Dienste

 

 

Technik Nach Twitter-Hack: Verbundene Apps prüfen

Bei Hacks von Internetkonten sind nicht immer unsichere Passwörter das Problem. Auch geschenktes Vertrauen kann zum Bumerang werden, wenn Apps oder Dienste, denen man Zugriff auf seine Konten gewährt hat, Sicherheitslücken aufweisen.
Twitter-Nutzer sollten regelmäßig die Sicherheitseinstellungen ihres Accounts überprüfen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Twitter-Nutzer sollten regelmäßig die Sicherheitseinstellungen ihres Accounts überprüfen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem jüngsten Twitter-Hack sollten Nutzer alle Apps prüfen, denen sie Zugriff auf ihr Konto bei dem Kurznachrichtendienst gewährt haben. Das funktioniert wie folgt:

Twitter-Nutzer sollten unter https://twitter.com/settings/applications in die Twitter-Einstellungen gehen. Dort klicken sie auf den Button «Zugriff widerrufen» neben der entsprechenden Applikation, erklärt Twitter in seinem Hilfe-Center.

Dabei empfiehlt es sich gegebenenfalls, erst einmal der Analyse-Anwendung «The Counter», über die die Hacker offenbar Zugriff auf die betroffenen Accounts erlangt haben, die Verbindung zu entziehen. Grundsätzlich ist es aber wichtig, alle verbundenen Apps regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen. Wer auf bestimmte verbundene Apps nicht verzichten kann oder will, sollte zumindest nachschauen, ob diese wirklich Twitter-Schreibrechte benötigen und - falls nicht -, ob diese entzogen werden können.

Hacker hatten über Tausende Twitter-Konten Anfeindungen gegen die Niederlande und Deutschland mit Bezug zum aktuellen Streit um Wahlkampfauftritte türkischer Politiker verbreitet.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät ohnehin generell dazu, nur Apps zu installieren, die tatsächlich benötigt werden: «Jede zusätzliche App stellt zunächst ein zusätzliches Sicherheitsrisiko dar, selbst wenn es sich um ein seriöses Angebot handelt.» Denn: «Praktisch jede Software enthält Sicherheitslücken», so das BSI weiter.

Wer ohnehin keine Apps mit Twitter verbunden hat, kann die Sicherheit seines Kontos durch das Aktivieren der sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung, die bei dem Kurznachrichtendienst als Anmeldebestätigung bezeichnet wird, signifikant erhöhen. Dabei wird zusätzlich zu Benutzername und Passwort ein Sicherheitscode abgefragt. Dieser wird bei jedem Anmeldeversuch per SMS aufs Smartphone geschickt.

© dpa-infocom GmbH
 
Mit einem Freenet-TV-fähigen Receiver ist es möglich, auch auf älteren Fernsehern die privaten HD-Programme zu empfangen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Abschaltung naht: Viele Wege führen zu DVB-T2 HD

Mit DVB-T2 HD geht ein neuer Standard für TV-Übertragung an den Start. Zwar lässt sich so endlich auch HD-Fernsehen per Antenne empfangen. Aber ohne geeigneten Fernseher oder Receiver scheidet die ...
 
 
 Zur Übersicht News & TippsZur Startseite 
 

 
5684186
Nach Twitter-Hack: Verbundene Apps prüfen
Bei Hacks von Internetkonten sind nicht immer unsichere Passwörter das Problem. Auch geschenktes Vertrauen kann zum Bumerang werden, wenn Apps oder Dienste, denen man Zugriff auf seine Konten gewährt hat, Sicherheitslücken aufweisen.
http://www.arcor.de/content/digital/news/5684186,1,Technik--Nach-Twitter-Hack%3A%C2%A0Verbundene-Apps-pr%C3%BCfen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/Rg2L0QgQ5pTbNuiG8PWX1OA4p4AVylqeK3BotNtKIa33mWKOLBcJwfuXjrE7JjfHt1kHpB3JsrewtLjCLxtCmA==.jpg

Neue Games-Videos

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser. Foto: Britta Pedersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Abwasser im Fokus: Von Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten

Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Sebastian hat sich in Clea-Lacy verliebt!<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL / Tom Clark
  • Sebastians Eltern Norbern und Renate waren entzückt: Clea-Lacy brach das Eis in nur wenigen Minuten mit ihrer herzlichen Art.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL
  • Auch Erika gefiel den Eltern des "Bachelors". Sie sorgte jedoch für unangenehme Momente, als sie nach Sebastians Ex-Freundinnen fragte. Immerhin bekam sie die Antwort, die sie hören wollten: Sebastians Verflossene waren fast alle Blondinen!<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL
  • Doch das nützte Erika herzlich wenig: Sebastian hat sich nicht in sie verliebt...<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL
  • Prompt stapfte sie wütend davon.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL
  • Unsicher versuchte Sebastian ihr nachzulaufen - doch Erika stieß ihn von sich.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL
  • Clea-Lacy im Glück: "Ich glaube, ich sterbe", stammelte sie unter Tränen, als Sebastian ihr die letzte Rose überreichte. Genau wie viele Zuschauer sah sie bis kurz vor dem Finale Viola als große Favoritin.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a> © RTL
 

Ja, es ist Liebe: Ein überraschendes "Bachelor"-Finale

Clea-Lacy und "Bachelor" Sebastian sind ein Paar, die verschmähte Erika hat die Show nicht verstanden und die anderen Mädels finden sexy Kattia noch ...  mehr
 
 
Unendliche Weiten: So wäre ein Flug über den Mars
 

Unendliche Weiten: So wäre ein Flug über den Mars

Ein finnischer Fotograf hat aus Fotos von der Oberfläche des roten Planeten einen Film gemacht. Der gibt das Gefühl, man fliege selbst über den ...  mehr