Dienste

 

 

Geschichte Kalenderblatt 2017: 27. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juli 2017:
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

30. Kalenderwoche

208. Tag des Jahres

Noch 157 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Bertold, Lukan, Natalie

HISTORISCHE DATEN

2016 - Papst Franziskus trifft zu seinem ersten Besuch in Polen ein.

2015 - Die Welthandelsorganisation (WTO) teilt in Genf mit, dass die ölreiche Ex-Sowjetrepublik Kasachstan als 162. Mitglied aufgenommen wird.

2012 - Als erster Schritt zu einer Visa-Freiheit zwischen der EU und Russland tritt der sogenannte kleine Grenzverkehr zwischen Kaliningrad (Königsberg) und Polen in Kraft. 2016 schränkt Polen ihn stark ein.

2007 - Die USA und Indien beschließen ein Abkommen über die Zusammenarbeit bei der friedlichen Nutzung der Atomkraft.

1997 - Die Oder erreicht in Frankfurt den Höchststand von 6,57 Metern. Das Jahrhundert-Hochwasser in Brandenburg, Tschechien und Polen nach sintflutartigen Regenfällen hält die Menschen etwa vier Wochen in Atem und verursacht Schäden in Milliardenhöhe.

1992 - Eine außerordentliche Hauptversammlung der Hoesch AG billigt die Fusion mit der Krupp AG. Rückwirkend zum 1. Januar wird die Firma mit Krupp zu einem neuen Großkonzern verschmolzen.

1977 - Die deutsche Schauspielerin Ingrid van Bergen wird wegen Totschlags an ihrem Freund zu sieben Jahren Haft verurteilt. 1981 kommt sie wieder frei.

1921 - Den Kanadiern Frederick Banting und Charles Best gelingt es erstmals, das Bauchspeicheldrüsenhormon Insulin zu isolieren, das später in der Diabetes-Therapie eine wichtige Rolle spielt.

1532 - Der Reichstag zu Regensburg erhebt die «Peinliche Gerichtsordnung» - die «Constitutio Criminalis Carolina» - als erstes allgemeines deutsches Strafgesetzbuch zum Gesetz.

AUCH DAS NOCH

2008 - dpa meldet: Mit der größten Grillwurst der Welt sichert sich die nordspanische Ortschaft Graus nahe Huesca einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde. Zur Herstellung der fast einen Kilometer langen Wurst wurden 1,1 Tonnen Schweinefleisch verarbeitet. Anschließend kam sie auf einen 25 Quadratmeter großen Grillrost, der mit rund 600 Kilogramm Holzkohle befeuert wurde.

GEBURTSTAGE

1978 - Tim Sander (39), deutscher Schauspieler («Verliebt in Berlin», «Gute Zeiten, schlechte Zeiten»)

1977 - Jonathan Rhys Meyers (40), irischer Schauspieler («Kick It Like Beckham», «Match Point»)

1968 - Julian McMahon (49), australischer Schauspieler (TV-Serie «Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis»)

1957 - Hansi Müller (60), deutscher Fußballspieler, Fußball-Europameister 1980

1667 - Johann Bernoulli, Schweizer Mathematiker und Arzt, trug wesentlich zur Herausbildung moderner Auffassungen zur Infinitesimalrechnung bei, gest. 1748

TODESTAGE

2003 - Bob Hope, amerikanischer Schauspieler und Entertainer («Road to Singapore»), geb. 1903

1960 - Liesl Karlstadt, deutsche Schauspielerin und Kabarettistin, trat mit Karl Valentin als Komikerduo auf, geb. 1892

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht KalenderblattZur Startseite 
 

 
 
6142921
Kalenderblatt 2017: 27. Juli
Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juli 2017:
http://www.arcor.de/content/aktuell/news_panorama/kalenderblatt/6142921,1,Geschichte--Kalenderblatt-2017%3A-27.-Juli,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/9aFSGYviNcwKxflON0BZ4BaDqmQS63PhQIgLO6uBwjtX1608IBL_j5dpo8I1Dk3L73cP8_ONgxoFbzJnY127Og==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

US-Repräsentantenhaus billigt weitere Russland-Sanktionen

Das Kapitol in Washington: Hier finden die Sitzungen des Senats und des Repräsentantenhauses statt. Foto: Evan Golub © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Demokraten und Republikaner wollen Trump in seiner Russland-Politik Grenzen aufzeigen: Mit deutlicher Mehrheit wurde für eine Verschärfung der Sanktionen gegen Moskau gestimmt. Europa sieht das eher kritisch. Verständlich?
 Ja! Kann doch nicht sein, dass die Sanktionen dazu missbraucht werden, russisches Gas zu verdrängen, um amerikanisch verkaufen zu können!
 Ich finde den Schritt vor allem gut, weil es Trumps Handlungsspielraum in Sachen Russland deutlich einschränken wird.
 Nein. Härte gegen Russland ist in diesem Falle die einzige Option - klare Kante zeigen!
 Das Ganze wirkt eher fragwürdig und nicht durchdacht, wie eine Anti-Trump-Aktion...gerade in Hinblick auf die Ermittlungen in der Russland-Affäre.
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Auspacken, einstecken, lossurfen - wenn es doch so einfach wäre. Doch wer einen sicheren Router möchte, muss ein wenig Zeit fürs Konfigurieren und Aktualisieren investieren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

So bleiben Angreifer draußen: Router und WLAN absichern

Ihren Router nehmen viele als Einbahnstraße ins Netz wahr. Doch die Realität sieht anders aus: Software-Fehler oder falsch konfigurierte ...  mehr
 
 
Schlacht bei Starbucks: Gast verprügelt Räuber
 

Schlacht bei Starbucks: Gast verprügelt Räuber

Was würden Sie tun, wenn Sie einen Kaffee trinken, und dann ein Räuber den Laden überfällt? Cregg Jerri schreitet ein und greift den Täter an. ...  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Nazan Eckes sucht Talente. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Nazan Eckes wird Jurorin bei «Das Supertalent»

Seit 18 Jahren moderiert sie bei RTL - jetzt übernimmt Nazan Eckes eine neue Rolle: Bei «Das Supertalent» sitzt sie mit Dieter Bohlen am ...  mehr