Dienste

 

 

 
 
Wer Menschen in Katastrophengebieten mit einer Spende unterstützt, benötigt für seine Steuererklärung meist nur einen Überweisungsbeleg.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Karl-Josef Hildenbrand

Spenden für Hochwasseropfer auch ohne Quittung absetzbar

Im Mai hat das Hochwasser in Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien große Schäden hinterlassen. Bei solchen Naturkatastrophen ist die Spendebereitschaft häufig hoch. Der Vorteil: Der Fiskus ... mehr
 
Absolute Sicherheit gibt es für das Erparte nicht. Wenn Anleger aber ein paar Grundregeln beachten, können sie viele teure Fehler vermeiden.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Mascha Brichta

Sicherheit im Anlage-Dschungel: Fünf Tipps für Vorsichtige

Geldanlage und absolute Sicherheit - das ist nicht zu machen. Aber wenn Sparer ein paar grundlegende Tipps beherzigen, können sie die Risiken ihrer Investitionen zumindest mindern - und im Idealfall ... mehr
 
Wenn zwei erben, freut sich der Dritte. In vielen Erbengemeinschaften entsteht Streit. Schließlich geht es meist um größere Summen. Mit gutem Willen ist aber auch eine einvernehmliche Vermögenstrennung machbar.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Andrea Warnecke

Alte Rechnungen - Gemeinsam erben endet oft im Streit

Die Eltern meinten es gut: Im Todesfall sollten ihre Kinder die Immobilien gemeinsam erben. Die Geschwister fanden sich in einer Erbengemeinschaft wieder - und das gab Streit. Kein Wunder, denn ... mehr
 

Brutto-Netto-Rechner: Wieviel bleibt von Ihrem Lohn übrig?

 
 
 
Schüler sollen Interesse für Informatik und Freude am Programmieren entwickeln - das will das Hasso-Plattner-Institut fördern.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / obs/HPI Hasso-Plattner-Institut/Dirk Laessig

Schüler lernen Programmieren - im Klassenzimmer und online

Handy, Computerspiele, soziale Netzwerke - die digitale Welt bestimmt den Alltag. Doch sind Kinder und Jugendliche fit dafür? Der Schulunterricht bietet wenig. mehr
 
Klingelt das Telefon in der Rufbereitschaft, muss es oft schnell gehen.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Arno Burgi

Rufbereitschaft: Bei Autounfall muss Arbeitgeber zahlen

Ob Arzt, OP-Schwester oder Techniker: Viele Berufe erfordern eine Rufbereitschaft. Klingelt das Telefon, muss es oft schnell gehen. Wer dann einen Autounfall hat, dem steht Schadenersatz vom ... mehr
 
Statussymbol Dienstwagen: Einen Anspruch haben Mitarbeiter nur, wenn das im Arbeitsvertrag oder einer Betriebsvereinbarung festgelegt ist.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Holger Hollemann

Unterwegs mit dem Dienstauto - Was Beschäftigte wissen sollten

Statt ein eigenes Auto zu unterhalten, bekommt mancher vom Chef eins gestellt: Für viele ist das eine feine Sache. Doch damit stellen sich neue Fragen. Hier kommen die wichtigsten im Überblick: mehr
 

Tipps und Infos rund um Beruf und Finanzen

Hier sind Sie richtig, wenn Sie Informationen über berufliche Weiterentwicklung, Gehaltsfragen oder Geldanlage suchen. Der Brutto-Netto-Rechner gibt zudem Auskunft über Steuern und Sozialabgaben.

Ratgeber Geld

 
Wer Menschen in Katastrophengebieten mit einer Spende unterstützt, benötigt für seine Steuererklärung meist nur einen Überweisungsbeleg.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Karl-Josef HildenbrandSpenden für Hochwasseropfer auch ohne Quittung absetzbar
Im Mai hat das Hochwasser in Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien große Schäden hinterlassen. Bei solchen Naturkatastrophen ist die ...  mehr
 
 
 
 
 
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Beim Drucken von Fotos haben Tintenstrahldrucker immer noch die Nase vorn.  © Canon Deutschland GmbH
 

Tinte oder Laser – was druckt besser?

Einst war die Faustformel: Tintenstrahldrucker sind Arbeitstiere für den privaten Gebrauch, Laserdrucker Schnellläufer fürs Büro. Doch das stimmt ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Es gibt nun mal Dinge, mit denen Mann sich den Spaß im Bett gründlich vermasseln kann ... © dpa picture alliance / Jens Kalaene
 

Mann! Für diese neun Dinge gibt es Bettverbot!

Rauscht bei ihen im Schlafzimmer regelmäßig die Stimmung in den Keller? Könnte es eventuell an ihren Unterhosen oder an den fettigen Haaren liegen? ...  mehr