Dienste

 

 

Inland

Wie viel Einwanderung braucht Deutschland? Und wie soll sie gesteuert werden? Die SPD, die ein Einwanderungsgesetz fordert, präzisiert ihre Vorstellungen dafür.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Axel Heimken/Archiv
01. Februar 2015 15:33
 

Oppermann für Einwanderungsgesetz mit flexiblem Punktesystem

Mit einem flexiblen Punktesystem in einem Einwanderungsgesetz möchte die SPD den Zuzug von Ausländern nach Deutschland gezielt steuern. mehr

Vor Schloss Bellevue in Berlin, Amtssitz des Bundespräsidenten, wehen die Fahnen auf Halbmast.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Soeren Stache
01. Februar 2015 15:19
 

Deutschland verneigt sich vor Richard von Weizsäcker

Deutschland trauert um Richard von Weizsäcker. Der frühere Bundespräsident, einer der bedeutendsten deutschen Politiker der ... mehr
 
Bernd Lucke nimmt auf dem 3. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Bremen den Beifall der Delegierten entgegen.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Ingo Wagner
01. Februar 2015 14:04
 

Turbulenter AfD-Parteitag: Nur noch ein Chef

Vor den Wahlen in Hamburg und Bremen hat die Alternative für Deutschland (AfD) ihre Führungsstrukturen gestrafft. Damit zieht sie die ... mehr
 
Ein Nachruf auf Richard von Weizsäcker
01. Februar 2015 12:01
 

Ein Nachruf auf Richard von Weizsäcker

Am Samstag ist Richard von Weizsäcker im Alter von 94 Jahren gestorben. Der ehemalige Bundespräsident galt auch nach seiner Amtszeit als ... mehr
 
Die Deutschen wollen Griechenland im Euro-Raum halten - einen Schuldenschnitt lehnen sie aber ab.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Oliver Berg
01. Februar 2015 11:54
 

Die meisten Deutschen wollen Griechenland im Euro halten

Die meisten Deutschen wollen einer Umfrage zufolge Griechenland im Euro-Raum halten, lehnen aber einen weiteren Schuldenschnitt ab. Auch ... mehr
 
AfD-Gründer Lucke freut sich nach der Zweidrittel-Mehrheit in der entscheidenden Abstimmung zur Satzungsänderung.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Ingo Wagner
31. Januar 2015 21:26
 

AfD schafft Dreierspitze ab

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat sich knapp zwei Jahre nach ihrer Gründung eine neue Satzung gegeben. Kernstück der Reform ist ... mehr
 
Altbundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Jan Woitas
31. Januar 2015 17:40
 

Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot

Einer der bedeutendsten deutschen Politiker der Nachkriegszeit ist tot: Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter ... mehr
 
In der Regierung läuft momentan eine Diskussion über die Erhöhung des Kindergeldes. Foto: Patrick Pleul/Archiv/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
31. Januar 2015 15:55
 

Hans-Werner Sinn: Mehr Kindergeld erst bei mehr Kindern

Das Kindergeld sollte nach Worten des Ökonomen Hans-Werner Sinn mit dem Ziel einer Erhöhung der Geburtenrate umstrukturiert werden. mehr
 
Nach einer Schätzung der Stadt Leipzig kamen 1500 Anhänger zur Kundgebung auf den zentralen Augustusplatz. Angemeldet waren 15 000 bis 20 000 Teilnehmer.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Sebastian Willnow
31. Januar 2015 08:44
 

Wie Pegida: Zuspruch für Islamkritiker bröckelt auch in Leipzig

Nach der rückläufigen Teilnehmerzahl bei der jüngsten Pegida-Veranstaltung in Dresden schwindet auch der Rückhalt für das ... mehr
 
Für Kanzlerin Merkel ist «es Realität, dass der Islam inzwischen auch zu Deutschland gehört.»  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Claudia Kornmeier
31. Januar 2015 08:27
 

Merkel verteidigt Islam-Erklärung gegen parteiinterne Kritik

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat ihre Islam-Erklärung gegen parteiinterne Kritik verteidigt. In Deutschland lebten rund vier Millionen ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus Deutschland

Große Koalition, Wahlen, Parteien, Politskandale: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe aus der deutschen Politik.
 
Schulz rät Tsipras zur verbalen Abrüstung: «Schließlich ist es unter anderem die Bundesregierung, die ihm wird helfen müssen.»  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Orestis PanagiotouGriechenlands neuer Premier schlägt sanftere Töne an
Nach scharfen Tönen in Richtung der Euro-Partner will der neue griechische Premier Alexis Tsipras eine gemeinsame Linie mit den Geldgebern ausloten.  mehr
 
 
 
 
 
 

 

 © MONDIA MEDIA

 

 

Neue AGB bei Facebook

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Jens Büttner
Heute treten die neuen Facebook AGB in Kraft - und diese stoßen vielen ganz schön sauer auf. Jetzt hat das Netzwerk noch mehr Zugriff auf persönliche Daten. Ein Grund, seinen Account zu löschen?!
 Auf jeden Fall! Sofort löschen oder gar nicht erst da anmelden - eine Frechheit, wie die mit den Usern umgehen!
 Löschen bringt doch nichts - Facebook hat eh alle Daten und Fotos auf Ewigkeit gespeichert...
 Nö, das ist mir eigentlich egal. Ich werde Facebook weiterhin wie gewohnt nutzen.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Auch der schnellste Browser kann noch schneller werden, vor allem, wenn Datenmüll auf die Tempobremse drückt... © picture alliance / AP Photo / AP Photo / Mark Lennihan, File
 

Chrome: So wird der Google Browser noch schneller

Chrome gilt als schnellster Browser überhaupt – und dennoch lässt sich die Geschwindigkeit des populären Google-Surfprogramms weiter optimieren. ...  mehr
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
 © picture alliance / ROPI
 

Griechische Albträume: Wenn Tsipras die russische Karte zieht

Brandstifter oder Erlöser? Die zweifelhafte Rolle des Alexis Tsipras.   mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © Aldi
 

Aldi-Hammer: XL-Notebook mit Top-Prozessor

Notebook mit leistungsfähigem Core-i5-Prozessor aus Intels neuer „Broadwell“-Generation: Bei Aldi Nord gibt’s ab Donnerstag, dem 29. Januar, ...  mehr