Dienste

 

 

Fußball 1:0 gegen Nürnberg - Union an der Tabellenspitze

Union Berlin ist nach dem 25. Spieltag die Nummer eins in der 2. Fußball-Bundesliga und kommt dem Aufstieg ins Oberhaus immer näher. Der eingewechselte Österreicher Philipp Hosiner schoss in der 80. Minute die Berliner in einem hart umkämpften Montagsspiel zum 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Union blieb damit auch im neunten Spiel nacheinander ungeschlagen und stellte mit dem sechsten Sieg in Serie einen neuen Clubrekord auf. Das Team von Jens Keller verdrängte mit 50 Punkten den bisherigen Tabellenführer VfB Stuttgart von der Spitze.
© dpa-infocom GmbH
 

Die Schlagzeilen des Tages

26. März 2017 16:16
 

Britische Innenministerin: Zugang zu Whatsapp-Nachrichten

Nach dem Anschlag von London mit fünf Toten und etwa 50 Verletzten ist in Großbritannien eine Debatte über die Verschlüsselung von ... mehr

26. März 2017 16:13
 

Petry mit Gegenwind erneut Spitzenkandidatin der Sachsen-AfD

Trotz teils heftiger Kritik an ihrer Führung ist Parteichefin Frauke Petry zur AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl in Sachsen ... mehr
 
26. März 2017 16:03
 

Polizei löscht Autobrand mit Cola

Die Polizei ist im niedersächsischen Badbergen bei Osnabrück als Feuerwehr eingesprungen und hat einen Brand mit fünf Litern Cola ... mehr
 
26. März 2017 15:55
 

Scarlett Johansson: «An Feuerwaffen bin ich erstaunlich gut»

Die US-amerikanische Schauspielerin Scarlett Johansson («The First Avenger: Civil War», «Lucy») arbeitet beim Filmdreh gern mit Waffen. ... mehr
 
26. März 2017 15:51
 

Tausende protestieren in Russland - Nawalny festgenommen

In Russland sind Tausende Menschen einem Aufruf des Oppositionellen Alexej Nawalny gefolgt und haben gegen Korruption in der Staatsspitze ... mehr
 
 

Video-Highlights des Tages

 

Top Themen des Tages

 
 
 
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser. Foto: Britta Pedersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Abwasser im Fokus: Von Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten

Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Ludwig Lehner, das deutsche Ryan-Gosling-Double, bei der Verleihung der 52. Goldenen Kamera. Foto: Christian Charisius © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück

Sie hatten ihren Spaß, und legen noch einen drauf. Joko und Klaas schicken Preise zurück.  mehr
 
 
Unendliche Weiten: So wäre ein Flug über den Mars
 

Unendliche Weiten: So wäre ein Flug über den Mars

Ein finnischer Fotograf hat aus Fotos von der Oberfläche des roten Planeten einen Film gemacht. Der gibt das Gefühl, man fliege selbst über den ...  mehr
 
 

Pressekonferenz zum Germanwings-Jahrestag

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Vor zwei Jahren zerschellte eine Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Der Vater des Copiloten hat den Jahrestag des Unglücks genutzt, um sich an die Öffentlichkeit zu wenden. Ein Gutachten in seinem Auftrag führt viele Details an, die angeblich Zweifel an der Alleinschuld wecken. Ein pietätsloser Auftritt?
 Dieser Mann ist vor allem eins: Ein trauernder Vater! Er liebt seinen Sohn - da hat man vielleicht auch mal Scheuklappen auf...
 Unfassbar, völlig haltlos, was er da behauptet. Und das genau am Jahrestag - ein Schlag ins Gesicht für alle, deren Lieben beim Unglück umkamen.
 Das Gutachten hat tatsächlich viele interessante Details angeführt - langsam hege ich auch Zweifel an der Alleinschuld des Copiloten.
Abstimmen Ergebnis