Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Brände Polizei über Tanklastzugfahrer: Der Mann hat Mut bewiesen

Schrobenhausen (dpa/lby) - Einen Tag nach dem Brand eines mit 35 000 Litern Kraftstoff beladenen Tanklasters wird das ganze Ausmaß des geistesgegenwärtigen Rettungseinsatzes durch den Fahrer deutlich. «Der Mann hat durchaus Mut bewiesen», sagte Polizeisprecher Andreas Aichele am Dienstag. Der 49-jährige Fahrer hatte den Sattelzug am Montag nach einem erfolglosen eigenen Löschversuch mit brennendem Reifen durch bewohntes Gebiet an den nicht bevölkerten Stadtrand von Schrobenhausen gelenkt. Dort löschte ein Großaufgebot der Feuerwehr die Flammen und bannte die drohende Explosionsgefahr.
Das Blaulicht an einem Löschfahrzeug leuchtet. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Das Blaulicht an einem Löschfahrzeug leuchtet. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Lastzug aus dem Raum Memmingen war am Montag in einer Raffinerie nahe Schrobenhausen mit 25 000 Litern Diesel und 10 000 Litern Benzin befüllt worden. Auf der Fahrt zurück fing ein Reifen an einer der hinteren Achsen Feuer. Der 49-Jährige sah dies im Rückspiegel, hielt an und wollte den Brand erst mit der in Tanklastern vorgeschriebenen Vorrichtung löschen.

Als dies misslang, setzte er sich wieder ans Steuer und rief die Notrufnummer. «Ich sitze in einem Tanklastzug, der brennt», habe der Fahrer gesagt und sich dann von einem Beamten in der Ingolstädter Einsatzzentrale über Handy an den Stadtrand lotsen lassen, so Polizeisprecher Aichele.

Gleichzeitig wurden Rettungskräfte dorthin beordert, die sofort nach Abstellen des Lasters mit dem Löschen und Kühlen des Tanks begannen. «Durch das Gebiet zog sich eine Gummi- und Aluminiumspur», erläuterte Aichele zum Fahrtweg des Lasters mit geplatztem Reifen. Die genaue Schadenshöhe stand am Dienstag noch nicht fest.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht BayernZur Startseite 
 

 
 
6087894
Polizei über Tanklastzugfahrer: Der Mann hat Mut bewiesen
Schrobenhausen (dpa/lby) - Einen Tag nach dem Brand eines mit 35 000 Litern Kraftstoff beladenen Tanklasters wird das ganze Ausmaß des geistesgegenwärtigen Rettungseinsatzes durch den Fahrer deutlich. «Der Mann hat durchaus Mut bewiesen», sagte Polizeisprecher Andreas Aichele am Dienstag. Der 49-jährige Fahrer hatte den Sattelzug am Montag nach einem erfolglosen eigenen Löschversuch mit brennendem Reifen durch bewohntes Gebiet an den nicht bevölkerten Stadtrand von Schrobenhausen gelenkt. Dort löschte ein Großaufgebot der Feuerwehr die Flammen und bannte die drohende Explosionsgefahr.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/bayern/6087894,1,Br%C3%A4nde--Polizei-%C3%BCber-Tanklastzugfahrer%3A-Der-Mann-hat-Mut-bewiesen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/CvFmFNHxMFEdGhNrv7r1IdqY5QiYQ7hfeS_GhdD4OhmPXSQSs_IJ4PCf6FtUaI5O+j9WEPSFPfkOhtc7I7FVSQ==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Eine Bildmanipulation, in der ein Boot im Hintergrund eingefügt wurde. Foto: Sophie Nightingale/Cognitive Research © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

So leicht geht man manipulierten Fotos auf den Leim

Falten weg, Wolke rein, Passant raus: Fotos zu manipulieren ist für Profis ein Klacks. Wie leicht erkennen Menschen den Betrug?  mehr
 
 
 

Stetiger Mitgliederschwund der Kirchen

Der Altar in einer evangelischen Kirche. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Die Kirchen in Deutschland klagen über einen stetigen Mitgliederschwund. Religionssoziologe Detlef Pollack meint: Für viele gibt es heutzutage einfach Wichtigeres als Religion. Welche Gründe gibt es für die starke Abkehr von der Kirche?
 Natürlich die Kirchensteuer! Man zahlt viel, bekommt dafür aber sehr wenig...
 Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, mir ist mein Glaube nach wie vor sehr wichtig.
 Die Kirche hat nach diversen Skandalen einfach keinen sonderlich guten Ruf mehr.
 Wir entfremden uns einfach immer mehr von der Kirche und dem Glauben. Kaum einer erzieht seine Kinder heutzutage noch religiös; lässt sie taufen.
Abstimmen Ergebnis
 
Erwischt: Polizist platziert Drogen bei Tatverdächtigem
 

Erwischt: Polizist platziert Drogen bei Tatverdächtigem

Ein Polizist aus Baltimore hätte die Bedienungsanleitung seiner Body-Cam besser lesen müssen. Diese Kameras nehmen schon 30 Sekunden vor der ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Shadow Moon lernt: Die Götter müssen verrückt sein! © STUDIOCANAL
  •  © Studiocanal
  •  © STUDIOCANAL
  •  © STUDIOCANAL
  •  © STUDIOCANAL
  •  © STUDIOCANAL
  •  © STUDIOCANAL
  •  © STUDIOCANAL
 

Zum DVD-Start von "American Gods": Tolle Fanpakete gewinnen!

Fantasy, Mythologie, Drama: Mit dieser Mischung begeistert die neue Super-Serie "American Gods" die Amazon Video-Kunden. Am 27. Juli erscheint die ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 24. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juli 2017:  mehr