Dienste

 

 

Ausland

Do-it-yourself-Panzer: Die hartnäckigen kurdischen Kämpfer, die den IS aus Kobane vertrieben haben, kurven in einem selbstgebauten gepanzerten Vehikel durch die befreite Stadt. Foto: Sedat Suna © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 16:56
 

Marine Le Pen läge bei Präsidentenwahl deutlich vorn

Die Chefin der französischen rechtsextremen Partei Front National (FN), Marine Le Pen, läge einer Umfrage zufolge klar vorn, wenn am ... mehr

Nur noch das Betonskelett ist von diesem Haus in Kobane übrig geblieben. Foto: Sedat Suna © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 16:51
 

Geisterstadt in Schutt und Asche: Kobane nach dem Krieg

Irgendwann kann Adla Hasso die Tränen nicht mehr zurückhalten. Erst kullert eine über ihre Wange, dann zwei, dann mehr. Es sind stille ... mehr
 
Wenn die Sonne in Mossul untergeht, soll Sadschida al-Ridschawi frei sein, fordert der IS. Foto: Stringer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 16:37
 

IS-Ultimatum für Geiseln verstrichen

Mit dem Sonnenuntergang über der nordirakischen Stadt Mossul ist für Jordanien am Donnerstag ein neues Ultimatum der Terrormiliz ... mehr
 
Der neue griechische Außenminister Nikos Kotzias (l.) plaudert in Brüssel mit Frank-Walter Steinmeier. Foto: Olivier Hoslet © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 16:30
 

EU-Außenminister diskutieren neue Sanktionen gegen Russland

Die EU-Staaten diskutieren wegen der jüngsten Eskalation des Ukraine-Konflikts über neue Sanktionen gegen Russland. Unklar war beim ... mehr
 
Mit einer Leistung von nur fünf Megawatt ist der Reaktor Yongbyon zwar klein, kann aber Plutonium zur Herstellung von Atombomben liefern. Foto: Digital Globe/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 14:01
 

Experten: Nordkorea könnte Atomreaktor hochfahren

Nordkorea trifft nach Ansicht von Experten möglicherweise Vorbereitungen für den Neustart eines abgeschalteten Atomreaktors in ... mehr
 
Blumen liegen am Ort des Anschlags in Paris.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Miguel Gutierrez
29. Januar 2015 13:35
 

EU setzt im Anti-Terror-Kampf auf Grenzkontrollen und Internet

Die EU setzt im Kampf gegen den Terrorismus auf eine bessere Überwachung der Grenzen und Maßnahmen im Internet. Fahnder können an den ... mehr
 
Ein Exiliraner hatte das Café am 15. Dezember überfallen und 17 Geiseln stundenlang festgehalten. Foto: Joel Carrett/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 11:53
 

Querschläger aus Polizeiwaffe tötete eine Geisel in Sydney

Bei dem Geiseldrama in einem Café in Sydney Mitte Dezember ist eine der beiden getöteten Geiseln von Querschlägern aus einer Polizeiwaffe ... mehr
 
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon rief alle Seiten zu größter Zurückhaltung auf. Foto: Stringer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Januar 2015 11:42
 

Gespannte Ruhe an Grenze zwischen Israel und Libanon

Nach dem Angriff auf ein israelisches Militärfahrzeug und anschließenden Gefechten ist an der israelisch-libanesischen Grenze wieder Ruhe ... mehr
 
IS droht Geiseln zu töten
29. Januar 2015 00:00
 

IS droht Geiseln zu töten: Neue Frist für Japan und Jordanien

Offenbar hat die IS-Miliz Japan und Jordanien ein neues Ultimatum gestellt, um eine in Jordanien inhaftierte irakische Extremistin ... mehr
 
Roma-Siedlung in der bulgarischen Hauptstadt Sofia: Das EU-Mitgliedsland muss sich erneut scharfe Kritik an den politischen Zuständen im Land gefallen lassen. Foto: Britta Pedersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Januar 2015 17:34
 

EU übt scharfe Kritik an Zuständen in Bulgarien

Das EU-Mitgliedsland Bulgarien muss sich erneut scharfe Kritik an den politischen Zuständen gefallen lassen. Bei Justizreformen sowie bei ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Ausland

Europa, USA, Naher Osten, Afrika, Asien, Südamerika: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe zu den internationalen Krisen, Kriegen und Konflikten.
 
Mit dem neuen griechischen Regierungschef Tsipras werde er «Tacheles» reden, hatte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz angekündigt.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Orestis PanagiotouEU-Parlamentspräsident: Athen plant keine einseitigen Schritte
Die neue griechische Regierung beabsichtigt nach Angaben von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz keine einseitigen Schritte bei der Überwindung der ...  mehr
 
 
 
 
 
 

 

 © MONDIA MEDIA

 

 

Windkraft-Rekord in Deutschland

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Jens Büttner/Archiv
2015 sind in Deutschland so viele Windräder wie noch nie errichtet worden. Doch die Optik der knapp 25.000 stört viele. Lässt ihr Nutzen darüber hinwegsehen?
 Einfach schrecklich - diese Windräder verschandeln die Landschaft optisch total!
 Da sie nicht zu nah an Wohngebieten gebaut werden, stören sie mich nicht so - der praktische Nutzen überwiegt.
 Erneuerbare Energien sind wichtiger als irgendwelche Optik-Fragen! Es müssen noch mehr Windräder her!
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Mein Lieblingsreporter: Wolff-Christoph Fuss (39) von SKY - fachlich top, meinungsstark - und immer für einen Spaß zu haben. Hier mit TV-Lästermaul Harald Schmidt (r.) beim Bundesliga-Hit VfB Stuttgart - FC Bayern München (0:2) am 27. Januar 2013.  © dpa picture alliance / Hansjürgen Britsch
 

Alles Dünnsinn? Reporter-Weisheiten im Faktencheck

Am Freitag geht es endlich wieder los – die Fußball-Bundesliga startet in die Rückrunde. Und bevor sich die Fans zu Hause und in den Sportsbars ...  mehr
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
Pegida-Demonstranten in München. © dpa
 

Im Tal der Verunsicherten

Wer den politischen Rattenfängern das Wasser abgraben möchte, muss den Menschen die Welt erklären. So transparent und ehrlich wie möglich.  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © Aldi
 

Aldi-Hammer: XL-Notebook mit Top-Prozessor

Notebook mit leistungsfähigem Core-i5-Prozessor aus Intels neuer „Broadwell“-Generation: Bei Aldi Nord gibt’s ab Donnerstag, dem 29. Januar, ...  mehr