Dienste

 

 

Verkehr Wenn Autofahrer aus der Übung kommen

Wer jahrzehntelang kein Auto fährt, wagt sich trotz Führerscheins manchmal nicht mehr ans Steuer. Einige nehmen erneut Fahrstunden, um wieder Gas geben zu können.
Claudia Sharif fährt nach mehreren Fahrstunden wieder alleine Auto. Foto: Annika Fußwinkel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Claudia Sharif fährt nach mehreren Fahrstunden wieder alleine Auto. Foto: Annika Fußwinkel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wenn Claudia Sharif auf eine Autobahn auffahren muss, wird sie noch immer nervös. «Das Einfädeln finde ich schwierig», sagt die 42-Jährige. «Aber ansonsten macht mir das Autofahren inzwischen richtig Spaß.» Das ist noch nicht lange so.

Ihren Führerschein hat Sharif zwar schon mit 19 gemacht - aber dann saß sie jahrelang nicht am Steuer. So lange, dass sie sich irgendwann gar nicht mehr traute. Bis sich die Lehrerin schließlich einen Ruck gab und erneut Fahrstunden nahm.

«Meine Eltern haben keinen Führerschein, darum hatte ich früher kein Auto zur Verfügung», erzählt Sharif. Nachdem sie dann aus der Kleinstadt nach Köln gezogen war - mit einer Straßenbahn-Haltestelle vor der Tür -, habe sie das Autofahren auch lange nicht vermisst. Später sei immer ihr Ehemann gefahren, sie saß stets auf dem Beifahrersitz.

«Ich habe mir das Fahren nicht mehr zugetraut», sagt sie. «Aber das hat mich irgendwie geärgert.» Kurz vor ihrem 40. Geburtstag dachte sie sich dann: «Entweder, ich schaffe das jetzt noch mal mit dem Autofahren, oder es wird nie mehr was.» Und so meldete sie sich bei einer Fahrschule und buchte Fahrstunden.

«So etwas kommt durchaus hin und wieder vor, wenn auch nicht tagtäglich», sagt Kurt Bartels, Vorsitzender des Fahrlehrerverbands Nordrhein. Statistiken darüber gebe es nicht. Oft handele es sich bei den Kunden um ältere Frauen, in deren Familie es üblich war, dass der Mann Auto fuhr. «Wenn der Mann dann eines Tages stirbt oder nicht mehr fahren kann, bleibt der Frau manchmal nichts anderes übrig, als da aktiv zu werden.» In anderen Fällen, wie bei Claudia Sharif, seien es Leute mittleren Alters, die lange Zeit einfach ohne Auto ausgekommen und dadurch nur selten selbst gefahren seien.

So war es auch bei Gaby Hürter-Krahl. Sie konnte nach ihrer Führerscheinprüfung vor 25 Jahren zwar einige Monate den Wagen einer Verwandten nutzen - aber danach ist sie nie mehr selbst gefahren. «Ich hatte kein eigenes Auto und habe mich dann damit arrangiert», sagt die 48-Jährige. «Ich fahre mit Bus, Bahn oder dem Fahrrad, oder mein Mann fährt.» Vor einigen Jahren habe sie ernsthaft überlegt, noch mal Fahrstunden zu nehmen. «Aber im Endeffekt habe ich es aus Angst dann doch nicht gemacht.» Und dabei werde es wohl auch bleiben, meint sie: «Ich komme auch ohne Autofahren gut klar.»

Beim ADAC melden sich nach Angaben eines Sprechers manchmal Menschen mit wenig Fahrpraxis, die ihre Fähigkeiten bei Fahrsicherheitstrainings auffrischen wollten. Wer allerdings jahrzehntelang nicht gefahren sei, benötige in der Regel eine individuelle Anleitung durch einen Fahrlehrer.

«Der Verkehr ist heutzutage viel dichter und anstrengender als vor Jahren», sagt Bartels, der auch stellvertretender Vorsitzender der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. «Wenn jemand lange nicht gefahren ist, traut er sich da einfach nicht mehr rein, schon gar nicht in einer Großstadt.»

Sharif war vor ihrer ersten Nachhilfe-Fahrstunde vor Aufregung richtig übel, erinnert sie sich. «Ich war nassgeschwitzt, am liebsten hätte ich kurz vorher wieder abgesagt.» Die Fahrlehrerin sei dann zum Glück sehr verständnisvoll gewesen. «Es ging ganz langsam los. Am Anfang sollte ich nur lenken, und sie hat vom Beifahrersitz aus die Pedale bedient.» Nach und nach fühlte Sharif sich sicherer.

