Dienste

 

 

Ausland

Roma-Siedlung in der bulgarischen Hauptstadt Sofia: Das EU-Mitgliedsland muss sich erneut scharfe Kritik an den politischen Zuständen im Land gefallen lassen. Foto: Britta Pedersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Januar 2015 17:34
 

EU übt scharfe Kritik an Zuständen in Bulgarien

Das EU-Mitgliedsland Bulgarien muss sich erneut scharfe Kritik an den politischen Zuständen gefallen lassen. Bei Justizreformen sowie bei ... mehr

Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras (r) spricht mit Staatspräsident Karolos Papoulias.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Orestis Panagiotou
28. Januar 2015 15:58
 

Tsipras-Regierung will Bruch mit Geldgebern vermeiden

Die neue griechische Links-Rechts-Regierung will den Sparkurs des Landes schnell aufweichen. Der linksgerichtete Ministerpräsident Alexis ... mehr
 
Einsatzbereit: Ein israelischer Panzer an der Grenze zum Libanon.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Jim Hollander
28. Januar 2015 15:53
 

Drei Tote bei Gefechten an israelisch-libanesischer Grenze

Bei den schwersten Gefechten an Israels Grenze zum Libanon seit fast einem Jahrzehnt sind drei Menschen getötet worden. Ein spanischer ... mehr
 
Beerdigung von Kriegsopfern in der ostukrainischen Stadt Mariupol. Die Gefechte im Bürgerkriegsgebiet gehen weiter.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Sergej Vaganov
28. Januar 2015 15:44
 

Kritik an Russland im Ukraine-Konflikt wächst

Wegen andauernder blutiger Gefechte zwischen Militär und prorussischen Separatisten in der Ostukraine wächst die internationale Kritik an ... mehr
 
Angeblich will Kim Jong Un im Mai Moskau besuchen. Es wäre Kims erste Auslandsreise seit seiner Machtübernahme.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Rodong Sinmun
28. Januar 2015 08:47
 

Bericht: Nordkoreas Machthaber sagt Besuch in Russland zu

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Medienberichten einen Besuch in Russland im Mai zugesagt. Moskau hatte Kim im Dezember zur ... mehr
 
Peinliche Panne: Der Freizeit-«Pilot», der eine kleine Drohne versehentlich in den Garten des Weißen Hauses steuerte, arbeitet beim amerikanischen Geheimdienst.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / US-Secret Service
28. Januar 2015 08:42
 

Betrunkener Geheimdienstler steuerte Drohne vors Weiße Haus

Ein betrunkener Angestellter der US-Geheimdienste hat die kleine Drohne gesteuert, die diese Woche auf den Rasen des Weißen Hauses in ... mehr
 
Forensiker sichern auf einer Müllhalde im mexikanischen Bundesstaat Guerrero Spuren. Die Behörden haben die vor Monaten entführten Studenten für tot erklärt.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Lenin Ocampo
28. Januar 2015 06:59
 

Mexiko: Staatsanwalt erklärt verschleppte Studenten für tot

Vier Monate nach der Entführung Dutzender Studenten in Mexiko haben die Behörden die jungen Leute für tot erklärt. «Die Beweise ... mehr
 
Japans Ministerpräsident:
28. Januar 2015 00:00
 

Japans Ministerpräsident:: "Geiselnahme ist verachtenswert"

Japan und Jordanien wollen zusammen arbeiten, um die Freilassung ihrer jeweiligen Geiseln aus IS-Hand zu erreichen. Japans ... mehr
 
Vergeltungsschlag in Syrien
28. Januar 2015 00:00
 

Vergeltungsschlag in Syrien: Israel greift Militärstellungen an

Ein israelischer Militärsprecher sprach von einem Vergeltungsschlag nach Raketenabschüssen auf die von Israel besetzten Golanhöhen am ... mehr
 
70.Jahrestag des Kriegsendes
28. Januar 2015 00:00
 

70.Jahrestag des Kriegsendes: Kim Jong Un will auch nach Moskau

Mehr als zwanzig Staats- und Regierungschefs hätten ihre Teilnahme an den Feierlichkeiten des russichen Sieges über Nazideutschland ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Ausland

Europa, USA, Naher Osten, Afrika, Asien, Südamerika: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe zu den internationalen Krisen, Kriegen und Konflikten.
 
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht den Zenit von Pegida überschritten.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Bernd von JutrczenkaGabriel: Pegida-Krise «Erlösung für Dresden»
SPD-Chef Sigmar Gabriel sieht angesichts der Pegida-Führungskrise den Zenit der islamkritischen Bewegung überschritten.  mehr
 
 
 
 
 
 

 

 © MONDIA MEDIA

 

 

Stressfaktor Schule

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Jens Kalaene/Archiv
Eine Umfrage hat ergeben: Schule ist der größte Stressfaktor für Kinder und setzt die Kleinen enorm unter Druck. Überfordern wir unsere Kinder mit all dem Schulstress?
 Nein, das gehört eben zum Leben dazu. Mit Leistungsdruck wird man in dieser Gesellschaft ja in jedem Alter konfrontiert.
 Gute Noten sind für die Zukunft wichtig. Trotzdem sollten Eltern die richtige Balance zwischen Lernen und Freizeit im Auge behalten.
 Ja, die Kindheit ist doch zum Spielen und Spaß haben da und nicht dafür, sich von Zensuren unter Druck setzen zu lassen.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Mein Lieblingsreporter: Wolff-Christoph Fuss (39) von SKY - fachlich top, meinungsstark - und immer für einen Spaß zu haben. Hier mit TV-Lästermaul Harald Schmidt (r.) beim Bundesliga-Hit VfB Stuttgart - FC Bayern München (0:2) am 27. Januar 2013.  © dpa picture alliance / Hansjürgen Britsch
 

Alles Dünnsinn? Reporter-Weisheiten im Faktencheck

Am Freitag geht es endlich wieder los – die Fußball-Bundesliga startet in die Rückrunde. Und bevor sich die Fans zu Hause und in den Sportsbars ...  mehr
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
Pegida-Demonstranten in München. © dpa
 

Im Tal der Verunsicherten

Wer den politischen Rattenfängern das Wasser abgraben möchte, muss den Menschen die Welt erklären. So transparent und ehrlich wie möglich.  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © Aldi
 

Aldi-Hammer: XL-Notebook mit Top-Prozessor

Notebook mit leistungsfähigem Core-i5-Prozessor aus Intels neuer „Broadwell“-Generation: Bei Aldi Nord gibt’s ab Donnerstag, dem 29. Januar, ...  mehr