Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Medien Starke Frauen im Fokus beim Bayerischen Fernsehpreis

Der «Blaue Panther» ist ein ersehnter Preis in der Medienbranche. In diesem Jahr würdigt die Jury Geschichten von und mit Frauen - und politische Themen.
Regisseurin Katrin Nemec erhielt den Nachwuchsförderpreis. Foto: Tobias Hase © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Regisseurin Katrin Nemec erhielt den Nachwuchsförderpreis. Foto: Tobias Hase © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

München (dpa/lby) - Besonderes Augenmerk hat die Jury des Bayerischen Fernsehpreises in diesem Jahr auf starke Frauen gelegt - und auf Krisen, persönliche wie politische. Einen «Blauen Panther», die begehrte Trophäe, erhielten zum Beispiel Carmen Butta und Gabriele Riedle als Autorinnen der Dokumentation «Die heimliche Revolution - Frauen in Saudi-Arabien» (ZDF).

Auch Schauspielerin Sonja Gerhardt wurde für ihre Rollen in «Jack the Ripper» (Sat.1) und «Ku’damm 56» (ZDF) geehrt. Auf ihre temperamentvolle Art und Weise beherrsche sie das Melodram sowie humorvolle Momente mit der ihr eigenen Wahrhaftigkeit und Präsenz, urteilte die Jury. Devid Striesow wurde für seine Rollen in «Das weiße Kaninchen» (ARD) und «Katharina Luther» (ARD) ausgezeichnet. In beiden Filmen beweise Striesow «seine Vielfalt und sein unglaubliches Gefühl für Rollen», befand die Jury.

Die Regisseurin und Autorin der Dokumentation «Vom Lieben und Sterben» (BR), Katrin Nemec, erhielt den Nachwuchsförderpreis. «Man kann es kaum glauben, dass dies «nur» der Abschlussfilm einer Filmstudentin sein soll», lobte die Jury die Frau des Schauspielers Miroslav Nemec. Reif und stilsicher erzähle die Autorin diese tragische und intime Geschichte.

Für Beiträge, die sich mit besonders brisanten gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen auseinandersetzten, verteilte die Jury ebenfalls Trophäen. Etwa an Arndt Ginzel und Marcus Weller als Autoren und Reporter des Beitrags «Exklusiv im Ersten: Spiel im Schatten - Putins unerklärter Krieg gegen den Westen» (ARD). Auch Felix von der Laden bekam als Presenter einen Blauen Panther für «Like or dislike-Youtuber Dner im US-Wahlkampf» (ZDF).

Mit Gerhard Polt bekam diesmal ein Kabarettist und Filmemacher den Ehrenpreis. Der 75-Jährige hatte schon vor dem Festakt von Ministerpräsident Horst Seehofer Lob bekommen. «Seine Kunst liegt in der Zuspitzung des Alltäglichen», sagte Seehofer. «Er steigert die Absurdität seiner Figuren derart, dass uns dadurch ein tiefer Einblick in die menschlichen Beweggründe möglich wird.»

In fünf Kategorien werden 13 Preise überreicht. Sie sind mit insgesamt 122 000 Euro dotiert. Der Fernsehpreis wird in diesem Jahr zum 29. Mal verliehen. Die Trophäe - der Blaue Panther aus weißem Porzellan - trägt ein Schild mit dem bayerischen Wappen.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht BayernZur Startseite 
 

 
 
5912686
Starke Frauen im Fokus beim Bayerischen Fernsehpreis
Der «Blaue Panther» ist ein ersehnter Preis in der Medienbranche. In diesem Jahr würdigt die Jury Geschichten von und mit Frauen - und politische Themen.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/bayern/5912686,1,Medien--Starke-Frauen-im-Fokus-beim-Bayerischen-Fernsehpreis,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/feTeqEz_sVfc2MMkBWRK9VBLFwr1cB51fOBKka6LlRHwKI+VEuFY3G84qoBu32Sjbyg7qMweb27kMCvyJsMWvA==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Mit dem Mini-Sauger kann man Staub und Flusen aus dem Desktop-Gehäuse entfernen. Foto: Matthias Hübner/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Von Monitor bis Innenraum: So wird der PC wieder sauber

Viele Deutsche nutzen täglich einen PC. Mit der Zeit kann das eine ziemlich schmutzige Angelegenheit werden - denn Staub, Dreck und womöglich auch ...  mehr
 
 
 

Stetiger Mitgliederschwund der Kirchen

Der Altar in einer evangelischen Kirche. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Die Kirchen in Deutschland klagen über einen stetigen Mitgliederschwund. Religionssoziologe Detlef Pollack meint: Für viele gibt es heutzutage einfach Wichtigeres als Religion. Welche Gründe gibt es für die starke Abkehr von der Kirche?
 Natürlich die Kirchensteuer! Man zahlt viel, bekommt dafür aber sehr wenig...
 Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, mir ist mein Glaube nach wie vor sehr wichtig.
 Die Kirche hat nach diversen Skandalen einfach keinen sonderlich guten Ruf mehr.
 Wir entfremden uns einfach immer mehr von der Kirche und dem Glauben. Kaum einer erzieht seine Kinder heutzutage noch religiös; lässt sie taufen.
Abstimmen Ergebnis
 
Dissen: Explosion bei Wartungsarbeiten im Kühlhaus
 

Dissen: Explosion bei Wartungsarbeiten im Kühlhaus

Bei einer Explosion in dem Kühlaggregat der Firma 'Transthermos' bei Dissen in Osnabrück kam es am Samstagmorgen zu einem Großeinsatz der ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
20 Kandidaten buhlten um Jessica Paszka - doch hatten nur fünf der Männer wirklich eine Chance? © RTL / Arya Shirazi
 

Abgekartetes Spiel bei "Die Bachelorette"?

Das "OK!"-Magazin hat enthüllt: Fünf der "Bachelorette"-Kandidaten sind beim selben Management unter Vertrag - und vier von ihnen schafften es unter ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 23. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juli 2017:  mehr