Dienste

 

 

Wissenschaft

Markierte Ausgrabungsstätten u.a. in Bayern und Baden-Württemberg, in denen Forscher 5000 Jahre alte Knochen und Zähnen von Frauen analysiert haben. Illustration: Karl-Göran Sjögren/dpa Foto: Karl-Göran Sjögren © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
25. Mai 2016 20:01
 

Frauen vor 5000 Jahren wanderten weit

Frauen in Süddeutschland haben sich vor rund 5000 Jahren vermutlich fern ihrer Heimat bei ihren Ehemännern niedergelassen. Zu diesem ... mehr

Das «European Extremely Large Telescope» der Eso soll 2024 fertig sein. Foto: ESO/L. Calçada © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
25. Mai 2016 17:19
 

Neues Riesen-Teleskop E-ELT: Tiefer Blick ins All

Der Vertrag für den Bau von Kuppel und Aufhängung des Riesen-Teleskops E-ELT in der chilenischen Atacamawüste ist unterschrieben. mehr
 
Pocken-Viren lassen sich heute synthetisch nachbauen. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
25. Mai 2016 11:58
 

Pockenviren lagern trotz Vernichtungsbeschluss weiter

Die Aufregung im Sommer 2014 ist groß: Bei einem Umzug finden Wissenschaftler in einem Abstellraum der US-Gesundheitsbehörde NIH nahe der ... mehr
 
Rinder produzieren Hunderte Liter Methangas je Tier täglich. Foto: Marc Müller © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
25. Mai 2016 06:53
 

Testergebnis: Durch Antibiotika mehr Methan im Rinderdung

Mit Antibiotika behandelte Rinder setzen über den Dung wahrscheinlich verstärkt klimaschädliches Methan frei. Zu diesem überraschenden ... mehr
 
Die EU-Kommission will in der zweiten Jahreshälfte erste Galileo-Dienste starten. Foto: Ingo Wagner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
24. Mai 2016 18:13
 

Start erster Galileo-Dienste rückt näher

Mit zwei neuen Satelliten im All nähert sich das europäische Navigationssystem Galileo dem Start erster Dienste. Eine Sojus-Rakete ... mehr
 
Margaret Chan ist Generaldirektorin der WHO. Foto: Salvatore di Nolfi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
23. Mai 2016 15:50
 

WHO-Chefin warnt: Welt nicht genügend vor Erregern geschützt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat an alle Staaten appelliert, mehr für den Schutz der Menschen vor Erregern gefährlicher ... mehr
 
Der Tiefsee-Anglerfisch Lasiognathus ist nur etwa 50 Millimeter groß und beheimatet im Golf von Mexiko. Foto: Theodore W. Pietsch / University of Washington / dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
23. Mai 2016 13:49
 

Anglerfisch und Facebook-Pflanze: Neue skurrile Arten

Eine per Facebook entdeckte riesige fleischfressende Pflanze, ein äußerst hässlicher Tiefsee-Anglerfisch und ein nach dem Bilderbuch-Bär ... mehr
 
Die Aufnahme einer Fotofalle zeigt einen Goldschakal im Greifswalder Stadtwald. Foto: Universitäts- und Hansestadt Greifswald/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
23. Mai 2016 16:38
 

Seltener Goldschakal bei Greifswald entdeckt

Ein vermeintlicher Wolf bei Greifswald hat sich als ein viel seltenerer Goldschakal entpuppt. Verschiedene Spezialisten hätten Bilder von ... mehr
 
Krebsforscher Patrick Schmidt in einem Labor des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg. Foto: Uwe Anspach © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2016 09:02
 

Neue Immuntherapie nutzt Abwehrzellen gegen Blutkrebs

Neuartige Immuntherapien gelten als Hoffnungsträger für Patienten, deren Krebserkrankung auf klassische Behandlungen nicht anspricht. ... mehr
 
Zeppelin im baden-württembergischen Friedrichshafen: Mit dem Luftschiff gehen Küstenforscher des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht Meereswirbeln in der Ostsee auf die Spur. Foto: Torsten Fischer/Helmholtz-Zentrum Geesthacht © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
22. Mai 2016 08:59
 

Wirbeljäger in der Ostsee – Suche mit Zeppelin

Mit einem Zeppelin fahnden Küstenforscher des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht nach Meereswirbeln in der Ostsee. mehr
 
 

Die wichtigsten Nachrichten aus der Wissenschaft

Artenschutz, Bildung, Raumfahrt, Genforschung, Biotechnologie, Medizin, Umweltschutz: Die aktuellen News, Erkennntnisse und Hintergründe aus der Welt der internationalen Wissenschaft.

Arcor Video-News des Tages

 
 

SPD will Krankenkassen-Zusatzbeiträge abschaffen - eine gute Idee?

Scholz fordert eine gleichmäßige Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Foto: Lukas Schulze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Statt Zusatzbeiträge alleine zu Lasten der Versicherten sollen Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleiche Anteile tragen, fordert Olaf Scholz: Hat er Recht?
 Ja sicher, das war von Anfang an ungerecht!
 Nein, Deutschlands Wirtschaft muss ent- und nicht belastet werden!
 Netter Versuch, Herr Scholz, aber die SPD muss schon mehr tun, um wieder zur Partei der kleinen Leute zu werden!
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Wer sein Auto unter Bäumen parkt, muss in den Sommermonaten mit Harz auf Lack und Scheiben rechnen. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Klebriges Baumharz auf dem Auto: Bloß nicht falsch putzen!

In den Sommermonaten setzen viele Bäume Harz frei. Das gilt insbesondere für Nadelbäume. Wer sein Auto darunter parkt, muss damit rechnen, dass ...  mehr
 
 
Ladeklappe vergessen: LKW rast in Stromleitung
 

Ladeklappe vergessen: LKW rast in Stromleitung

Ein Bahnübergang in Polen. Ein LKW mit hochgeklappter Ladefläche. Ein Fail mit Ansage. Dieses Video hätte es so eigentlich niemals geben dürfen.  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Mutiple Sclerose (MS) trifft vor allem junge Erwachsene, doch immer häufiger erkranken auch Frauen und Männer ab 50 an der Nervenkrankheit. © ingimage
 

Generation 50 Plus: Multiple Sklerose aktiv bekämpfen!

Obwohl Multiple Sclerose besonders bei Menschen im Alter von 25 bis 40 auftrat, sind inzwischen immer mehr Menschen ab 50 betroffen. Der ...  mehr