Dienste

 

 

Technik «Super günstig»: Produktkopien im Netz erkennen

Billigkopien von teuren Designer-Stücken im Internet lassen sich häufig schnell erkennen. Doch auch Fälschungen von Spielsachen und Medikamenten landen im Netz. Hier müssen Verbraucher genauer hinschauen, um Schnäppchen und Plagiat auseinander halten zu können.
Beim Online-Einkauf sollten Verbraucher aufpassen. Hinter besonders gut angepriesenen Produkten können Plagiate stecken. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Beim Online-Einkauf sollten Verbraucher aufpassen. Hinter besonders gut angepriesenen Produkten können Plagiate stecken. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ob Designer-Handtaschen, Uhren oder edle Düfte: Ein Schnäppchen von einer Fälschung zu unterscheiden, ist nicht immer so leicht. Das gilt nun auch für Plagiate von alltäglicheren Produkten.

Gefälschte Luxusartikel im Internet erkennt man in der Regel am unrealistisch günstigen Preis. Doch immer öfter werden auch Plagiate von Artikeln wie Kosmetika, Medikamenten und Spielzeug im Netz angeboten, warnt das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz (ZEV) in Kehl.

- / -

  • Verräterische Werbung
    Wer den Namen des Produkts in eine Suchmaschine eingibt und Webseiten findet, die mit «super günstig» und «versandkostenfrei» werben, sollte laut ZEV vorsichtig sein. Denn das deutet den Experten zufolge auf eine betrügerische Seite hin.
  • Verkäufer überprüfen
    Verbraucher können auch checken, ob der Online-Verkäufer auf der Internetseite des Markenherstellers als offizieller Händler angeführt ist, oder ob vielleicht sogar vor ihm gewarnt wird.
  • Schlechter Online-Auftritt
    Im Zweifel kann es helfen, den Auftritt des Händlers genauer unter die Lupe zu nehmen: Verbraucher sollten bei schlechtem Design des Firmenlogos und der Webseite sowie bei fehlerhafter Sprache und qualitativ mangelhaften Fotos auf der Seite stutzig werden.
  • AGB und Kundenbewertungen lesen
    Auch wenn es mühsam ist: Wer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Blick auf Verbraucherrechte liest, kann sich auch vor Produktfälschungen schützen. Das gilt auch für Kundenbewertungen. Außerdem sollten Zahlungsmethoden ausgewählt werden, bei denen man das Geld zurückbuchen kann - etwa per Kreditkarte, rät das ZEV.
  • Kauf widerrufen
    Wer trotz Vorsicht auf eine Produktfälschung hereingefallen ist, sollte laut Experten sofort versuchen, sein Geld zurückholen und den Kauf widerrufen. Das ist innerhalb von 14 Tagen nach der Bestellung möglich. Zudem sollten Verbraucher sich an die Polizei oder den Hersteller wenden, damit diese gegen die Produktpiraterie vorgehen können. Strafrechtliche Konsequenzen müssen Käufer laut Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie (APM) nicht fürchten.

© dpa-infocom GmbH
 
Vollgas nun auch auf der Nintendo Switch. «Mario Kart 8 Deluxe» bringt viele spannende Mehrspielermodi mit. Foto: Nintendo/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neue Games: Rasen mit Mario und Reisen ins Unterbewusstsein

Mario rast nun auch auf der Switch, und ein japanisches Rollenspiel sorgt für Wirbel. Wer aktuell nach neuen Spielen für seine Konsole sucht, hat Glück: Es warten einige spannende neue Titel und ...
 
 
 Zur Übersicht News & TippsZur Startseite 
 

 
5704549
«Super günstig»: Produktkopien im Netz erkennen
Billigkopien von teuren Designer-Stücken im Internet lassen sich häufig schnell erkennen. Doch auch Fälschungen von Spielsachen und Medikamenten landen im Netz. Hier müssen Verbraucher genauer hinschauen, um Schnäppchen und Plagiat auseinander halten zu können.
http://www.arcor.de/content/digital/news/5704549,1,Technik--%C2%ABSuper-g%C3%BCnstig%C2%BB%3A-Produktkopien-im-Netz-erkennen,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/2okVJMBTFh3aFuYaW7R3MM1E7N5eIzOvscN7gKnQH1X_RQwy48x0a19Wfo8MUM+_FfYa5pzSx5Wt_Il_WrQx7g==.jpg

Neue Games-Videos

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Audis Studie e-tron zeigt, was künftig elektrisch aus den Ingolstädter Werkstoren rollen könnte. Ein Serienableger ist für 2019 geplant. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die drei Antriebsmotoren des Audi e-tron lassen sich bei Bedarf zum Quattro zusammenschalten. Sie stellen gemeinsam eine Dauerleistung von 320 kW/435 PS und kurzfristig bis zu 370 kW/503 PS bereit. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Nio hat in Shanghai sein Elektroauto ES8 vorgestellt. Es soll ab 2020 auch in die USA und nach Europa kommen. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Gleich mit drei elektrischen Studien ist VW in Shanghai vertreten. Eine davon ist der Skoda Vision E. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Bis zu 500 Kilometer mit einer Akku-Ladung: VW zeigt in Shanghai die Studie I.D. Crozz. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Mehr Power: BMW lockt chinesische Käufer mit einem erstarkten M4 CS. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Eigens für den chinesischen Markt bietet BMW den 5er mit gestrecktem Radstand an. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • In China verkauft Mercedes so viele S-Klasse-Autos wie nirgends sonst auf der Welt. Auf der Messe in Shanghai wurde das überarbeitete Flaggschiff vorgestellt. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Mercedes zeigt in Shanghai die A-Klasse Sedan. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Geländewagen aus China: Der Haval H6 punktet mit einem stimmigen Design. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Auf der Automesse in Shanghai wirft China den E-Motor an

Bei Abermillionen Rollern haben sie den Verbrenner schon ausgemustert. Jetzt geht es ihm auch im Auto an den Kragen: China will zum Leitmarkt für ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Die Schauspielerin Adele Neuhauser ist glücklicher Single. Foto: Herbert Neubauer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Adele Neuhauser hat keine Kraft für die Liebe

Im «Wiener» Tatort suchte Schauspielerin Adele Neuhauser am Sonntagabend die große Liebe, privat ist sie glücklicher Single.  mehr
 
 
Tiefsee-Monster? Unentdeckte Lebewesen am Meeresgrund
 

Tiefsee-Monster? Unentdeckte Lebewesen am Meeresgrund

Forscher haben einen spektakulären Fund am tiefsten Punkt der Erde, dem Marianengraben, gemacht. Mithilfe von Proben aus Schlammvulkanen wollen ...  mehr