Dienste

 

 

Erst Nebel, dann Sonne: Sonntag bleibt meist trocken

Am Sonntag hält sich vor allem im Osten und Süden gebietsweise zäher Nebel. Ansonsten wechseln sich Sonne und Wolken ab, und es bleibt meist trocken. Südlich des Mains und im Westen sowie zu den Alpen hin kann, wenn der Nebel verschwunden ist, die Sonne auch längere Zeit scheinen.
Touristen spazieren am Strand des Ostseebades Binz auf der Insel Rügen entlang.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Stefan Sauer
Touristen spazieren am Strand des Ostseebades Binz auf der Insel Rügen entlang. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH /

Die Höchsttemperatur liegt zwischen 10 und 16 Grad, mit Sonne im Westen auch knapp darüber, bei zähem Nebel werden kaum 8 Grad erreicht. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen bis südlichen Richtungen. An der Nordsee frischt der Südwestwind mitunter stark böig auf, wie der Deutsche Wetterdienst meldet.

In der Nacht zum Montag wird es vor allem in der Mitte und im Süden gering bewölkt, teils auch klar sein. Dort kann sich dann auch wieder verbreitet dichter Nebel bilden. Im Norden wechseln sich dichtere Wolkenfelder mit ein paar Wolkenlücken ab. Es bleibt überall trocken. Dabei geht die Temperatur auf 10 Grad im Küstenumfeld und 1 Grad an den Alpen zurück. In den Alpentälern ist bei längerem Aufklaren stellenweise leichter Frost bis -4 Grad möglich.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Wetter-NewsZur Startseite 
 

 
 
ARCOR-Wetterstation
 
Alan Eustace landet nach einem Testsprung.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Paragon Space DevelopmentGoogle-Manager bricht Fallschirm-Rekord von Felix Baumgartner
Ein amerikanischer Fallschirmspringer hat mit einem Stratosphärensprung Experten zufolge den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers ...  mehr
 
 
 
 
 
 

Voting: Wie sehen Sie das?

 © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Arno Burgi/Archiv
In der Nacht auf Sonntag ist es wieder soweit: Die Uhren werden zurückgedreht! Doch viele sind genervt davon, alle halbe Jahr die Zeit umzustellen. Was sagen Sie?
 Die Zeitumstellung sollte abgeschafft werden! Was hat die denn bitte noch für einen Sinn?!
 Ich habe immer "Jetlag" von der Zeitumstellung - das bekommt mir nicht so. Auch wenn ich mich freue, am Sonntag eine Stunde geschenkt zu bekommen.
 Super - jetzt ist es morgens nicht mehr so stockfinster! Ich finde, die Zeitumstellung ist eine nette Abwechslung.
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Bei diesen Traumpaaren ist alles aus! © ingimages.com
 

Alles aus: Die Promi-Trennungen 2014

2014 war kein gutes Jahr für Promi-Beziehungen: Sowohl Langzeit-Beziehungen als auch stürmische Kurzzeit-Ehen gingen in die Brüche.   mehr
 
 
 
 

Kolumne: Johannes von Dohnanyi ist "Fassungslos"

 
 © picture alliance / blickwinkel/ / J. S. Peifer
 

Lazarus und Fidyka: Warum Tierversuche nötig sind

Die ersten erfolgreichen Gehversuche eines Gelähmten belebt eine alte Debatte: Sind Tierversuche in der medizinischen Forschung zulässig?   mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 © Microsoft Corporation
 

Schwere Sicherheitslücke - Windows ab Vista betroffen

In fast allen Windows-Systemen besteht eine schwere Sicherheitslücke, die von Onlinekriminellen bereits für Angriffe ausgenutzt wird. Manipulierte ...  mehr