Dienste

 

 

Inland

Wegen des Zugunglücks von Bad Aibling hat die CSU ihren traditionellen Politischen Aschermittwoch abgesagt. Foto: Tobias Hase © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 21:48
 

Politischer Aschermittwoch in Bayern fällt nach Zugunglück aus

Der Politische Aschermittwoch in Bayern fällt erstmals aus. Nach dem Zugunglück von Bad Aibling sagten CSU, SPD, Grüne, FDP, Freie ... mehr

Der leitende Kriminaldirektor Andreas Stenger vom baden-württembergischen Landeskriminalamt zeigt Modelle der Handgranate M52 aus dem ehemaligen Jugoslawien. Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 20:01
 

Vier Verdächtige nach Handgranatenanschlag gefasst

Nach dem Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen haben die Ermittler vier ... mehr
 
Entfremdete Parteifreunde: Horst Seehofer attackiert Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik erneut. Foto: Peter Kneffel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 16:51
 

Seehofer unterstellt Merkel «Herrschaft des Unrechts»

Neue Attacke aus München gegen die Kanzlerin und ihre Flüchtlingspolitik: CSU-Chef Horst Seehofer rückt die von Angela Merkel am 4. ... mehr
 
Reisende unter Schock: Ausnahmezustand nach Zugunglück
09. Februar 2016 16:38
 

Reisende unter Schock: Ausnahmezustand nach Zugunglück

Nach dem Zugunglück am Dienstagmorgen in Bad Aibling sind im Kreis Rosenheim hunderte Helfer im Einsatz, um die zahlreichen Verletzten zu ... mehr
 
Kleiner Waffenschein und Schreckschusspistole «Walther P22»: Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl dieser Waffenscheine um mehr als 21 000 zu. Foto: Oliver Killig/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 16:06
 

Große Nachfrage nach kleinem Waffenschein

Immer mehr Bürger in Deutschland rüsten mit einem kleinen Waffenschein für Schreckschusspistolen oder Pfefferspray auf. Von Ende November ... mehr
 
Zug-Crash: Dobrindt erwartet Aufklärung durch Blackbox
09. Februar 2016 14:12
 

Zug-Crash: Dobrindt erwartet Aufklärung durch Blackbox

Das Zugunglück in Bad Aibling kostete neun Menschen das Leben und forderte mindestens 100 Verletzte. Bei der Pressekonferenz am Dienstag ... mehr
 
Frauke Petry erhält nach umstrittenen Aussagen Hausverbot im Augsburger Rathaus. Foto: Matthias Hiekel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 13:39
 

Frauke Petry klagt gegen Hausverbot im Augsburger Rathaus

Die Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland, Frauke Petry, klagt gegen ein von der Stadt Augsburg verhängtes Hausverbot für ... mehr
 
Yanis Varoufakis spricht anlässlich der Präsentation der linken paneuropäischen Bewegung DiEM 25 (Democracy in Europe Movement 2025) in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 11:48
 

Varoufakis startet neues europäisches Demokratie-Netzwerk

Der frühere griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat mit Mitstreitern aus ganz Europa eine neue Demokratiebewegung gestartet. mehr
 
In Deutschland übersteigt der Pro-Kopf-Verbrauch an Fleisch mit 88,3 Kilogramm jährlich den Welt-Durchschnitt um das Doppelte - und den Indiens sogar um das 20-fache. Foto: Jens Kalaene/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 09:10
 

Fleischverzicht: Umweltschützer fordern «Gülle-Euro»

Umweltschützer rufen die Verbraucher in Deutschland dazu auf, ihren übermäßigen Fleischkonsum um die Hälfte zu drosseln. mehr
 
Setzt im Streit über den Familiennachzug minderjähriger Flüchtlinge auf Einzelfalllösungen: SPD-Chef Gabriel: Foto: Daniel Bockwoldt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
09. Februar 2016 07:12
 

Gabriel setzt bei Flüchtlingskindern auf Einzelfalllösungen

SPD-Chef Sigmar Gabriel setzt im Streit über den Familiennachzug minderjähriger Flüchtlinge auf Einzelfalllösungen. mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus Deutschland

Große Koalition, Wahlen, Parteien, Politskandale: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe aus der deutschen Politik.

Arcor Video-News des Tages

 
 

Adblocker sollen blechen: Erpressung der Verlage?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Wer zukünftig die Angebote von Gruner + Jahr online aufruft, der muss entweder seine Adblocker ausschalten - oder zahlen: Reine Erpressung?
 Die spinnen ja wohl, dann gehe ich eben woanders hin!
 Ist doch ok, die müssen schließlich auch irgendwie Einnahmen machen!
 Gefällt mir nicht, aber es fehlt einfach ein besseres Modell ...
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Das Smartphone ist neu, noch sind die wichtigsten Apps nicht drauf. Aber welche müssen unbedingt installiert werden? Foto: Andrea Warnecke © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Am Messenger Whatsapp führt für viele kein Weg vorbei. Besonders im deutschsprachigen Raum hat sich Threema aus der Schweiz als Alternative etabliert. Weitere Messenger sind Signal, Chatsecure oder Wire. Foto: Andrea Warnecke © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Auf jeden Fall muss eine Karten-App auf das Telefon. Ob das nun Google Maps, Apple Maps, here oder eine App auf Basis von OpenStreetMap ist, bleibt Geschmackssache. Foto: Andrea Warnecke © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Im App Store gibt es mittlweile hunderttausende Programme. Nicht alle braucht man, aber einige wichtige sollten schon auf dem Telefon sein. Foto: Andrea Warnecke © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

