Dienste

 

 

Thema des Tages

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) im Bundeskabinett: «Man kann in Deutschland nicht einfach eine Technologie pauschal verbieten». Foto: Bernd von Jutrczenka © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 16:31
 

Hendricks: Fracking-Komplettverbot nicht möglich

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sieht zu hohe verfassungsrechtliche Hürden für ein vollständiges Verbot der ... mehr

Transparent mit Totenkopf gegen «Fracking!». Die Bundesregierung beschließt ein Paket zum Gas-Fracking - und der Rest vereinigt sich im Protest. Foto: Holger Hollemann © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 16:17
 

Vereinter Widerstand gegen Gas-Fracking-Gesetz

Trotz breitem Protest soll das Gas-Fracking unter strengen Auflagen in Deutschland ab 2016 erprobt werden. Das Kabinett beschloss in Berlin ... mehr
 
Aktivisten Probe-«fracken» vor dem Kanzleramt während drinnen der Gesetzentwurf für das Gas-Fracking beschlossen wird. Foto: Bernd von Jutrczenka © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 16:16
 

Protest gegen Gesetztentwurf zu Gas-Fracking

Kaum ein Umwelt-Thema war in den letzten Jahren so umstritten wie die Frage, ob im deutschen Untergrund unter Einsatz von Chemikalien Gas ... mehr
 
«Gasfracking»-Plattform im US-amerikanischen Pennsylvania. Foto: Jim Lo Scalzo © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 16:07
 

Fracking: Eine umstrittene Fördermethode von Erdgas

Fracking ist ein Verfahren zur Gewinnung von Erdgas aus Gesteinsporen. Bei dem «Hydraulic Fracturing» wird Gestein in 1000 bis 5000 Metern ... mehr
 
Bundesweit gibt es bereits einen breiten Widerstand gegen das Fracking. Es werden Gefahren für Mensch und Natur befürchtet. Foto: Martin Gerten © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 16:05
 

Fragen und Antworten: Gas-Fracking-Gesetz sorgt für Ärger

Am Morgen wurde schon einmal am Kanzleramt nach Gas «gefrackt». In weiße Schutzanzüge verpackte Umweltschützer nahmen eine Probebohrung ... mehr
 
Ein zerstörtes Baum in Hamburg. Sturmtief "Niklas" war mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern über den Norden hinweggezogen. Foto: Axel Heimken © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 14:06
 

Sturm «Niklas» hinterlässt Spur der Verwüstung

Der Orkan «Niklas» hat Deutschland mächtig durcheinandergewirbelt - und es bleibt stürmisch. Für Ostern sagen die Meteorologen ... mehr
 
Tote, Verletzte, massive Schäden: Sturmtief "Niklas" zog eine Spur der Verwüstung. Foto: Axel Heimken © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 14:05
 

Elf Menschen sterben während Sturm «Niklas»

Während des schweren Sturms «Niklas» sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. mehr
 
Ein von Sturmtief «Niklas» entwurzelter Baum in Berlin. Foto: Johannes Hennemuth © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
01. April 2015 09:59
 

Munich Re kann Schäden noch nicht beziffern

Nach dem Sturmtief «Niklas» hat der weltgrößte Rückversicherer Munich Re noch keinen Überblick über die Schäden. Dafür sei es noch ... mehr
 
Nichts geht mehr: "Nahverkehr in NRW eingestellt" steht am Kölner Hauptbahnhof auf einer Anzeigetafel. Foto: Oliver Berg © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
31. März 2015 21:12
 

Orkan «Niklas» fordert drei Menschenleben

Orkan «Niklas» tobt quer über die Republik. Fünf Männer sterben in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vielerorts krachen Bäume ... mehr
 
Gestrandet: Bahnreisende stehen unter einer leeren Anzeigetafel auf dem Kölner Hauptbahnhof. Foto: Oliver Berg © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
31. März 2015 21:12
 

«Niklas» tobt über Deutschland: Drei Tote

Ausnahmezustand bei der Bahn, Orkan-Chaos auf den Straßen, mehrere Tote und Verletzte: Mit Böen von bis zu 192 Stundenkilometern ist ... mehr
 
