Dienste

 

 

Ausland

In der lettischen Hauptstadt Riga setzen die EU-Länder ihre Beratungen mit der Ukraine, Weißrussland, Moldau, Armenien, Aserbaidschan und Georgien fort. Foto: Riga2014 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2015 09:48
 

Cameron: Reformgespräche sollen noch beim Gipfel starten

Großbritanniens Premierminister David Cameron will den EU-Gipfel in Riga nutzen, um seine Vorstellungen über eine Reform der EU zu ... mehr

Das Militär löste am 22. Mai 2014 die Demonstrationen in Bangkok auf. Foto: Diego Azubel © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2015 09:05
 

Human Rights Watch prangert «Diktatur» in Thailand an

Menschenrechtler haben das Militärregime in Thailand zum Jahrestag des Putsches scharf kritisiert. Genau ein Jahr nach der Machtübernahme ... mehr
 
Wahlplakat in Dublin: Bei einer Mehrheit wäre Irland die erste Nation, die die Homo-Ehe per Volksentscheid einführt. Foto: Aidan Crawley © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2015 08:51
 

Iren stimmen über Homo-Ehe ab

Im katholisch dominierten Irland hat ein Volksentscheid über die Einführung der Homo-Ehe begonnen. Die Regierung um den konservativen ... mehr
 
Die schwerste Anklage lautet auf Mord mit bedingtem Vorsatz (Mord zweiten Grades). Foto: John Taggart © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2015 08:35
 

Baltimore: Sechs Polizisten müssen vor Gericht

Nach dem Tod des schwarzen Jugendlichen Freddie Gray nach einer Festnahme müssen sich sechs Polizisten demnächst in der US-Stadt Baltimore ... mehr
 
Ein Panzer der syrischen Armee bezieht Stellung in Palmyra während Gefechten mit IS-Rebellen. Foto: Stringer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2015 08:35
 

IS-Vormarsch: Obama spricht von Rückschlag

US-Präsident Barack Obama hat die jüngsten Erfolge der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak als «taktischen ... mehr
 
Ruinen des antiken Palmyra im Licht der Sonne: Droht dem historischen Ort die Zerstörung? Foto: Youssef Badawi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
21. Mai 2015 22:34
 

Große Sorge um Welterbe in Palmyra nach IS-Vormarsch

Der Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien hat weltweit große Sorge um das Unesco-Weltkulturerbe in der historischen ... mehr
 
Kanzlerin Merkel, der griechische Ministerpräsident Tsipras (l) und der französische Präsident Hollande (r) während ihres Treffens am Rande des EU-Gipfels in Riga. Foto: Bundesregierung/Bergmann © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
21. Mai 2015 22:25
 

Krisengespräch in Riga: Merkel und Hollande treffen Tsipras

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande sind erneut zu einem Krisengespräch mit dem griechischen ... mehr
 
Sorge um Weltkulturerbe: IS erobert Palmyra
21. Mai 2015 15:37
 

Sorge um Weltkulturerbe: IS erobert Palmyra

Die Welt bangt um die historischen Kulturstätten der antiken Oasenstadt Palmyra. Terroristen des IS haben offenbar den Ort eingenommen. Es ... mehr
 
Eine Landebahn auf einer der umstrittenen Spratly-Inseln im südchinesischen Meer. Foto: Francis R. Malasig © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
21. Mai 2015 13:45
 

China warnt US-Aufklärer: «Gehen Sie bitte schnell weg»

Im Territorialstreit zwischen China und seinen Nachbarn um Inseln und Riffe im Südchinesischen Meer ist es zu einem Zwischenfall zwischen ... mehr
 
Die Mauer in Ostjerusalem trennt israelische Siedlungen (r.) vom palästinensischen Flüchtlingslager Shuafat. Foto: Abir Sultan/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
21. Mai 2015 13:44
 

Israels Vize-Außenministerin: Das ganze Land gehört uns

Israels neue Vize-Außenministerin Zipi Chotoveli hat sich von der Idee einer Zwei-Staaten-Lösung in Nahost distanziert. mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Ausland

Europa, USA, Naher Osten, Afrika, Asien, Südamerika: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe zu den internationalen Krisen, Kriegen und Konflikten.

Arcor Video-News des Tages

 
 

Hat das Bahn-Management verantwortlich gehandelt?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Hunderte Millionen an direkten Kosten, verprellte Kunden aus der Wirtschaft und frustrierte Fahrgäste: Hat das Bahn-Management mit seiner Haltung gegenüber der GDL dem Unternehmen geschadet?
 Natürlich, diese Schlichtung hätten die Manager schon viel, viel früher haben können!
 Von wegen, die hätten an der GDL ein Exempel für alle streikwilligen Gewerkschaftler exerzieren sollen!
 Letzlich haben die Bahn-Manager doch nur umgesetzt, was ihnen aus der Politik vorgegeben wurde.
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Für eine erfolgreiche Diät kommt es vor allem auf die richtige Motivation an. © dpa picture alliance
 

Diäten wirklich duchhalten: Motiviations-Tipps vom LifeCoach

Nicht nur aller Anfang ist beim Abnehmen schwer ... LifeCoach Doris Franke gibt Tipps, wie man sich dauerhaft motivieren kann und Diäten wirklich ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
 © Zoomin.TV B.V.
 

Frau beschimpft Pferd und kassiert Tritt ins Gesicht

Eine Australierin kriegt in diesem Video einen Pferdetritt direkt ins Gesicht. Zuvor hatte sie das bockige Tier übel beschimpft. Bis es dem Pferd zu ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Der Leistungsabfall von Bayern-Profi Xabi Alonso in der Rückrunde scheint unerklärlich © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Weltmeister als Bankdrücker - Toptransfers im Check

Es kamen Welt- und Europameister sowie ein Torschützenkönig - doch bei weitem nicht alle teuren Einkäufe der Bundesliga-Clubs haben voll ...  mehr