Dienste

 

 

Ski alpin Weiter keine WM-Medaille für Neureuther & Co.

Die deutschen Skirennfahrer haben in St. Moritz beim WM-Riesenslalom die Medaillenränge klar verpasst. Beim Sieg von Marcel Hirscher aus Österreich war überraschend Linus Straßer auf Rang zwölf der beste Deutsche. Stefan Luitz wurde 14., der zuletzt am Rücken verletzte Felix Neureuther kam nur auf Platz 16. Silber holte sich der Österreicher Roland Leitinger, Bronze ging an Leif Kristian Haugen aus Norwegen. Der zweite Durchgang startete verspätet, weil ein Show-Flugzeug eine Kamera über dem Ziel zum Absturz gebracht hatte.
© dpa-infocom GmbH
 

Die Schlagzeilen des Tages

30. März 2017 02:26
 

Nato-Russland-Rat tagt in Brüssel

Vertreter der 28 Nato-Staaten und Russlands kommen heute zum ersten Mal in diesem Jahr zu offiziellen Gesprächen in Brüssel zusammen. Der ... mehr

30. März 2017 02:21
 

Illegaler Musik-Upload vor dem BGH

Müssen Eltern ihre Kinder verpfeifen? Diese Frage beschäftigt heute den Bundesgerichtshof im Streit um ein illegal im Internet angebotenes ... mehr
 
30. März 2017 01:32
 

12 Tote bei Busunfall in Texas

12 Menschen sind einem Medienbericht zufolge bei einem Busunfall im US-Bundesstaat Texas ums Leben gekommen. Ein Kleinbus stieß mit einem ... mehr
 
30. März 2017 01:15
 

Kreise: Koalition einig bei härteren Strafen für Einbruchsdiebstahl

Schwarz-Rot hat sich angesichts zunehmender Wohnungseinbrüche auf eine stärkere Abschreckung der Täter geeinigt. Die Spitzen von ... mehr
 
30. März 2017 00:36
 

Bundestag entscheidet über Verpackungsgesetz

Recycling und Mehrweg - der Bundestag stimmt heute über das umstrittene Verpackungsgesetz zu Recyclingquoten und Mehrwegflaschen ab. ... mehr
 
 

Video-Highlights des Tages

 

Top Themen des Tages

 
 
 
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Ein Sonnenbad sollte anfangs nicht zu lange dauern. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Gefährliche Frühlingssonne: So schützen Sie Ihre Haut

Endlich Frühling. Endlich Sonne. Viele Menschen nutzen das schöne Wetter, um Wärme und Licht zu tanken. Gleich den ganzen Tag ungeschützt in der ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Daniel Reinhardt
 

"DSDS": Neue Recall-Regeln sorgen für Ärger

Der neue Recall sollte wieder Schwung in den etwas angestaubten Casting-Prozess von "DSDS" bringen. Doch die Regeländerungen verärgern viele ...  mehr
 
 
Gigantisch: So sieht Zyklon 'Debbie' aus dem All aus
 

Gigantisch: So sieht Zyklon 'Debbie' aus dem All aus

Der Zyklon 'Debbie' hat das australische Festland erreicht. Was auf der Erde für Stromausfälle, heftige Windstürme und Angst sorgt, sieht von der ...  mehr
 
 

Kinder & Smartphones: Eltern sind besorgt

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hat ergeben, dass viele Eltern besorgt sind, was die Smartphone-Nutzung ihrer Kinder angeht. Viele haben Angst vor Mobbing, ungeeigneten Inhalten und der Suchtgefahr. Berechtigt?
 Ja, Smartphones gehören absolut nicht in Kinderhände! Bis zu einem gewissen Alter sollte Handynutzung einfach verboten sein.
 Schwieriges Thema, wenn die Eltern ein gutes Auge darauf haben und die Nutzung einschränken, dann sollte das aber kein Problem sein.
 Nein, Kinder können nicht früh genug den verantwortungsbewussten Umgang mit Smartphones lernen!
Abstimmen Ergebnis