Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Kriminalität 28-Jährige in Bus erst belästigt, dann geschlagen

Berlin (dpa/bb) - Eine 28-Jährige ist in der Nacht zum Freitag von einem Mann und mehreren Frauen in einem Nachtbus geschlagen und leicht verletzt worden. Die Frau wurde gegen 2.30 Uhr in der Linie N6 in Berlin-Wedding von dem Unbekannten angesprochen. Als sie ihn aufforderte, sie in Ruhe zu lassen, gerieten die beiden in einen Streit, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Daraufhin mischten sich mehrere Frauen im Alter zwischen 16 und 65 Jahren ein. Auch ein 12-jähriges Mädchen war darunter. Die Gruppe gehörte nach Polizeiangaben «augenscheinlich» zu dem Mann.

Der Mann packte die 28-Jährige an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen die Sitze des Busses. Anschließend schlugen die Jugendliche und das Mädchen auf die Frau ein. An einer Haltestelle stieg die Gruppe aus und lief davon. Alarmierte Polizisten konnten die Frauen festhalten. Nachdem sie die Personalien festgestellt hatten, wurden sie wieder entlassen. Von dem Mann fehlte jede Spur.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Berlin & BrandenburgZur Startseite 
 

 
 
5912549
28-Jährige in Bus erst belästigt, dann geschlagen
Berlin (dpa/bb) - Eine 28-Jährige ist in der Nacht zum Freitag von einem Mann und mehreren Frauen in einem Nachtbus geschlagen und leicht verletzt worden. Die Frau wurde gegen 2.30 Uhr in der Linie N6 in Berlin-Wedding von dem Unbekannten angesprochen. Als sie ihn aufforderte, sie in Ruhe zu lassen, gerieten die beiden in einen Streit, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/berlin_brandenburg/5912549,1,Kriminalit%C3%A4t--28-J%C3%A4hrige-in-Bus-erst-bel%C3%A4stigt-dann-geschlagen,content.html
http://www.arcor.de

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Instant Messenger «Slack», «IM+ Pro», «Facebook Messenger», «Threema», «Signal», «Protonet Messenger», «WhatsApp», «FaceTime» und «Apple Nachrichten»auf einem Mobiltelefon. Foto: Wolfram Kastl/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Staatstrojaner soll in Zeiten von WhatsApp & Co mitlesen

Während der Zugriff von Sicherheitsbehörden auf Telefonate und SMS-Nachrichten seit langem geregelt ist, nutzen Kriminelle inzwischen verstärkt ...  mehr
 
 
 

Deutsche werden immer älter

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Stephan Scheuer/Archiv
Das Statistische Bundesamt berichtet: 2017 in Deutschland geborene Jungen könnten bis zu 90 Jahre, Mädchen bis zu 93 Jahre alt werden. Aber will man das überhaupt?
 Klar! Ich will soviel Zeit wie möglich mit meinen Lieben haben und viel von der Welt sehen.
 Nein - wenn man gebrechlich und auf Hilfe angewiesen ist und Schmerzen hat, hat man davon doch gar nichts.
 Kommt ganz drauf an, wie es im Alter um meine finanzielle und gesundheitliche Situation bestellt ist...
Abstimmen Ergebnis
 
Tierische Jagd: Radfahrer auf Hundefang
 

Tierische Jagd: Radfahrer auf Hundefang

Dieser Radfahrer hat einen Orden verdient. Mitten in Mexico City nimmt er die Verfolgung von einem ausgebüchsten Hund auf. Eine dramatische Jagd ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Steffen Henssler tritt demnächst auf ProSieben ohne Kochlöffel an. © dpa
 

Jetzt heißt es: "Schlag den Henssler"

Das ehemalige Raab-Format "Schlag den Star" bekommt ein Makeover - es wird zu "Schlag den Henssler".  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 24. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juni 2017:  mehr