Dienste

 

 

Thema des Tages

29. August 2015 13:34
 

Versammlungsrecht stellt hohe Anforderungen an ein Verbot

Das Versammlungsrecht gehört zu den zentralen Grundrechten. Es ist nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts unverzichtbar für ... mehr

Flüchtlinge und Unterstützer tanzen in Heideau auf einem Willkommensfest für Flüchtlinge. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. August 2015 13:32
 

Verfassungsgericht kippt Versammlungsverbot für Heidenau

Das Bundesverfassungsgericht hat das umstrittene Versammlungsverbot für das sächsische Heidenau komplett aufgehoben. mehr
 
Polizeikräfte kesseln in Heidenau etwa 100 Rechte ein. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. August 2015 09:52
 

Polizei greift gegen Rechte durch

Ein vom Bündnis «Dresden Nazifrei» organisiertes Willkommensfest in Heidenau erfreut Asylsuchende, und dann greift die Polizei gegen ... mehr
 
Asylsuchende in Berlin-Wilmersdorf. Foto: Wolfgang Kumm © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. August 2015 09:05
 

Was Asylsuchende in den EU-Ländern erwartet

Zehntausende Flüchtlinge drängen in die Europäische Union - doch nicht in jedem EU-Land erwarten sie dieselben Bedingungen. mehr
 
Matratzen für junge Asylbewerber liegen in der Pfarrei St. Otto in Cadolzburg (Bayern). Foto: Daniel Karmann/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. August 2015 08:59
 

Kirchen weiten Hilfe für Flüchtlinge aus

Die Kirchen in Deutschland haben ihre Hilfe für Flüchtlinge deutlich ausgebaut. Viele katholische Bistümer und evangelische Landeskirchen ... mehr
 
Ordnungshüter umstellten die Rechten, von denen viele Bierflaschen in der Hand hielten, mit gut einem Dutzend Polizeifahrzeugen. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. August 2015 08:54
 

Sachsen geht «mit aller Härte» gegen Rechtsextremisten vor

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat sich erleichtert gezeigt, dass das ursprünglich verbotene Flüchtlingsfest in ... mehr
 
Bundesinnenminister Thomas de Maiziere auf einer Pressekonferenz. Foto: Nicolas Armer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
29. August 2015 08:39
 

De Maizière besorgt wegen «Verrohung» in Flüchtlingsdebatte

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hält die immer hitziger geführte Debatte über die Aufnahme von Flüchtlingen mit rassistischen ... mehr
 
28. August 2015 22:43
 

Polizei kesselt in Heidenau rechte Demonstranten ein

Nach einem friedlichen Willkommensfest für Flüchtlinge im sächsischen Heidenau ist es am Freitagabend erneut zu Auseinandersetzungen ... mehr
 
Nicht alle sind gegen Flüchtlinge: Ein Mädchen bekommt beim Willkommensfest in Heidenau Spielzeug geschenkt. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. August 2015 21:48
 

Heidenau setzt ein Zeichen gegen Rechts

Vor einer Woche flogen Steine und Böller auf Polizisten, die die Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau bewachten. Nun feiern ... mehr
 
Ein Flüchtlingsjunge begutachtet beim Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau einen gespendeten Roller. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
28. August 2015 21:46
 

Heidenau feiert mit Flüchtlingen

Der kleine Mohammed hat noch nie Seifenblasen gesehen. Er läuft über den Parkplatz des zur Flüchtlingsunterkunft umgebauten früheren ... mehr
 
 

Arcor Video-News des Tages

 
 

Opposition will Strauß-Gedenken boykottieren

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Streit um das Gedenken an Franz Josef Strauß: Die Opposition im Landtag boykottiert den Staatsempfang zum 100. Geburtstag des 1988 gestorbenen langjährigen Ministerpräsidenten. "Armselig", sagt die CSU. Ist der Boykott nachvollziehbar?
 Spiegel-Affäre, Vetternwirtschaft, Schmiergeldzahlungen...bei Strauß' Bilanz würde ich auch nicht an der Feier teilnehmen.
 Das ist doch absurd, die Opposition missbraucht das Gedenken an Strauß nur um mal wieder in den Medien zu stehen...
 Lasst den Toten ihren Frieden! Er hat vielleicht Fehler gemacht, aber auch für Fortschritt gesorgt.
Abstimmen Ergebnis
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Ralf Rangnick will mit  RB Leipzig in die 1. Liga. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Davie Selkie und RB Leipzig erlebten gegen den FC St. Pauli einen Dämpfer.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die Red Bull Arena in Leipzig. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Thomas Tuchel ging lieber zum BVB. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

RB Leipzig? Nö, danke!

RB Leipzig hat mit 15,6 Millionen Euro mehr für Transfers ausgegeben als die übrigen 17 Zweitligaklubs. Aber nach wie vor zieht der als unbeliebt ...  mehr
 
 

Arcor Video-Tipp

 
Crash-Test bei 200 km/h zeigt heftige Zerstörungskraft
 

Schockierend: Crash-Test bei 200 km/h

Dieser Crash-Test könnte Raser umdenken lassen. Im Video krachen zwei Autos bei 200 Stundenkilometer aufeinander. Die schiere Zerstörungskraft ist ...  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • David tönte schon im Vorfeld, er könne sich Sex auf der Insel sehr gut vorstellen. Doch soweit kam es erst gar nicht - nicht mal ein Kuss war für den 30-Jährigen drin. © RTL
  • Die 28-jährige Edona fand sowohl an Achi und seinem "Mr. Torpedo" als auch an Neuzugang David gefallen. © RTL
  • Achi verpasste beim letzten Match knapp die Chance auf einen Ausflug auf die "Insel der Liebe" mit seiner Edona. © RTL
  • Auch die 33-Jährige Inga interessierte sich für David - geknistert hat es aber nicht. © RTL
  • Rückkehrerin Johanna schnappte sich Teilzeit-Stripper Klaus und flüchtete mit ihm auf die Insel der Liebe... © RTL
  • Auch angezogen macht die 23-Jährige eine tolle Figur! © RTL
 

"Adam sucht Eva": Kein Liebesglück für "Mr. Torpedo"

Dauer-"Adam" Achi bleibt am Ende dieser "Adam sucht Eva"-Staffel allein. Dafür fanden zwei andere Kandidaten der Nackt-Datingshow ihr Liebesglück.  mehr