Dienste

 

 

Thema des Tages

Gravitationswellendetektor GEO600 in Ruthe. Seit über 50 Jahren versuchen Physiker Gravitationswellen nachzuweisen. Allerdings sind sie in der Regel so winzig, dass Einstein selbst nicht daran glaubte, dass man sie jemals messen könnte. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 19:42
 

Gravitationswellen-Nachweis eröffnet neue Ära der Astronomie

Am 14. September 2015 erzitterte die Raumzeit: Zwei Schwarze Löcher in einer fernen Galaxie, rund 1,3 Milliarden Lichtjahre von der Erde, ... mehr

Supernova-Explosionswolke im Sternbild Stier. Jeder beschleunigte Körper sendet der Einsteins Theorie zufolge Gravitationswellen aus, die umso stärker sind, je mehr Masse der Körper hat. Foto: NASA/ESA/Jeff Hester/Arizona State University © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 17:51
 

Einstein hatte recht: Erstmals Gravitationswellen nachgewiesen

Neue Ära in der Astronomie: Erstmals haben Weltraumforscher eigenen Angaben zufolge die von Albert Einstein vor 100 Jahren vorhergesagten ... mehr
 
Visualisierung von Gravitationswellen im Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert Einstein Institut) in der Leibniz Universität in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 17:29
 

Neue Ära in der Astronomie: Gravitationswellen entdeckt

Wissenschaftlern ist eine nobelpreisverdächtige Entdeckung gelungen: Sie haben erstmals die von Einstein vorhergesagten Gravitationswellen ... mehr
 
11. Februar 2016 16:04
 

Analyse: Sicherheitskonferenz wird zur Syrien-Konferenz

Mehr als 30 Staats- und Regierungschefs stehen in diesem Jahr auf der Gästeliste der Münchner Sicherheitskonferenz. Einer, den ... mehr
 
Eine Straße im syrischen Douma ist nach einem Luftangriff von Trümmern übersät. Foto: Mohammed Badra © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 16:00
 

Hoffnung auf Waffenruhe in Syrien

Die Welt blickt nach München. Können dort bei einer Syrien-Konferenz die Weichen für eine Waffenruhe im Bürgerkriegsland gestellt ... mehr
 
Eine russische Su-25 über Syrien: Kurz vor der Syrien-Konferenz in München diskutieren Russland und die USA nach Aussage Moskaus über eine mögliche Waffenruhe. Foto: Russisches Verteidigungsministerium/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 15:57
 

Russland signalisiert Bereitschaft zu Waffenruhe in Syrien

Die internationale Gemeinschaft hat einen neuen Versuch gestartet, den seit fünf Jahren dauernden Krieg in Syrien einzudämmen. Man führe ... mehr
 
Ligo-Detektor in Hanford in the USA. Einstein hatte bereits vor 100 Jahren Gravitationswellen vorausgesagt. Foto:Caltech/MIT/LIGO Laboratory © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 15:56
 

Hintergrund: Das Gravitationswellen-Observatorium Ligo

Ligo ist ein Laser-Interferometer-Gravitationswellen-Observatorium, das in den USA für den Nachweis von Gravitationswellen gebaut worden ... mehr
 
11. Februar 2016 15:27
 

Aktivisten: Fast 270 000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

Seit Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs vor fast fünf Jahren sind in dem Konflikt nach Angaben von Aktivisten fast 270 000 Menschen ums ... mehr
 
Zehntausende Syrer fliehen aktuell vor heftigen Gefechten bei Aleppo. Doch die Grenze zur Türkei bleibt verschlossen. Foto: Sedat Suna/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 11:58
 

IKRK: 50 000 Menschen bei Kämpfen um Aleppo vertrieben

Bei den Kämpfen um die syrische Stadt Aleppo sind nach Schätzungen des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) jüngst 50 000 ... mehr
 
Russischer Angriff in der syrischen Provinz Rakka. Foto: Russisches Verteidigungsministerium/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
11. Februar 2016 11:53
 

Kurden rücken bei Aleppo vor - mit russischer Hilfe?