 
Schwere Flugzeugunglücke der vergangenen Jahre
- / -

  • 17. Juli 2014
    Noch nicht restlos geklärt ist der Absturz der malaysischen Passagiermaschine MH17 mit 298 Menschen an Bord über der Ukraine - ein Abschuss über dem Konfliktgebiet Donbass wird als Ursache angenommen.
  • 8. März: 2014
    Der Kontakt zu Flug MH370 der Malaysia Airlines zwischen Kuala Lumpur und Peking mit 239 Passagieren und Besatzung bricht ab. Eine der größten Suchaktionen der Luftfahrt bleibt bis heute ohne Erfolg.
  • 3. Juni 2012
    Eine McDonnell Douglas MD-83 mit 153 Passagieren stürzt in ein dicht besiedeltes Wohnviertel der nigerianischen Metropole Lagos. Alle Menschen an Bord und mindestens 10 Menschen an Land kommen ums Leben.
  • 20. April 2012
    Ein Linienflugzeug vom Typ Boeing 727 stürzt nahe der pakistanischen Hauptstadt Islamabad ab. Alle 127 Insassen sterben.
  • 28. Juli 2010
    Eine pakistanische Passagiermaschine vom Typ Airbus A321 stürzt beim Landeanflug auf Islamabad ab. Alle 152 Menschen an Bord werden getötet.
  • 12. Mai 2010
    Beim Absturz eines Airbus A330-200 während des Landeanflugs in der libyschen Hauptstadt Tripolis kommen 103 Menschen ums Leben. Nur ein neunjähriger Junge überlebt das Unglück.
  • 10. April 2010
    Im russischen Smolensk sterben die 96 Insassen einer Tupolew 154, darunter der polnische Präsident Lech Kaczynski und andere Spitzenpolitiker.
  • 25. Januar 2010
    Eine Boeing 737-800 der Ethiopian Airlines stürzt vor der libanesischen Küste ins Mittelmeer, die 90 Insassen sterben.
  • 15. Juli 2009
    Beim Absturz einer russischen Maschine auf ein Dorf im Iran kommen alle 168 Menschen an Bord ums Leben. Die Tupolew 154 der Caspian Airlines hatte kurz nach dem Start Feuer gefangen.
  • 30. Juni 2009
    Ein A310 der jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia mit 153 Menschen an Bord stürzt im Landeanflug auf die Komoren in den Indischen Ozean. Nur eine Zwölfjährige überlebt.
  • 1. Juni 2009
    Ein französisches Verkehrsflug stürzt über dem Atlantik ab. An Bord des Fluges AF 447 von Rio de Janeiro nach Paris sind 228 Menschen, darunter 28 Deutsche. Niemand überlebt.

Germanwings-Absturz in Frankreich - 'Keine Überlebende'


 
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) im Bundeskabinett: «Man kann in Deutschland nicht einfach eine Technologie pauschal verbieten». Foto: Bernd von Jutrczenka © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbHHendricks: Fracking-Komplettverbot nicht möglich
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sieht zu hohe verfassungsrechtliche Hürden für ein vollständiges Verbot der unkonventionellen ...  mehr
 
 
 
 
 
 
 

Fleischkonsum in der Kritik

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Die Umweltstiftung WWF warnt vor den Folgen für die Umwelt durch übermäßigen Fleischkonsum und empfiehlt, den Verzehr tierischer Produkte deutlich einzuschränken. Ist die Ernährungswende ein Muss?
 Ja, durch den Fleischkonsum stehlen wir fruchtbaren Boden, den andere Länder nötiger hätten. Außerdem schadet er der Umwelt und unserem Körper.
 Ich versuche bereits, weniger tierische Produkte zu mir zu nehmen - ist einfach gesünder!
 Ich esse soviel Fleisch wie ich will - ich lasse mir doch nicht jeden Genuss vermiesen!
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Fühlen sich Arbeitnehmer gesund, dürfen sie trotz Krankschreibung zur Arbeit gehen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Arbeitnehmer darf trotz Krankschreibung zur Arbeit gehen

Der Arzt hat einen für eine Woche krankgeschrieben. Doch mancher fühlt sich nach zwei oder drei Tagen wieder fit. Darf man dann zur Arbeit gehen? ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Breitbeinig vorm Urinal: CR7 im echten Leben
 

Breitbeinig vorm Urinal: CR7 im echten Leben

Schon auf dem Fußballplatz eckt Cristiano Ronaldo ab und zu an. Doch wie schlimm sind seine Macken erst im Alltag? Die brasilianische Fußballseite ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Platz 10:<br><b> Laurent Blanc</b> (Frankreich)<br>Verein: Paris St. Germain (Frankreich)<br>Einnahmen: 7 Millionen Euro. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Multimillionäre: Diese Trainer sacken am meisten ein

Das französiche Magazin France Football präsentiert neben den bestbezahlten Weltfußballern auch die zehn Bestverdiener unter den Trainern im Jahr ...  mehr