Dienste

 

 

Panorama

Eine McDonnell Douglas MD 83 der Gesellschaft Swiftair.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Swiftair
24. Juli 2014 16:01
 

Schon wieder: Flugzeug mit 110 Passagieren verschollen

Eine Maschine der algerischen Fluggesellschaft Air Algérie mit etwa 120 Menschen an Bord ist vermutlich über dem westafrikanischen ... mehr

Ein Transparent mit der Aufschrift "Badeverbot" an der Seebrücke in Zinnowitz auf der Insel Usedom.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Tilo Wallrodt
24. Juli 2014 15:58
 

Wind bringt Ostsee-Schwimmer weiter in Gefahr

Das Schwimmen in der Ostsee bleibt wegen starken Windes vielerorts gefährlich. Die Retter auf Usedom und Rügen hissten deshalb am ... mehr
 
Das Klinikum Großhadern, in dem die Frau seit 2012 arbeitete, hatte Anzeige erstattet.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Tobias Hase/Archiv
24. Juli 2014 15:28
 

Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Versuchte Morde an Gebärenden: Eine Münchner Hebamme soll vier Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten blutverdünnende Mittel gespritzt haben. ... mehr
 
Auch im Mai liegt die Zahl der Verkehrstoten höher als im Vorjahresmonat. Experten rätseln über die Ursachen.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Marc Tirl
24. Juli 2014 14:59
 

Zahl der Verkehrstoten steigt weiter

Jahrzehnte lang ist die Zahl der Verkehrstoten gesunken - in diesem Jahr steigt sie deutlich an. Im Mai 2014 starben erneut 4,7 Prozent mehr ... mehr
 
Polizisten stehen am Tatort in Bischofsheim im Kreis Groß-Gerau.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Frank Rumpenhorst
24. Juli 2014 13:45
 

Polizist in Zivil auf Feldweg erschossen

Mit einer Großfahndung sucht die Polizei nach dem Mörder eines 50-jährigen Polizisten aus Hessen. Der Beamte wurde am Mittwochabend in ... mehr
 
Bruchlandung: Das Wrack eines Regionalflugzeugs liegt mitten in einem Dorf auf der taiwanesischen Insel Penghu. Dutzende Menschen starben.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Stringer
24. Juli 2014 13:23
 

Zahl der Toten nach Bruchlandung in Taiwan steigt auf 48

Nach Taiwans schlimmstem Flugzeugabsturz seit Jahren ist die Zahl der Todesopfer auf 48 gestiegen. Von den 58 Menschen an Bord hatten sich ... mehr
 
In Halle sollen bis Ende 2015 die ersten rauchfreien Mietshäuser Deutschlands entstehen.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Jan-Philipp Strobel
24. Juli 2014 09:55
 

Komplett rauchfreie Mietanlage in Halle geplant

In Halle an der Saale soll bis Ende 2015 eine große komplett rauchfreie Mietanlage entstehen. Weder auf Balkon noch im Vorgarten der 33 ... mehr
 
Schlepper ziehen die «Costa Concordia» nach Genua.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Italienischer Katastrophenschutz
24. Juli 2014 08:38
 

«Costa Concordia»-Schleppverband nimmt Kurs auf Insel Pianosa

Die «Costa Concordia» kommt auf ihrer letzten Fahrt voran. Schlepper zogen das havarierte Schiff in der Nacht auf Donnerstag in Richtung ... mehr
 
Der Eingang der Notaufnahme des Evangelischen Krankenhauses in Lippstadt.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Caroline Seidel
23. Juli 2014 20:07
 

Gefährliche Darmkeime auf Frühchen-Intensivstation

Nach dem Tod eines Mädchens auf einer Frühchen-Intensivstation im nordrhein-westfälischen Lippstadt sind bei zwei weiteren Kindern ... mehr
 
Die abgestürzte Maschine gehörte der Fluggesellschaft TransAsia aus Taiwan.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / str
23. Juli 2014 19:20
 

Taiwans Behörden bestätigen 46 Tote bei Flugzeugunglück

Trotz Sturmwarnung startet in Taiwan ein Flugzeug mit 58 Menschen. Kurz vor der Landung kommt es zum Unglück: Die Maschine kracht bei einem ... mehr
 
 

Panorama: Nachrichten, die uns alle interessieren

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Umweltkatastrophen, Kriminalität, Verkehr, Religion, Wetter uvm.
 
Su-25-Kampfjets der ukrainischen Luftwaffe.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Sergey Popsuevich/ArchivMoskau dementiert Abschüsse ukrainischer Jets
Nach dem Abschuss zweier ukrainischer Kampfjets hat Russland Vorwürfe aus Kiew zurückgewiesen. Es sei unwahr, dass von russischem Gebiet auf die ...  mehr
 
 
 
 
 
 

Voting: Badeverbot an Deutschlands Küsten

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Carsten Rehder
Entlang der Ostsee ist es in den letzten Tagen zu einer Reihe tödlicher Badeunfälle gekommen. Die Behörden reagieren und verhängen Badeverbote. Überregulierung oder sinnvolle Maßnahme?
 Pure Regulierungswut. Warnungen sind okay, Verbote aber sind falsch.
 Eine sinnvolle Maßnahme. Die Badegäste können die Verhältnisse doch gar nicht beurteilen und müssen mit aller Macht vom Baden abgehalten werden.
 Niemand kann den Menschen das Baden verbieten, genausowenig,wie man Selbstmord verbieten kann. Allerdings sollten die Schwimmer auch mal an jene denken, die sie bergen müssen.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Starten sie mit gepflegten Füßen in den Sommer! © ingimage.com
 

Mit schönen Füßen durch den Sommer

Wir sagen Hornhaut und Co den Kampf an: Mit diesen 11 Tipps sind Ihre Füße im Nu sommerfit!  mehr
 
 
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
Die Passagiere der malayischen Boing 777 von Amsterdam nach Kuala Lumpur hatten keine Chance © dpa picture alliance / Zurab Dzhavakhadze
 

Außer Kontrolle: Ukraine nach dem Abschuss von Flug MH17

Der Abschuss von Flug MH17 beweist nur eins: Der Konflikt in der Ostukraine ist außer Kontrolle. Da kommen Erinnerungen hoch.  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Was wissen Sie über das verrückte Paarungsverhalten der Tiere? © ingimage.com
 

So irre treiben es die Tiere ...

Abgedreht: In der Tierwelt kommt es zu ziemlich merkwürdigem Paarungsverhalten. Testen Sie doch mal, ob Sie wissen, wie bunt die Tiere es treiben!  mehr