Kurdische Truppen haben mit massiver Luftunterstützung nördlich der umkämpften syrischen Stadt Aleppo einen Luftwaffenstützpunkt von ... mehr
 
 

Arcor Video-News des Tages

 
 

DAX-Absturz: Stehen wir vor der nächsten Krise?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Die griechische Börse ist im Sturzflug, der DAX sackt immer weiter ab: Anleger fürchten eine weitere Abschwächung der Weltwirtschaft. Stehen wir vor einer neuen Krise?
 Keine Frage, die Weltwirtschaft bewegt sich seit langem nur noch von Krise zu Krise!
 Nonsense, bloß weil die aufgeblähten Aktienmärkte mal nach unten korrigieren, muss man nicht gleich wieder Cassandra spielen!
 Von der letzten großen Krise hat Deutschland profitiert, warum sollte es nicht wieder so sein?
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  •  © Zoomin. TV B.V.
  • Kate Upton wurde 2008 bei einem Modelcasting entdeckt: Unter lauter Size Zero-Mädchen stachen den Castingdirektoren direkt ihre tollen Kurven ins Auge. Sie wurde noch am selben Tag unter Vertrag genommen. Ihren großen Durchbruch feierte sie dank ihrer heißen Bikini-Fotos in der "Sports Illustrated Swimsuit Issue". Mittlerweile hat sie sich auch als Schauspielerin einen Namen gemacht. © picture alliance / dpa / Dan Steinberg / AP Images
  • Robyn Lawley ist ein Vorbild für viele Frauen: 2011 entschied sich das Model, in die Plus Size-Branche zu wechseln und ist seitdem erfolgreicher denn je. Sie war das erste Plus Size-Model, dass es auf die Cover von Australischen Modemagazinen geschafft hat, das zweite Plus Size-Model auf dem Cover der "Elle France" und sie ebnete den Weg für kurvige Models in der "Swimsuit Issue" der "Sports Illustrated". Dabei lehnt sie den Begriff "Plus Size" eigentlich ab: Frauen mit Kleidergröße 42 seien schließlich normalgewichtig und kein "Walfisch". Während ihrer Schwangerschaft ließ sie sich komplett unretuschiert in Unterwäsche fotografieren um zu zeigen: Cellulite ist kein Makel! © picture alliance / dpa / Sonia Moskowitz / Globe-ZUMA
  • Sophie Dahl war DAS Plus Size-Model der 90er! 1997 wurde sie von einer Stylistin des "Vogue"-Magazins entdeckt und stand für zahlreiche Kampagnen vor der Kamera (u.a. Versace, Yves Saint Laurent, DKNY...). Außerdem schaffte sie es als erstes Plus Size-Model in den berühmten Pirelli-Kalender. 2004 magerte das erfolgreiche Model dann auf einmal dramatisch ab - von Magersucht war die Rede; der Druck im Business sei einfach zu hoch. Heute ist Dahl noch immer deutlich schlanker als in den 90ern, aber glücklich. Seit 2010 ist sie mit Sänger Jamie Cullum verheiratet und Mutter zweier Kinder. © picture alliance / dpa / Press Association
  • Unterwäschenmodel mit Konfektionsgröße 44: Ashley Graham ist für viele Männer eine absolute Traumfrau. Die ganz großen Modemagazine wie "Harper's Bazaar", "Latina" oder die "Vogue" reißen sich um sie. Zudem hält sie Vorträge über die Akzeptanz des eigenen Körpers. © picture alliance / dpa / Jason Szenes
  • Supermodel Tara Lynn ist auch hierzulande dank einer H&M-Kampagne sehr bekannt. In der Highschool wurde das Model (Größe 46) noch wegen ihrer Rundungen gehänselt - jetzt zierte sie bereits mehrere "Elle"- und "Vogue"-Cover. Ganz selbstbewusst - und sogar in Unterwäsche. © picture alliance / dpa / Inma Tapia
  • Mit 14 wurde Camilla Hansen in Dänemark entdeckt und eroberte Europa im Sturm. Kein Wunder also, dass man auch in den USA bald auf die Schönheit aufmerksam wurde. Hansen steht zu ihren Kurven - und das macht ihren Charme aus. Sie lief bereits mehrfach bei den Fashion Weeks in Mailand, London und New York. © picture alliance / dpa / Clint Spaulding
  • Nach Sophie Dahl war Candice Huffine das zweite Plus Size-Model, das im Pirelli-Kalender abgebildet wurde. Bereits mit 15 träumte sie davon, Model zu werden. Heute reißen sich die Designer um sie - auch mit Kleidergröße 46 gehört sie zu den meistgebuchten Models auf der Mailänder Modewoche. © picture alliance / dpa / Ian Langsdon
  • Felicity Hayward wurde in einem Londoner Club entdeckt. Sie ist als gefragtes Model und It Girl bekannt und zierte zahlreiche Magazin-Cover - sogar die "Vogue Japan" wurde auf sie aufmerksam.  © picture alliance / AP Images / Paul Bruinooge
  • Marquita Pring modelte bereits für Levi's und Evans und lief für namhafte Designer wie Jean Paul Gaultier über den Laufsteg. Auch sie ein kein Freund des Ausdrucks Plus Size: "Ich mag das Wort kurvig lieber." © picture alliance / dpa / Sylvain Gaboury / AP Images
  • "There is no wrong way to be a woman" - mit diesem Satz wurde Denise Bidot in der Plus Size-Branche zu einer Ikone. Bei der Fashion Week 2014 war sie das erste Plus Size-Model, das für "straight size" Labels lief. Tennis-Heldin Serena Williams wählte sie persönlich als Repräsentantin ihrer Kollektion aus. Auch im TV ist Bidot mittlerweile oft zu sehen. © picture alliance / dpa / Sonia Moskowitz
  • Whitney Thompson gewann als erste Plus Size-Schönheit "America's Next Topmodel". Seitdem zierte sie zahlreiche Zeitschriften; shootete sogar an der Seite von Megastar Rihanna. Außerdem performte sie in der "Broadway Bares"-Show in New York (siehe Foto). 2008 wurde sie von einem US-Magazin zu einer der einflussreichsten Frauen des Jahres ernannt. © picture alliance / dpa / Robert Pitts / landov
  • Hayley Hasselhoff hat nicht nur einen berühmten Daddy: Die Tochter von David Hasselhoff ist mittlerweile zu einem gefragten Model für Übergrößen avanciert. Sie war bei sämtlichen Plus Size-Modenschauen der letzten Jahre vertreten; bekam in London sogar den Preis als bestes Übergrößen-Model verliehen. Doch auch sie brauchte eine Weile, um ihren Körper so zu akzeptieren wie er ist: Sie musste ihre Kurven erstmal verstehen, so Hasselhoff. © picture alliance / dpa / BREUEL-BILD
  • Natürlich gibt es auch in Deutschland erfolgreiche Plus Size-Models: Linda Meißner bezauberte Beispielsweise als Gesicht einer Kollektion aus dem Hause Unrath & Strano. © picture alliance / dpa / Britta Pedersen / ZB
  • Britin Olivia Campbell ist ebenfalls auf den weltweiten Laufstegen gefragt. Bereits mehrfach lief sie auf der Londoner Fashion Week. © picture alliance / dpa / Joel Ryan / AP Images
  • Und noch ein deutlich erschlanktes Ex-Kurvenmodel: Mit 14 sprach sie ein Model-Scout Crystal Renn an und sagte, er sähe eine große Karriere für sie voraus - wenn sie etwa 40% ihres Gewichts verlieren würde. Das trieb Renn in die Magersucht - als sie ihr Haar verlor und letztendlich zusammenbrach, wechselte sie nicht nur die Modelagentur sondern auch ihre Lebensstrategie. Von nun an nahm sie den Kampf gegen den Magerwahn in der Branche auf. Als Plus Size-Model feierte sie weltweit Erfolge - mittlerweile hat sie wieder deutlich an Gewicht verloren. © picture alliance / dpa / Elizabeth Pantaleo / abaca
 

