Dienste

 

 

Wirtschaft

Keine Briefe am 1. April? Verdi ruft zu Warnstreiks auf. Foto: Lukas Schulze © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 15:46
 

Warnstreiks bei Post ab Ostergeschäft

Die Gewerkschaft Verdi erhöht im Ostergeschäft den Druck auf die Deutsche Post und den Online-Versandhändler Amazon. mehr

Eine Firma in Rostock sucht Arbeitskräfte. Foto: Bernd Wüstneck/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 15:37
 

So viele Jobangebote wie seit elf Jahren nicht mehr   

Die gute Auftragslage vieler deutscher Unternehmen hat die Nachfrage nach Arbeitskräften zum Frühjahrsbeginn auf eine neue Rekordhöhe ... mehr
 
In Deutschland haben Burger und Fritten mit Imageproblemen und einer wachsenden Konkurrenz zu kämpfen. Foto: Matthias Schrader © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 15:19
 

Bei McDonald's gibt es künftig einen Tischservice

Im Kampf gegen den Kundenschwund wird McDonald's an den wichtigsten deutschen Standorten künftig einen Tischservice anbieten. mehr
 
Die Verbraucherpreise haben wieder minimal zugelegt. Foto: Jens Büttner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 15:08
 

Verbraucherpreise in Deutschland erneut gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland ziehen auf niedrigem Niveau weiter an: Im März erhöhte sich die jährliche Inflationsrate auf 0,3 ... mehr
 
Kleidung wird größenteils importiert und da schlägt der schwache Euro zu buche. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 14:58
 

Kleidung und Schuhe können bald teuerer werden

Kleidung und Schuhe dürften nach Einschätzung der Textilbranche in Deutschland schon bald teurer werden. Schuld sei der schwache Euro, ... mehr
 
HHLA-Vorstandschef Klaus-Dieter Peters. Foto: Marcus Brandt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 13:01
 

Hamburger Hafenkonzern HHLA erhöht die Dividende

Der Hamburger Hafenkonzern HHLA erhöht die Dividende. Die Aktionäre sollen 52 Cent je Aktie erhalten, nach 45 Cent im Vorjahr, teilte das ... mehr
 
Das Logistikzentrum von Amazon in Leipzig. Foto: Peter Endig/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 12:16
 

Amazon-Mitarbeiter streiken an fünf Standorten

Im Tarifkonflikt mit dem Online-Versandhändler Amazon versucht die Gewerkschaft Verdi im Ostergeschäft den Druck zu erhöhen. mehr
 
Der Abendhimmel über der Norddeutschen Landesbank (NordLB) in Hannover. Die NordLB vermeldet gute Zahlen. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 11:38
 

NordLB verdient 2014 gut

Norddeutschlands größte Landesbank NordLB befreit sich zusehends aus dem Sog der Schifffahrtskrise. mehr
 
Der Chef des Medienkonzerns Axel Springer, Mathias Döpfner. Foto: Soeren Stache/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 10:51
 

Springer-Chef Döpfner wird Vodafone-Aufsichtsrat

Der Chef des Medienkonzerns Axel Springer, Mathias Döpfner, zieht in den Aufsichtsrat des britischen Telekommunikationskonzerns Vodafone ... mehr
 
Volvos Absatz in den USA ging vergangenes Jahr um acht Prozent zurück. Foto: Uli Deck © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. März 2015 09:22
 

Volvo plant Werk in den USA

Volvo will künftig auch Autos in den USA bauen. Wie der Konzern ankündigte, sollen rund eine halbe Milliarde US-Dollar (460 Mio Euro) in ... mehr
 
 
Mehr zum Thema Wirtschaft

Welcher Manager lenkt welches Unternehmen?


Wissen Sie, welcher Vorstand in welchem DAX-Unternehmen das Ruder in der Hand hält? Bilden Sie die richtigen Pärchen! mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus der Wirtschaft

Euro-Krise, Internationale Finanzmärkte, DAX-Entwicklung: Die aktuellen Nachrichten und Hintergründe zu Wirtschaft, Börse, Finanzen und Unternehmen.
 
Netanjahu: Abkommen ist Belohnung für iranische Aggression
Der israelische Ministerpräsident hat ein mögliches Abkommen im Atomstreit mit Teheran scharf als «Belohnung für die Aggressivität des Irans» ...  mehr
 
 
 
 
 
 
 

Deutsche wollen weg von Auto-Städten

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
82 Prozent der Deutschen fordern, die Verkehrsplanung in Städten und Gemeinden nicht vorrangig auf Autos auszurichten. Doch welche Art von Verkehrsausbau erscheint am sinnvollsten?
 So überfüllt wie die Straßen sind besteht da doch der dringendste Bedarf! Viele sind auf ihr Auto einfach angewiesen.
 Wir brauchen dringend mehr Fahrrad- und Fußwege. Immerhin sind das die umweltfreundlichsten Verkehrswege.
 Oberste Priorität sollte der öffentliche Nahverkehr haben - Bahnen und Busse müssen häufiger fahren!
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Für den Schutz gegen Viren gibt es zahlreiche Programme. Stiftung Warentest hat 17 von ihnen getestet und neun für «gut» befunden. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Stiftung Warentest: Die besten Virenschutzprogramme

Computer sind im Internet zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Zum Schutz gegen Viren, Malware, erpresserische Verschlüsselungstrojaner und Phishing sind ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Germanwings-Absturz: Neues Video zeigt Unglücksort © Zoom.in
 

Germanwings-Absturz: Neues Video zeigt Unglücksort

Das französische Innenministerium hat Aufnahmen veröffentlicht, die erstmals detaillierte Bilder des Absturzortes der Germanwings-Maschine in den ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Toni Albir
 

Neues Ranking: Top Ten der bestbezahlten Fußballer

Welcher Fußballer hat im Jahr 2014 am meisten verdient? Das französische Magazin France Football hat nachgerechnet. Neben Gehältern wurden auch die ...  mehr