Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Tarife Warnstreiks im Nahverkehr in Kiel und Flensburg

Kiel (dpa/lno) - In Kiel und Flensburg haben am frühen Dienstagmorgen Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr begonnen. Der Warnstreik in Kiel sei wunderbar angelaufen, sagte Sabine Flechtner von Verdi. «Alle machen mit, kein Bus ist raus.» Für den Vormittag war eine Demo vom Betriebshof bis zum Bahnhof geplant. Verdi rechnete mit rund 150 Teilnehmern. Insgesamt blieben rund 150 Busse der Kieler Verkehrsgesellschaft im Depot. In Flensburg war bei dem kommunalen Unternehmen Aktiv Bus keiner der 20 Busse draußen, wie Sascha Bähring von Verdi sagte. Insgesamt legten hier rund 70 Kollegen die Arbeit nieder. «Wir werden den ganzen Tag streiken.»
Eine Frau pfeift auf einer Trillerpfeife. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Eine Frau pfeift auf einer Trillerpfeife. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nicht betroffen vom Warnstreik war das Unternehmen Autokraft mit seinen Linien in Kiel und Flensburg. Am Montag hatte Verdi bereits den öffentlichen Nahverkehr in Lübeck und Neumünster praktisch zum Erliegen gebracht. Mit den Warnstreiks wollte Verdi Druck aufbauen für die vierte Tarifverhandlungsrunde am Donnerstag in Flensburg. Verdi fordert Gehaltsverbesserungen im Volumen von 145 Euro.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Hamburg & Schleswig-HolsteinZur Startseite 
 

 
 
5718633
Warnstreiks im Nahverkehr in Kiel und Flensburg
Kiel (dpa/lno) - In Kiel und Flensburg haben am frühen Dienstagmorgen Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr begonnen. Der Warnstreik in Kiel sei wunderbar angelaufen, sagte Sabine Flechtner von Verdi. «Alle machen mit, kein Bus ist raus.» Für den Vormittag war eine Demo vom Betriebshof bis zum Bahnhof geplant. Verdi rechnete mit rund 150 Teilnehmern. Insgesamt blieben rund 150 Busse der Kieler Verkehrsgesellschaft im Depot. In Flensburg war bei dem kommunalen Unternehmen Aktiv Bus keiner der 20 Busse draußen, wie Sascha Bähring von Verdi sagte. Insgesamt legten hier rund 70 Kollegen die Arbeit nieder. «Wir werden den ganzen Tag streiken.»
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/hamburg/5718633,1,Tarife--Warnstreiks-im-Nahverkehr-in-Kiel-und-Flensburg,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/sIlJ+qY2bqOO8qXBeKQ615Zn0o6A4yTRDltIp4kkSM3u_fSI3NXAGTB12Z7Bi2shzMoit7hKr_7MvDAThHCUxQ==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Kaufen sich Paare ein gemeinsames Haus, sollten sie auch gemeinsam Eigentümer werden. Dafür müssen aber beide Partner im Grundbuch stehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Wir kaufen ein Haus: Worauf es bei der Finanzierung ankommt

Das gemeinsame Zuhause hat für Paare einen hohen Stellenwert. Viele halten Ausschau nach einem Eigenheim. Was sie dabei bedenken sollten: Die ...  mehr
 
 
 

Zwei-Personen-Regel in deutschen Cockpits aufgehoben

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Nach dem tragischen Germanwings-Unglück 2015 reagierten die deutschen Airlines und führten die Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein. Diese wird nun wieder aufgehoben; Piloten dürfen wieder allein fliegen. Die Evaluierung soll belegt haben, dass die Regel keinen Sicherheitsgewinn bringe. Ist diese Änderung bedenklich?
 Ja! Gerade in gefährlichen Zeiten wie diesen sollte an der Zwei-Personen-Regel unbedingt festgehalten werden.
 Im Gegenteil! Um die Regel einzuhalten dürfen immer mehr Leute in die Flugkanzel; die Cockpit-Türen werden häufiger geöffnet. Das ist doch ein Risiko!
 Strengere Sicherheitsmaßnahmen im Flugverkehr werden eher an anderer Stelle benötigt, solche Suizidfälle sind eben extrem selten.
Abstimmen Ergebnis
 
Leicht verletzt: Kleinkind zweimal von Auto überrollt
 

Leicht verletzt: Kleinkind zweimal von Auto überrollt

Großes Glück für ein zweijähriges Mädchen, dass in der chinesischen Stadt Xichang von zwei Autos hintereinander überrollt wurde. Es richtet sich ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Carina schwächelt beim Fotoshooting im Puppenhaus - bekommt dafür aber den begehrten Opel-Job! Gute Voraussetzungen, um es ins Finale zu schaffen ... © ProSieben / Micah Smith
  •  © ProSieben / Micah Smith
  •  © ProSieben / Micah Smith
 

"GNTM": Carina ist die neue Favoritin

Nach einem spannenden Casting bei "GNTM" ergattert Carina den begehrten Opel-Job - ihre Finaleinzug scheint damit sicher: Drei von fünf Mädchen, die ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 1. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 01. Mai 2017:  mehr