Dienste

 

 

Inland

Polizisten patrouillieren in der Bremer Innenstadt. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Februar 2015 21:27
 

Festnahme nach Warnung vor Islamisten in Bremen

Nach einer Warnung vor gewaltbereiten Islamisten hat die Polizei in Bremen einen Verdächtigen festgenommen. Zudem seien mehrere Menschen ... mehr

Nahles' Ministerium bestätigte, verriet aber keine Details. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Februar 2015 14:57
 

«Focus»: Nahles will überbetriebliche Pensionskassen

Zur Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge setzt Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) nach Informationen des Magazins «Focus» auf ... mehr
 
Flüchtlingskinder spielen in einer zur Notunterkunft umfunktionierten Turnhalle. Foto: David Ebener/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Februar 2015 11:16
 

Oppermann: Bund soll Flüchtlingsunterbringung bezahlen

Angesichts zunehmender Flüchtlingszahlen dringt die SPD darauf, dass künftig der Bund die Kosten für deren Unterbringung bezahlt. Nach ... mehr
 
Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht? Die Union findet in dieser Frage keine einheitliche Linie. Foto: Daniel Karmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Februar 2015 11:14
 

Lammert: Imame in Deutschland sollen Deutsch sprechen

Imame in deutschen Moscheen sollten nach Meinung von Bundestagspräsident Norbert Lammert Deutsch sprechen. «Dass jemand, der in ... mehr
 
Fast alle Flächenländer positionierten sich gegen Genpflanzen auf Äckern. Foto: Patrick Pleul/Archiv- und Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. Februar 2015 10:30
 

Mehrheit der Länder für bundesweites Genpflanzen-Verbot

Im Streit um das geplante Anbauverbot für gentechnisch veränderte Pflanzen dringt die Mehrheit der Länder auf eine Regelung auf ... mehr
 
Gerhard Ulrich, Landesbischof der Nordkirche und leitender Bischof der Vereinigten Evangelischen Landeskirchen Deutschlands, äußert sich zu den Kurskorrekturen beim Kirchenasyl. Foto: Markus Scholz © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. Februar 2015 18:55
 

Einigung zum Kirchenasyl: Bundesinnenministerium lenkt ein

Der seit Wochen schwelende Streit über das Kirchenasyl ist erst einmal entschärft. mehr
 
Das Bundesamt für den Verfassungsschutz in Köln. Foto: Oliver Berg © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. Februar 2015 18:53
 

Bericht: Verfassungsschutz verschickt mehr SMS zur Ortung

Der Verfassungsschutz verschickt einem Medienbericht zufolge sehr viel mehr sogenannte stille SMS, um Personen zu orten. Im ... mehr
 
Die Bundeswehr wurde seit 1979 mit 2125 «Leopard 2»-Kampfpanzern ausgerüstet, von denen heute noch etwa 280 im Dienst sind. Foto: Peter Steffen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. Februar 2015 17:07
 

Von der Leyen stoppt Panzer-Verschrottung

Als Konsequenz aus der Ukraine-Krise stoppt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Ausmusterung von Kampfpanzern der Bundeswehr. ... mehr
 
Oben-Ohne-Protest
27. Februar 2015 17:00
 

Oben-Ohne-Protest : vor Axel-Springer-Zentrale

Vor der Axel-Springer-Zentrale in Berlin-Kreuzberg haben drei Griechenland-Aktivistinnen demonstriert. Der Protest richtete sich gegen ... mehr
 
Bundestag gibt Griechenland-Hilfspaket frei
27. Februar 2015 17:00
 

Bundestag gibt Griechenland-Hilfspaket frei

Der Deutsche Bundestag hat sich am Freitag eindeutig entschieden: das Hilfsprogramm für Griechenland soll um vier Monate bis Ende Juni ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus Deutschland

Große Koalition, Wahlen, Parteien, Politskandale: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe aus der deutschen Politik.
 
Der Mord an Nemzow ereignete sich nicht weit vom Kreml im Herzen der russischen Hauptstadt. Foto: Sergei Ilnitsky © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbHKremlkritiker erschossen - Kreml spricht von Auftragsmord
Mord in Sichtweite des Kremls: Ein Attentäter hat den russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow in Moskau auf offener Straße hinterrücks ...  mehr
 
 
 
 
 
 
 

Bundesweite Warnstreiks der Lehrer

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Nach den ergebnislosen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder gibt es ab Montag bundesweite Warnstreiks der Lehrer an den Schulen. Ist das nachvollziehbar?
 Natürlich! Lehrer zu sein ist ein Knochenjob, der eine höhere Bezahlung verdient hätte.
 Ach, wenn es nur ein, zwei Tage sind...da freuen sich die Schüler doch, wenn sie frei haben!
 Nein, absolut nicht! Lehrer haben doch einen Bildungsauftrag zu erfüllen. Unter einem Streik leiden sowohl Schüler als auch Eltern.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © RTL / Stefan Gregorowius
 

"Let's Dance": Wer tanzt mit wem?

RTL hat die "Let's Dance" Paarungen bekannt gegeben! Seht hier die ersten Bilder.  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
 © Zoomin.TV B.V.
 

Monster-Wels: Italiener fängt 127-Kilo-Fisch

Einen 40-minütigen Kampf lieferte sich der Italiener Dino Ferrari zusammen mit seinem Bruder gegen einen riesigen Wels. Der Fisch, den sie ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
LifeCoach Doris Franke verrät, wie Sie lästigen Fußpilz auf natürliche Weise wieder los werden. © Ingimage.com
 

Fußpilz – natürlichea Heilung ist möglich

Volksleiden Fußpilz: LifeCoach Doris Franke erklärt, warum immer mehr Menschen betroffen sind und wie man man natürlich und ganzheitlich dagegen ...  mehr