Sexy Volumen: Plus Size-Models kommen groß raus

Auf den Laufstegen ist nur Size Zero erlaubt?! Von wegen! Immer mehr Designer setzen auf Plus Size-Models - und auch von den Covern der großen ...  mehr
 
 
Insekten-Flüsterer: Inder mit Gesicht voller Bienen
 

Dschungelcamp extrem? Irrer Bienentrick

Dieser Inder ist ganz schön mutig: Er setzt sich die Königin eines Bienenschwarms ins Gesicht und wartet ab. Die Folge: der ganze Schwarm folgt und ...  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Was kommt im Fernsehen? - Egal. Streamingboxen bringen Filme und Videos aufs TV, wann der Nutzer es will. Foto: Andrea Warnecke © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Verschwindet hinterm Fernseher und holt sich die Inhalte via Smartphone oder Tablet: Googles Chromecast 2. Foto: Google © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Amazons Fire TV besteht aus einer kleine Box und der Fernbedienung, die auch auf Sprachbefehle reagiert. Foto: Amazon © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • So sieht die Bedienoberfläche der Apple-TV-Box aus. Foto: Apple © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Standalone: Anders als der Chromecast kommt Googles Nexus Player ohne die Unterstützung eines Mobilgerätes aus. Foto: Andrea Warnecke © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Kleine Kästen, großes Kino: So funktionieren Streamingboxen

Die meisten Streamingboxen oder -sticks sind klein und unscheinbar. Neben dem Fernseher, der Heimkino-Anlage oder der Spielkonsole könnte man sie ...  mehr