Dienste

 

 

 © CONCON Content Consulting
 

Energie 17 Zuschläge für neue Windräder im Norden: Weniger Kosten

Bonn/Kiel (dpa/lno) - Zunehmender Wettbewerb unter den Betreibern dürfte auch an Land erzeugten Windstrom für Verbraucher künftig günstiger machen. Bei einer Ausschreibung hat die Bundesnetzagentur 70 Geboten mit einer Gesamtleistung von 807 Megawatt einen Zuschlag erteilt - darunter 17 aus Schleswig-Holstein mit zusammen knapp 120 Megawatt Leistung. «Die ersten Ergebnisse zeigen, dass Windenergie kostengünstig ist und sich Projekte in Schleswig-Holstein im Wettbewerb mit anderen Standorten durchsetzen können», sagte Energieminister Robert Habeck (Grüne) am Freitag in Kiel der Deutschen Presse-Agentur.
Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck (Grüne). Foto: Holger Hollemann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck (Grüne). Foto: Holger Hollemann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Schnitt wird der Windstrom noch mit 5,71 Cent pro Kilowattstunde aus dem EEG gefördert. Insgesamt seien 256 Gebote für gut 2100 Megawatt eingereicht worden, teilte die Bundesnetzagentur in Bonn mit. Behörden-Chef Jochen Homann sprach von einem «erfreulich hohen Wettbewerbsniveau». Habeck sagte, «gut ist auch, dass vor allem Bürgerenergie zum Zuge kommt. Das ist für die Akzeptanz der Energiewende ein Grundpfeiler.»

Mitte April war die erste Ausschreibung für Windanlagen vor den deutschen Küsten zu Ende gegangen. Den Zuschlag erhielten Parks mit einer durchschnittlichen Förderung von 0,44 Cent je Kilowattstunde. Die Ausschreibung ist ein Ergebnis der vorerst letzten Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Sie löst das bisherige Modell einer pauschalen Förderung mit festen Vergütungssätzen ab.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Hamburg & Schleswig-HolsteinZur Startseite 
 

 
 
5912351
17 Zuschläge für neue Windräder im Norden: Weniger Kosten
Bonn/Kiel (dpa/lno) - Zunehmender Wettbewerb unter den Betreibern dürfte auch an Land erzeugten Windstrom für Verbraucher künftig günstiger machen. Bei einer Ausschreibung hat die Bundesnetzagentur 70 Geboten mit einer Gesamtleistung von 807 Megawatt einen Zuschlag erteilt - darunter 17 aus Schleswig-Holstein mit zusammen knapp 120 Megawatt Leistung. «Die ersten Ergebnisse zeigen, dass Windenergie kostengünstig ist und sich Projekte in Schleswig-Holstein im Wettbewerb mit anderen Standorten durchsetzen können», sagte Energieminister Robert Habeck (Grüne) am Freitag in Kiel der Deutschen Presse-Agentur.
http://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/hamburg/5912351,1,Energie--17-Zuschl%C3%A4ge-f%C3%BCr-neue-Windr%C3%A4der-im-Norden%3A-Weniger-Kosten,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/N0VW3b7lO4mqASQ3mzQG3UFpgH_pRHFCoGhMoHN6WEp6QGKfHHMQZzIJvASS77QnGsbtNuc6bJVjCMpA7+R4Dw==.jpg

Arcor Video-News des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Mit dem Mini-Sauger kann man Staub und Flusen aus dem Desktop-Gehäuse entfernen. Foto: Matthias Hübner/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Von Monitor bis Innenraum: So wird der PC wieder sauber

Viele Deutsche nutzen täglich einen PC. Mit der Zeit kann das eine ziemlich schmutzige Angelegenheit werden - denn Staub, Dreck und womöglich auch ...  mehr
 
 
 

Stetiger Mitgliederschwund der Kirchen

Der Altar in einer evangelischen Kirche. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Die Kirchen in Deutschland klagen über einen stetigen Mitgliederschwund. Religionssoziologe Detlef Pollack meint: Für viele gibt es heutzutage einfach Wichtigeres als Religion. Welche Gründe gibt es für die starke Abkehr von der Kirche?
 Natürlich die Kirchensteuer! Man zahlt viel, bekommt dafür aber sehr wenig...
 Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, mir ist mein Glaube nach wie vor sehr wichtig.
 Die Kirche hat nach diversen Skandalen einfach keinen sonderlich guten Ruf mehr.
 Wir entfremden uns einfach immer mehr von der Kirche und dem Glauben. Kaum einer erzieht seine Kinder heutzutage noch religiös; lässt sie taufen.
Abstimmen Ergebnis
 
Dissen: Explosion bei Wartungsarbeiten im Kühlhaus
 

Dissen: Explosion bei Wartungsarbeiten im Kühlhaus

Bei einer Explosion in dem Kühlaggregat der Firma 'Transthermos' bei Dissen in Osnabrück kam es am Samstagmorgen zu einem Großeinsatz der ...  mehr
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
20 Kandidaten buhlten um Jessica Paszka - doch hatten nur fünf der Männer wirklich eine Chance? © RTL / Arya Shirazi
 

Abgekartetes Spiel bei "Die Bachelorette"?

Das "OK!"-Magazin hat enthüllt: Fünf der "Bachelorette"-Kandidaten sind beim selben Management unter Vertrag - und vier von ihnen schafften es unter ...  mehr
 
 
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kalenderblatt 2017: 23. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juli 2017:  mehr