«Autofahren verlernt man eigentlich nicht, irgendwo schlummern die Kenntnisse - man muss sie nur wieder hervorholen», meint Bartels. Die meisten Kunden seien spätestens nach fünf Doppelstunden soweit, dass sie wieder alleine fahren könnten. So war es auch bei Sharif. «Die Fahrlehrerin meinte allerdings: Fahren Sie lieber noch ein paarmal zusammen mit Ihrem Mann», erinnert sich die 42-Jährige schmunzelnd. «Das habe ich dann aber nur einmal gemacht.»

Inzwischen fährt sie regelmäßig Auto. «Ich bin froh, dass ich das jetzt kann.» Denn bald wird sie umziehen und auf ein Auto angewiesen sein, um zur Arbeit zu kommen. Ein Ziel will die Lehrerin bis dahin aber noch erreichen: «Autobahnfahren ohne aufgeregt zu sein.»

© dpa-infocom GmbH
 
Delphi hat eine variable Zylinderabschaltung entwickelt © Delphi

Der 0-bis-8-Zylinder

Zulieferer Delphi entwickelt zusammen mit dem IT-Spezialisten Tula ein System zu einer variablen Zylinderabschaltung, und verspricht damit ein höheres Sparpotenzial und mehr Laufruhe.
 
 
 Zur Übersicht NewsZur Startseite 
 

 
5832772
Wenn Autofahrer aus der Übung kommen
Wer jahrzehntelang kein Auto fährt, wagt sich trotz Führerscheins manchmal nicht mehr ans Steuer. Einige nehmen erneut Fahrstunden, um wieder Gas geben zu können.
http://www.arcor.de/content/auto/aktuell/5832772,1,Verkehr--Wenn-Autofahrer-aus-der-%C3%9Cbung-kommen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/lLmwZuMcYSdJuPuco7a0UjReIYsBeAmOsNFvQaZyw3PCxhEwfQ2GY5fYu3BuB_aPtgPu72MFQ3xQ9FUf_TKClA==.jpg

Auto-Video des Tages

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Viele Verbraucher zahlen gerne mit der EC-Karte. Allerdings unterschreiben sie oft, ohne zuvor auf dem Kassenzettel das Kleingedruckte zu lesen. Foto: Oliver Berg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Wie heikel ist das Kleingedruckte beim Zahlen an der Kasse?

Schnell etwas unterschreiben, ohne es zu lesen? Was sonst ziemlich riskant wäre, tun Millionen Kunden regelmäßig bei Kartenzahlungen an der ...  mehr
 
 
 

Autoquiz, Quartett & Fahrschultests

 
 © concon

Welches Auto wird hier geschaltet?

Wer im Auto noch per Hand schaltet, gehört einer austerbenden Fangruppe an. Moderne Autos werden zunehmend per Automatik geschaltet, vor allem wenn ... mehr
 
Quiz: Welcher Auspuff gehört zu welchem Auto? © Audi, BMW, VW, Skoda, Jaguar, Ford

Foto-Quiz: Erkennen Sie diese Autos am Auspuff?

Einfach oder doppelt, rund oder eckig, unauffällig oder extravagant: Der Auspuff verrät vieles über das Design und den Stil eines Automobils. ... mehr
 
Das Flensburger Punktesystem für Verkehrssünder wird reformiert. Ab dem 1. Mai 2014 treten die Neuerungen in Kraft. © dpa picture alliance / Jan-Philipp Strobel

Wie gut kennen Sie sich aus im Bußgeldkatalog?

Im Mai 2014 wurde der Bußgeldkatalog generalüberholt und soll für Gerechtigkeit und Übersichtlichkeit im Umgang mit Ordnungswidrigkeiten im ... mehr
 
 © CONCON Content Consulting GmbH

Welche Rückleuchte gehört zu welchem neuen Modell?

Als ausgewiesener Autoexperte können Sie sicher jedes neue Modell erkennen - auch wenn Sie nur die Rückleuchte sehen?  mehr
 
Wer hat Vorfahrt? © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Uwe Anspach

Wer hat hier Vorfahrt?

Würden Sie auch heute noch die Führerscheinprüfung bestehen? Mit unserem Test finden Sie es heraus! mehr
 
 

Nachrichten aus Formel 1 & Motorsport

 
Sebastian Vettel (l.) möchte den WM-Kampf bis zum letzten Rennen offen halten. Foto: Mark Schiefelbein © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

SGE-Fan Vettel: Pokal holt Frankfurt - Und die Formel-1-WM?

Da hatte Sebastian Vettel gut Grinsen. Der Tipp auf den DFB-Pokalsieger fiel ihm trotz Sympathie auch für den BVB leicht. Schwerer wird der Kampf um ...  mehr
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Thomas Gottschalk sollte mit "Little Big Stars" sein großes Comeback als Showmaster feiern. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

"Little Big Stars": Gottschalk kritisiert Sat.1

Mit "Little Big Stars", einer Talentshow für die Kleinen, wollte Thomas Gottschalk am Sonntagabend sein Comeback als Showmaster feiern. Die Quoten ...  mehr