Seoul mit Mundschutzmasken vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. Foto: Yonhap © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 08:19
 

Über 200 Schulen nach Mers-Ausbruch in Südkorea geschlossen

Angesichts der steigenden Zahl von Mers-Patienten und erster Todesfälle infolge der ansteckenden Atemwegserkrankung sind in Südkorea mehr ... mehr
 
Überwachungskamera an einem S-Bahnsteig in Berlin. Foto: Paul Zinken © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 08:16
 

36-Jähriger in Berliner S-Bahn schwer verletzt

Ein 36-Jähriger ist in der Berliner S-Bahn attackiert und schwer verletzt worden. Er war ist in der Nacht zum Mittwoch von vier Unbekannten ... mehr
 
Der 2460 Meter hohe Sinabung im Norden Sumatras, hier Anfang April, war nach 400 Jahren 2010 wieder erwacht. Foto: Dedi Sahputra © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
03. Juni 2015 07:27
 

Furcht vor Vulkanausbruch in Indonesien - Anwohner fliehen

Der Vulkan Sinabung in Indonesien zeigt Anzeichen eines neuen Ausbruchs. Die Behörden forderten Anwohner im Umkreis von sieben Kilometern ... mehr
 
Ein Passagierschiff mit mehr als 450 Menschen an Bord auf dem Jangtse-Strom in Zentralchina gesunken. Foto: Yuan Zheng © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
02. Juni 2015 15:07
 

Schiff mit etwa 450 Menschen kentert auf dem Jangtse

Aus einem gekenterten Touristenschiff auf dem Jangtse-Fluss in Zentralchina haben Helfer am Dienstag noch drei Überlebende geborgen. Ihre ... mehr
 
 

Panorama: Nachrichten, die uns alle interessieren

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Umweltkatastrophen, Kriminalität, Verkehr, Religion, Wetter uvm.

Arcor Video-News des Tages

 
 

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 Nein, das ist doch totaler Käse! Wen juckt das schon?
 Naja, das Hin und Her geht ja schon länger so. Man sollte da vielleicht nicht zuviel hineininterpretieren!
 Ja, uns steht vielleicht der nächste Kalte Krieg bevor, wenn das so weitergeht!
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Wer es eilig hat, kann sich per Schnellschema gegen FSME impfen lassen. Eine Schutz besteht dann schon 3 bis 5 Wochen nach der ersten Impfung. Foto: Stephan Jansen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Vorsicht vor Zecken: Wie man sich vor FSME schützen kann

Zeckenbisse können gefährlich sein, daher sollte besondere Vorsicht geboten sein.   mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Mutige Mutter: Sie assistiert bei ihrem Kaiserschnitt
 

Mutige Mutter: Sie assistiert bei ihrem Kaiserschnitt

Zum ersten Mal wurde in Deutschland ein mütterlich assistierter Kaiserschnitt angewandt. In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Bad ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Gesunder Schlaf ist wichtig - doch oft halten uns äußere Einflüsse davon ab. © ingimage.com
 

Endlich wieder besser schlafen: Tipps vom LifeCoach

Wer kennt das nicht: Einschlafprobleme. Doch wie viele Stunden Schlaf pro Nacht sind eigentlich nötig und wie schafft man es, schneller ...  mehr