Dienste

 

 

Thema des Tages

Beim Beschuss einer Schule sind nach palästinensischen Angaben zahlreiche Menschen getötet worden.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Oliver Weiken
30. Juli 2014 18:53
 

15 Tote bei israelischem Angriff auf UN-Schule in Gaza

Gut drei Wochen nach Beginn des Gazakrieges ist erneut eine UN-Schule ins Fadenkreuz geraten. Beim Beschuss der Einrichtung der ... mehr

Die Kassam-Brigaden gelten als bewaffneter Arm der Hamas.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Ali Ali/Archiv
30. Juli 2014 16:10
 

Das Phantom von Gaza: Militärchef der Hamas taucht wieder auf

Mohammed Deif ist Israels meistgesuchter Mann - und ein Phantom. Kaum etwas ist über den Chef des militärischen Hamas-Flügels bekannt. ... mehr
 
Routinierte Geste: John Kerry bei seiner Ankunft in Neu Delhi.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Harish Tyagi
30. Juli 2014 15:44
 

Analyse: Schrille Kritik aus Israel am Bündnispartner USA

Zwischen den engen Verbündeten Israel und USA liegen die Nerven blank. Als US-Außenminister John Kerry Ende letzter Woche in die Region ... mehr
 
Ruhepause: Ein israelischer Merkava-Panzer im Kampfgebiet.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Atef Safadi
30. Juli 2014 13:47
 

Israel verkündet vierstündige humanitäre Feuerpause

Israel hat am Mittwoch eine vierstündige humanitäre Feuerpause im Gazastreifen angekündigt. Die Waffenruhe solle von 14.00 bis 18.00 Uhr ... mehr
 
Smartphones werden bei der Beisetzung des dreijährigen Mohammed Mnassrah, der bei einem Luftangriff getötet wurde, benutzt.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Mohammed Saber
30. Juli 2014 13:17
 

Analyse: Die Gaza-Bewohner und ihr neues Sprachrohr

Als die israelischen Streitkräfte Anfang dieser Woche ihre Angriffe auf den Gazastreifen verstärkten, genügten Mohammed Suliman drei ... mehr
 
Außenminister Steinmeier fordert Israelis und Palästinenser auf, umgehend die Kämpfe einzustellen.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Frank-Walter Steinmeier
30. Juli 2014 10:34
 

Steinmeier ruft zu Feuerpause im Nahen Osten auf

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Israelis und militante Palästinenser aufgefordert, umgehend die Kämpfe einzustellen. mehr
 
Beim Beschuss einer Schule sind nach palästinensischen Angaben zahlreiche Menschen getötet worden.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Oliver Weiken
30. Juli 2014 09:51
 

20 Tote bei israelischem Angriff auf UNRWA-Schule in Gaza

Beim Beschuss einer Schule der UN-Hilfsorganisation UNRWA sind nach palästinensischen Angaben am Mittwochmorgen 20 Menschen im ... mehr
 
Nach einem israelischen Angriff steht einzige Kraftwerk im Gazastreifen in Flammen.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Oliver Weiken
29. Juli 2014 21:24
 

Schwerste Kämpfe in Gaza

Nach den schlimmsten Bombardierungen seit Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen machen sich zunehmend Panik und ... mehr
 
Israelische Medien hatten kritisiert, dass sich US-Außenminister John Kerry auch mit Vertretern von Katar und der Türkei getroffen hatte.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Khaled Elfiqi
29. Juli 2014 20:43
 

USA reagieren verstimmt auf israelische Kritik an Kerry   

Scharfe Kritik israelischer Kommentatoren an der Vermittlerrolle von US-Außenminister Kerry im Gaza-Konflikt hat zu einer ebenso scharfen ... mehr
 
Ermittler suchen vor der Synagoge in Wuppertal nach Spuren.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Holger Battefeld/dpa
29. Juli 2014 19:42
 

Versuchter Brandanschlag auf Wuppertaler Synagoge

Die Synagoge in Wuppertal ist mit Brandsätzen beworfen worden. Ein junger Mann wird festgenommen. Wenige Stunden später versammelten sich ... mehr
 
 
 
Beim Beschuss einer Schule sind nach palästinensischen Angaben zahlreiche Menschen getötet worden.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Oliver Weiken15 Tote bei israelischem Angriff auf UN-Schule in Gaza
Gut drei Wochen nach Beginn des Gazakrieges ist erneut eine UN-Schule ins Fadenkreuz geraten. Beim Beschuss der Einrichtung der Hilfsorganisation ...  mehr
 
 
 
 
 
 

Voting: Wie sehen Sie das?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Marcus Brandt
In Westafrika grassiert die schwerste Ebola-Epidemie aller Zeiten. Die Weltgesundheitsorganisation fragte in Hamburg an, ob dort Patienten betreut werden könnten. Was halten Sie davon?
 Richtig so! Mit der fortschrittlichen Medizintechnik kann den Patienten hier besser geholfen werden als in Afrika.
 Das Risiko ist doch viel zu hoch! Nachher breitet sich die Epidemie auch hierzulande aus.
 Die Erkrankten benötigen dringend Hilfe, aber ich kann das Risiko nicht so recht einschätzen.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Gegrilltes Steak mit grünem Spargel © dpa picture alliance / Bernd Jürgens
 

Test: Können Sie Steak?

Steak - der ewig junge Klassiker: Die Wahl des richtigen Fleischs und die perfekte Zubereitung sind schon fast eine Geheimwissenschaft. Testen Sie ...  mehr
 
 
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
Trauer nach dem Abschuss des Passagierflugzeugs aus Amsterdam © dpa picture alliance
 

Europäisches Kasperletheater: Lachnummer Russlandpolitik

Trotz der Ukraine-Krise Waffenlieferungen an Moskau? So verkommt die Russlandpolitik der EU-Staaten zur Lachnummer.  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © wikimedia / dpa picture alliance
 

Made in Germany: Hollywood-Stars mit deutschen Wurzeln

Kirsten, Thomas, Sandra: Bei manchen Stars hört man es schon am Namen, bei anderen sind die deutschen Wurzeln weniger offensichtlich: So deutsch ist ...  mehr