Dienste

 

 

Ausland

Einzig «Europas Feinde» profitieren von den «offenen Feindseligkeitkeiten» zwischen Berlin und Athen, sagte Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis. Foto: Yannis Kolesidis © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 15:01
 

Griechenland-Poker zieht sich hin

Der Poker um neue Milliarden für das pleitebedrohte Griechenland zieht sich länger hin als erwartet. Entgegen ersten Annahmen wollen die ... mehr

Wahlbeobachter in Nigeria: Eine Gruppe zivilgesellschaftlicher Wahlbeobachter spricht von besorgniserregenden Berichten über Manipulationen. Foto: Stinger © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 12:51
 

Knappes Rennen bei Präsidentenwahl in Nigeria

Bei der Präsidentenwahl in Nigeria zeichnet sich die Möglichkeit eines Wahlsieges des muslimischen Oppositionskandidaten Muhammadu Buhari ... mehr
 
Die Außenminister der sieben beteiligten Nationen am Verhandlungstisch in Lausanne. Foto: Brendan Smialowski © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 11:19
 

Finale der Atomgespräche mit dem Iran

Das Ringen um eine Lösung des Atomkonflikts mit dem Iran geht weiter. In der entscheidenden Runde im schweizerischen Lausanne sind heute ... mehr
 
'Camp La Chapelle': Flüchtlingszelte unter Metrostation
30. März 2015 09:45
 

'Camp La Chapelle': Flüchtlingszelte unter Metrostation

Oben fährt die U-Bahn-Linie 2, unten hausen hunderte Menschen. Alltag an der Station La Chapelle in Paris. Hier verbringen Flüchtlinge ... mehr
 
Wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen worden: Der frühere israelische Ministerpräsident Ehud Olmert. Foto: Finbarr O'reilly/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 08:41
 

Weiterer Schuldspruch gegen Israels Ex-Regierungschef Olmert

Der frühere israelische Ministerpräsident Ehud Olmert (69) ist in einem weiteren Fall wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen worden. ... mehr
 
Welle der Hoffnung: Junge Surfer in Gaza
30. März 2015 08:37
 

Welle der Hoffnung: Junge Surfer in Gaza

Weder die Abgeschnittenheit von der Welt durch die israelische Blockade, noch mittelmäßiges Equipment können diese Jugendlichen vom ... mehr
 
US-Außenminister John Kerry trifft sich mit den Spitzen der iranischen Delegation in Lausanne. Foto: Jean-Christophe Bott © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 07:27
 

Endspurt im Finale der Atomgespräche mit dem Iran

Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran ist die Ministerrunde komplett. Als letzter Spitzendiplomat traf am Sonntagabend der britische ... mehr
 
Frankreichs Ministerpräsident Manuel Valls will «die Nachricht verstanden haben». Die Solizailisten wurden in der zweiten Abstimmungsrunde abgestraft. Foto: Etienne Laurent © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 07:02
 

Rechtsruck in Frankreichs Départements

Bei den als wichtiger Stimmungstest geltenden Départements-Wahlen in Frankreich haben die Konservativen um Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ... mehr
 
Sarkozy sprach von einem Sieg der Rechten, mit dem die Politik von Präsident Hollande klar zurückgewiesen worden sei. Foto: Etienne Laurent © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. März 2015 21:14
 

Rechtsruck in Frankreichs Départements

Mit einem Rechtsruck bei den Wahlen haben sich Frankreichs Rechte unter Ex-Präsident Nicolas Sarkozy die Vorherrschaft in den Départements ... mehr
 
Blick auf eine Moschee und Koranschule in Taschkent, der Hauptstadt von Usbekistan. Foto: Tim Brakemeier © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. März 2015 18:16
 

Autoritäres Usbekistan wählt Präsidenten

Die autoritär regierte Ex-Sowjetrepublik Usbekistan hat ihren Präsidenten gewählt. Ein Sieg von Amtsinhaber Islam Karimow gilt als ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Ausland

Europa, USA, Naher Osten, Afrika, Asien, Südamerika: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe zu den internationalen Krisen, Kriegen und Konflikten.
 
Netanjahu: Abkommen ist Belohnung für iranische Aggression
Der israelische Ministerpräsident hat ein mögliches Abkommen im Atomstreit mit Teheran scharf als «Belohnung für die Aggressivität des Irans» ...  mehr
 
 
 
 
 
 
 

Deutsche wollen weg von Auto-Städten

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
82 Prozent der Deutschen fordern, die Verkehrsplanung in Städten und Gemeinden nicht vorrangig auf Autos auszurichten. Doch welche Art von Verkehrsausbau erscheint am sinnvollsten?
 So überfüllt wie die Straßen sind besteht da doch der dringendste Bedarf! Viele sind auf ihr Auto einfach angewiesen.
 Wir brauchen dringend mehr Fahrrad- und Fußwege. Immerhin sind das die umweltfreundlichsten Verkehrswege.
 Oberste Priorität sollte der öffentliche Nahverkehr haben - Bahnen und Busse müssen häufiger fahren!
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Für den Schutz gegen Viren gibt es zahlreiche Programme. Stiftung Warentest hat 17 von ihnen getestet und neun für «gut» befunden. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Stiftung Warentest: Die besten Virenschutzprogramme

Computer sind im Internet zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Zum Schutz gegen Viren, Malware, erpresserische Verschlüsselungstrojaner und Phishing sind ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Germanwings-Absturz: Neues Video zeigt Unglücksort © Zoom.in
 

Germanwings-Absturz: Neues Video zeigt Unglücksort

Das französische Innenministerium hat Aufnahmen veröffentlicht, die erstmals detaillierte Bilder des Absturzortes der Germanwings-Maschine in den ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Toni Albir
 

Neues Ranking: Top Ten der bestbezahlten Fußballer

Welcher Fußballer hat im Jahr 2014 am meisten verdient? Das französische Magazin France Football hat nachgerechnet. Neben Gehältern wurden auch die ...  mehr