Dienste

 

 

Wechselnd bis stark bewölkt - Im Osten zeitweise Regen

Am Dienstag ist es vielerorts nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wechselnd bis stark bewölkt. Im Osten regnet es zeitweise, ansonsten gibt es nur vereinzelt Schauer, am ehesten im Bereich der Mittelgebirge.
Eine Frau sitzt auf dem Deich in Cuxhaven-Döse.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Carmen Jaspersen
Eine Frau sitzt auf dem Deich in Cuxhaven-Döse. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH /

Lediglich nach Norden zu sowie im Südwesten können die Wolken auch stärker auflockern und die Sonne teilweise länger scheinen. Die Höchstwerte liegen bei 17 Grad im Südosten und bis örtlich 24 Grad an Mittel- und Niederrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch bleibt es südöstlich der Linie Leipzig-Schwarzwald häufig stärker bewölkt. Vereinzelt regnet es auch noch etwas. Sonst ist es bei Tiefstwerten zwischen 14 und 7 Grad meist gering bewölkt oder klar. Dabei weht ein schwacher nordöstlicher Wind.Grad erreicht.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Wetter-NewsZur Startseite 
 

 
 
ARCOR-Wetterstation
 
Hintergrund: Die Rolle der Peschmerga im Irak-Konflikt
Die Peschmerga-Milizen sind der bewaffnete Arm der Kurden, hervorgegangen aus bewaffneten Einheiten der Kurdenparteien. Im Nordirak genießen die ...  mehr
 
 
 
 
 
 

Voting: Wie sehen Sie das?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Kay Nietfeld
Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen eindeutig für sich entschieden, doch der ehemalige Koalitionspartner FDP hat es nicht ins Parlament geschafft. Mit wem soll die Union sich zusammentun?
 Keine Frage: Schwarz-Rot ist die beste Lösung!
 Nein, Sachsen braucht eine schwarz-grüne Regierung.
 Die CDU soll sich das mit der AfD nochmal überlegen.
 Die Linke ist zweitstärkste Kraft und sollte Teil der Regierung sein!
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Wie gut kennen Sie den menschlichen Körper? © ingimage.com
 

Anatomie-Quiz: Wie gut kennen Sie Ihren Körper?

Im Mittelalter dachten Ärzte, dass die Leber das Blut bilde. Heutzutage wissen wir, dass das Herz das Blut im Körper verteilt. Doch wissen Sie, wie ...  mehr
 
 
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
 © dpa picture alliance
 

Die Lügen des Kreml: Stunde der Wahrheit für Putin

Wladimir Putin ist ein notorischer Lügner. Jetzt müssen alle harten Beweise für sein schmutziges Ukrainespiel auf den Tisch.  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Wer einen WLAN-Router betreibt, sollte eine aktivierte WPS-Funktion mit PIN-Abfrage vorerst deaktivieren. Foto: Stephanie Pilick     dpa/lbn © picture alliance / dpa
 

Experte warnt: Jetzt WPS in WLAN-Routern abschalten!

Wer einen WLAN-Router nutzt, sollte seine WPS-Funktion deaktivieren, warnen Sicherheitsexperten. Unsichere Zufallspasswörter erlauben es Angreifern, ...  mehr