App-Essentials - Was dringend auf das Smartphone muss

Das neue Smartphone ist endlich da: Packung aufreißen, einschalten, ausprobieren. Aber was für Apps müssen drauf? Viele Anwendungen haben die ...  mehr
 
 
Zauber am Himmel: Staren-Formation über Utrecht
 

Zauber am Himmel: Staren-Formation über Utrecht

Nach und nach kehren die Zugvögel aus ihren Winterquartieren zurück. Über Utrecht bot eine Truppe Stare einem Spaziergänger ein tolles Schauspiel.  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  •  © dpa picture alliance
  • Mit 24 Prozent der Stimmen verdient auf dem 1. Platz: Ana Ivanovic ist für die Befragten die heißeste Tennisspielerin! © picture alliance / dpa / Gep/CITYPRESS2
  • Sie ist seit 2007 UNICEF-Botschafterin für Serbien. © picture alliance / Geisler-Fotopress / Steve Vas
  • Die Serbin ist derzeit auf Platz 23 der Weltrangliste und mit unserem WM-Helden Bastian Schweinsteiger liiert. © picture alliance / Photosport
  • Mit 21 Prozent auf Platz 2 gelandet: Maria Sharapova. Die Weltranglisten-Sechste kommt aus Russland... © picture alliance / dpa / Dave Caulkin / Associated Press
  • ...und macht auch bei der Pariser Fashion Week eine gute Figur. © picture alliance / abaca / Zabulon Laurent
  • Gestatten: Die gerade erst 21-jährige Eugenie Bouchard.  © picture alliance / AP Photo / Gareth Fuller
  • Die Kanadierin feierte 2013 ihren Durchbruch. Im Ranking der heißesten Tennisspielerinnen schafft sie es auf den dritten Platz (mit 19 Prozent). © picture alliance/Geisler-Fotopress / Dennis Van Tine
  • Auf den vierten Platz (11 Prozent) wählten die Männer die Dänin Caroline Wozniacki. © picture alliance / dpa / Photosport
  • 2010 setzte sie sich erstmals an die Spitze der Weltrangliste, heute hat sie den 18. Platz inne. © picture alliance / dpa / abaca
  • Die einzige deutsche Tennisspielerin in den Top 10: Angelique Kerber ergattert mit 10 Prozent immerhin den fünften Platz.  © picture alliance / dpa / Wallace Woon
  • Die gebürtige Bremerin befindet sich derzeit auf Platz 2 in der Weltrangliste. © picture alliance / dpa / Frank Hoermann / Sven Simon
  • Mit fünf Prozent auf dem 6. Platz: Garbiñe Muguruza. © picture alliance / dpa / Joseph Nair / AP Photo
  • Die 22-jährige Spanierin ist Weltranglisten-Fünfte. Bereits im zarten Alter von fünf Jahren begann sie mit dem Tennisspielen. © picture alliance / Capital Pictures / Phil Loftus
  • Platz 7 (4 Prozent) geht an die Polin Agnieszka Radwanska. © picture alliance / dpa / Wallace Woon
  • Die Weltranglisten-Vierte gewann letztes Jahr die WTA Championships in Singapur - ihr bisher größter Erfolg. © picture alliance / Geisler-Fotopress / Steve Vas
  • Mit knappen drei Prozent den achten Platz erobert: Tennisprofi Serena Williams. © picture alliance / dpa / Julian Smith
  • Die Rekordspielerin ist derzeit Weltranglisten-Erste - vor Simona Halep und Angie Kerber. © picture alliance / Geisler-Fotopress / Dennis Van Tine
  • Platz 9 (2 Prozent): Die Tschechin Petra Kvitova gewann 2011 und 2014 das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. © picture alliance / dpa / Petra Kvitova
  • ...seit 2006 ist sie im Profi-Tennis aktiv. © picture alliance / dpa / Geisler-Fotopress
  • Mit einem Prozent aller Stimmen sicherte sie sich noch einen Platz in den Top 10: Die 24-jährige Simona Halep. © picture alliance / AP Photo / Charles Krupa
  • Sie ist außerdem Teil des rumänischen Fed-Cup-Teams. © picture alliance / Capital Pictures / Phil Loftus
 

Die 10 heißesten Tennisspielerinnen der Welt

Die Männer haben entschieden: Ana Ivanovic ist die heißeste Tennisspielerin des letzten Jahres.  mehr