Dienste

 

 

Inland

Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen droht nun in deutschen Kindertagesstätten ein unbefristeter Streik der Erzieher. Foto: Stephan Jansen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 22:31
 

Verhandlungs-Aus: In Kitas droht unbefristeter Streik

Ab Ende nächster Woche droht in deutschen Kindertagesstätten ein unbefristeter Streik der Erzieher. mehr

Auch Patricia Casale verlässt den Bundesvorstand der AfD. Foto: Jörg Sarbach/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 17:11
 

Aderlass bei der AfD: Zweites Vorstandsmitglied scheidet aus

Bei der Alternative für Deutschland (AfD) jagt ein Gewitter das nächste. Nach Hans-Olaf Henkel trat auch Patricia Casale aus dem ... mehr
 
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles kommt zum Koalitionsgipfel. Foto: Britta Pedersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 16:52
 

Mindestlohn-Streit bringt Koalitionsklima auf Tiefpunkt

Nach dem weitgehend ergebnislosen Koalitionsgipfel zu Mindestlohn und Bund-Länder-Finanzen ist die Stimmung im schwarz-roten Bündnis ... mehr
 
Eine Überwachungskamera am Gebäude der neuen Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin. Foto: Paul Zinken © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 16:11
 

Regierung: Keine personellen Konsequenzen wegen BND-Affäre

Die Bundesregierung sieht in der Spionageaffäre um den Bundesnachrichtendienst (BND) trotz entsprechender Forderungen aus der Opposition ... mehr
 
Die 81-jährige Auschwitz-Überlebende Eva Kor reichte dem früheren SS-Mann Oskar Gröning im Gerichtssaal die Hand. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 14:50
 

Versöhnungsgeste im Auschwitz-Prozess sorgt für Protest

Die öffentliche Versöhnungsgeste einer KZ-Überlebenden im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat zum Protest der übrigen Nebenkläger ... mehr
 
Flug MH17 war vermutlich von einer Rakete über der Ostukraine abgeschossen worden. Alle 298 Menschen an Bord kamen ums Leben. Foto: Alyona Zykina/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 14:45
 

Berlin wusste von Abschuss-Gefahr in der Ostukraine

Die Bundesregierung hatte nach Medienberichten vor dem Abschuss der malaysischen Passagiermaschine im Juli 2014 klare Gefahrenhinweise für ... mehr
 
Manfred Schmidt fordert Kosovo und Albanien zu sicheren Herkunftsländern zu erklären. Foto: Jörg Carstensen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
27. April 2015 08:25
 

Flüchtlingsbundesamt für Kosovo als sicheres Herkunftsland

Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Manfred Schmidt, fordert angesichts des zuletzt starken Anstiegs der ... mehr
 
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer warnt die Sozialdemokraten vor Tricks. Foto: Andreas Gebert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
26. April 2015 20:28
 

Koalitionsspitzen beraten im Kanzleramt - Auch BND-Affäre Thema

Die Spitzen von Union und SPD sind erstmals seit Februar wieder zu einem Koalitionsgipfel im Bundeskanzleramt zusammengekommen. mehr
 
Bundespräsident Joachim Gauck legt während der Gedenkveranstaltung auf dem ehemaligen Gelände des Konzentrationslagers Bergen-Belsen einen Kranz nieder. Foto: Peter Steffen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
26. April 2015 19:10
 

Gauck spricht in Bergen-Belsen von «unermesslicher Schuld»

Bei der Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren hat Bundespräsident Joachim Gauck zum Kampf gegen ... mehr
 
Der BND soll das Kanzleramt schon 2008 über die Spionageabsichten der NSA informiert haben. Foto: Soeren Stache © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
26. April 2015 14:33
 

Spionage-Affäre: Kanzleramt sieht neue Vorwürfe als veraltet an

Das Bundeskanzleramt hat bestätigt, dass es vom Bundesnachrichtendienst schon 2008 über Spionageabsichten des US-Geheimdienstes NSA ... mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus Deutschland

Große Koalition, Wahlen, Parteien, Politskandale: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe aus der deutschen Politik.

Arcor Video-News des Tages

 
 

Aus für die Odenwaldschule

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Ende des Schuljahres schließt die 105 Jahre alte Odenwaldschule, die wegen des vertuschten sexuellen Missbrauchs an Schülern in die Schlagzeilen geriet. Ist das die richtige Entscheidung?
 Ja! Das hätte schon vor fünf Jahren passieren müssen, als der Skandal aufgeflogen ist.
 Nein. Zahlreiche Menschen, die mit dem Vorfall nichts zu tun haben, verlieren ihren Job und für die Schüler wird das auch nicht leicht...
 Der Ruf ist auf ewig geschädigt, aber man hätte zumindest stärker probieren müssen, Schule und Internat zu retten.
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Erdbeben-Katastrophe im Himalaya: Alle News & Videos

Aktuell Spezial: Erdbeben-Katastrophe auf dem Dach der Welt  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Glitschige Überraschung: Schlange verschenkt Beute
 

Glitschige Überraschung: Schlange verschenkt Beute

Zwei Jungs finden eine Schlange. Verfangen in einem Netz. Eigentlich der sichere Tod. Als die Schlange befreit ist, hat diese eine ziemlich ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Hörgeräte-Unternehmer Martin Kind ist mit kurzer Unterbrechung seit 1997 Präsident von Hannover 96. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Zwischen Kompetenz und Gutsherrenart: Wenn Unternehmer das Sagen haben…

Kein Bundesliga-Verein kommt ohne große Unternehmen oder lokale Investoren im Sponsorenpool aus. Das dieser Doppelpass aber nicht immer erfolgreich ...  mehr