Dienste

 

 

Thema des Tages

Wie geht es weiter? Menschen in Athen studieren die Schlagzeilen der Zeitungen an einem Kiosk. Foto: Yannis Kolesidis © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 13:14
 

Europäische Pressestimmen zur Griechenlandkrise

Die dramatische Lage in Griechenland beschäftigt die Presselandschaft in Europa. Eine Zeitung schreibt von der Erniedrigung eines ganzen ... mehr

Protestplakat in Athen. Foto: Orestis Panagiotou © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 13:14
 

Wie könnte ein Verbleib Griechenlands im Euro funktionieren?

Griechenland könnte bei einem Zahlungsausfall zunächst Euro-Land bleiben. Wie lange - dafür gibt es keine Regeln. Um weiter der Euro-Zone ... mehr
 
Bankenschließungen und drohende Staatspleite: In Griechenland geht die Angst um. Foto: Fotis Plegas G. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 12:23
 

Fast alle Länder waren schon einmal pleite

Mit dem Auslaufen des Hilfsprogramms für Griechenland droht Athen die Staatspleite. Wieder einmal. Selten ist eine Staatspleite übrigens ... mehr
 
Griechenland steuert auf eine Staatspleite zu. Foto: Jens Büttner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 12:21
 

Schwenkt Tsipras doch noch um?

Diplomatisches Ping-Pong in letzter Minute: Nach Athens Ankündigung, die heute fällige IWF-Rate nicht zu begleichen, unternimmt Brüssel ... mehr
 
Alexis Tsipras am Montagabend bei seinem Auftritt im griechischen Fernsehen. Foto: Alexandros Vlachos © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 12:20
 

Brüssel will Tsipras in letzter Minute noch umstimmen

Griechenland steht vor der Staatspleite, die Ratingagenturen senken den Daumen. In letzter Minute kommt Brüssel noch einmal ins Spiel - ... mehr
 
IWF-Chefin Lagarde: «Der IWF hat keine Sanktionsmöglichkeiten für einen solchen Fall». Foto: Julien Warnand/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 11:37
 

IWF hat keine Sanktionsmöglichkeiten gegen Griechenland

Bis Mitternacht Washingtoner Zeit (Mittwoch 06.00 MESZ) müsste Griechenland dem Internationalen Währungsfonds (IWF) 1,54 Milliarden Euro ... mehr
 
Nach der Tsipras-Ansage noch schnell zum Geldautomaten. Menschen stehen in Athen Schlange vor einer Bank. Foto: Simela Pantzartzi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 08:01
 

Fragen und Antworten: Was Athens Einschränkungen bedeuten

Athen beugt sich dem Druck der Geldgeber und greift zu drastischen Maßnahmen, um sein Finanzsystem zu stabilisieren. Die Banken des Landes ... mehr
 
In der Griechenlandkrise haben vor allem die Euro-Finanzminister das Heft in der Hand. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
30. Juni 2015 08:00
 

Analyse: In der Eurozone fehlt ein Chefpilot

Die Appelle kommen vor allem aus dem Europaparlament. mehr
 
Griechenlands Premier Tispras bei einer Rede im Parlament in Athen. Foto: Simela Pantzartzi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Juni 2015 22:37
 

Tsipras: Keine IWF-Rückzahlung am Dienstag

Athen wird die am Dienstag fälligen Juni-Raten an den IWF nicht zahlen. Das bestätigte Ministerpräsident Tsipras in einem TV-Interview. ... mehr
 
Alexis Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit dem Ausgang des angekündigten Referendums. Foto: Simela Pantzartzi © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. Juni 2015 22:12
 

Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit Referendum

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit dem Ausgang der Volksabstimmung über den Spar- und ... mehr
 
 

Arcor Video-News des Tages

 
 

Streitthema Waffenbesitz

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Ein Drittel der US-Bürger besitzt mindestens eine Waffe - allein 2013 wurden über 33.000 Menschen erschossen. Zum Vegleich: In Deutschland gab es 54 Todesfälle durch Schusswaffen. Müssen die Gesetze in Zeiten von Terror und Amokläufen verschärft werden?
 Naja, ich kann schon verstehen, dass es heutzutage einfach sicherer ist, eine Waffe im Haus zu haben.
 Ja, unbedingt! Diese laschen Gesetze sind eine tickende Zeitbombe!
 Waffen alleine bringen ja niemanden um. Das Problem liegt eher woanders...
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Derber TV-Scherz: Paris Hilton in Todesangst
 

Derber TV-Scherz: Paris Hilton in Todesangst

In der ägyptischen TV-Sendung 'Ramez in Control' wurde Paris Hilton auf geschmacklose Weise veräppelt. Die Hotelerbin wurde zu einem 15-minütigen ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
 © Zoomin.TV B.V.
 

Herzerweichend: Luhu, die traurigste und süßeste Katze

Das ist Luhu, die wohl traurigste Katze der Welt. Sie ist in China schon eine kleine Berühmtheit. Die Fotos und Videos, die ihre Besitzerin Maggie ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Geballte Kraft aus Obst und Gemüse: Um von sekundären Pflanzenstoffen zu profitieren, sollte man für möglichst viel Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen. Foto: Monique Wüstenhagen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Sekundäre Pflanzenstoffe schützen den Körper

Pflanzen sind wichtige Lieferanten von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten, Vitaminen und Spurenelementen. Darüber hinaus enthalten sie sekundäre ...  mehr