Dienste

 

 

Arbeit Kompetent wirken: Auf die Körpersprache kommt es an

Souverän und kompetent: So möchte jeder wirken. Stattdessen drückt mancher schon durch seine Körpersprache Unsicherheit aus. In wichtigen Verhandlungen ist das hinderlich. Ein Coach für Körpersprache erklärt, worauf es ankommt.
  • Nicht einknicken: Wenn Berufstätige den Kopf schief halten, wirkt das unsicher. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Nicht einknicken: Wenn Berufstätige den Kopf schief halten, wirkt das unsicher. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • So nicht: Wer die Schultern einzieht, macht sich kleiner und wirkt schwach. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    So nicht: Wer die Schultern einzieht, macht sich kleiner und wirkt schwach. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Typischer Fehler: Es macht einen schlechten Eindruck, wenn Berufstätige die Beine überkreuzen oder das Gewicht ständig von einem Bein aufs andere verlagern. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Typischer Fehler: Es macht einen schlechten Eindruck, wenn Berufstätige die Beine überkreuzen oder das Gewicht ständig von einem Bein aufs andere verlagern. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • So ist es richtig: Wer etwas Wichtiges zu sagen hat, sollte den Kopf gerade halten. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    So ist es richtig: Wer etwas Wichtiges zu sagen hat, sollte den Kopf gerade halten. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Geradlinig wirken: Wer den Oberkörper aufrecht hält, zeigt damit, dass er zu sich und seiner Aussage steht. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Geradlinig wirken: Wer den Oberkörper aufrecht hält, zeigt damit, dass er zu sich und seiner Aussage steht. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Sicherheit ausstrahlen: Wer mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, wirkt kompetent. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Sicherheit ausstrahlen: Wer mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, wirkt kompetent. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Melanie Künzl ist als Coach für Körpersprache tätig. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Melanie Künzl ist als Coach für Körpersprache tätig. Foto: Kristin Kruthaup/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
1 / 7

Die Bewegungen fahrig, die Schultern eingefallen: Wer so in eine wichtige Verhandlung geht, hat oft schon verloren. Denn der ganze Körper strahlt Unsicherheit aus. Melanie Künzl, Coach für Körpersprache, hat auf der
Didacta (14. bis 18. Februar) erklärt, wie es richtig geht:

- / -

  • Raum einnehmen
    Selbstsichere Personen sprechen langsam und nehmen mit ihren Gesten Raum ein. «Sie wollen gehört und gesehen werden - und das strahl Souveränität aus», sagt Künzl. Sich selbst in einem Affentempo vorzustellen oder mit übereinandergeschlagenen Beinen im Bürostuhl fast unterzugehen, wirkt inkompetent.
  • Kopf gerade
    Wer etwas Wichtiges zu sagen hat, sollte den Kopf bei der Aussage gerade halten. Manche wackeln in Vorträgen vor Aufregung mit dem Kopf, andere legen in wichtigen Gesprächen den Kopf schief. Beides wirkt unsicher. Und auf keinen Fall am Ende einer wichtigen Forderung lächeln. Die Aussage «Ich brauche die Unterlagen bis morgen» nimmt man viel ernster, wenn das Gegenüber am Ende des Satzes nicht freundlich grinst.
  • Sicher stehen
    Wer einen klaren Standpunkt hat, steht auf beiden Beinen fest und unverrückbar. Das wirkt kompetent. Unsicher sieht es dagegen aus, wenn man ständig das Gewicht von einem auf das andere Bein verlagert oder - noch schlimmer - während des Vortrags hin und her tänzelt.
  • Brust raus
    Wer zu sich und seiner Aussage steht, streckt die Brust heraus. So kriegt man auch besser Luft. Das sollten sich alle klarmachen, die wieder einmal die Schulter einziehen und sich dadurch selbst einige Zentimeter kleiner machen. Das wirkt schwach.
  • Den Stuhl ausfüllen
    Die Beine auf dem Boden - und die Hände auf Brusthöhe: Gerade wer schmal ist, sollte sich auf einem Stuhl breit machen. Das strahlt Souveränität aus. Also: Wer wieder einmal die Füße überkreuzt hat, sollte sich schnell korrigieren.
  • Sich überprüfen
    Strahle ich Kompetenz aus? Um das zu überprüfen, nimmt man sich am besten einmal selbst auf Video auf. Das ist in vielen Fällen heilsam. Denn dann sieht man häufig auf einen Blick, welche Gesten und Eigenheiten nachteilig sind.

© dpa-infocom GmbH
 
 Zur Übersicht Job & GeldZur Startseite 
 

 
 
5623308
Kompetent wirken: Auf die Körpersprache kommt es an
Souverän und kompetent: So möchte jeder wirken. Stattdessen drückt mancher schon durch seine Körpersprache Unsicherheit aus. In wichtigen Verhandlungen ist das hinderlich. Ein Coach für Körpersprache erklärt, worauf es ankommt.
http://www.arcor.de/content/leben/job_geld/5623308,1,Arbeit--Kompetent-wirken%3A-Auf-die-K%C3%B6rpersprache-kommt-es-an,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/UV8TGCH8ukVZeI19yarAp+BswiKH1_ZI4Fl2+JF6BjmDctmZyaBOiRFP6tOhRuSt8R4JfnoJuho21baR8HXqdQ==.jpg

Tierisch!

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
Mit den Rosenmontagszügen erreicht der Karneval seinen Höhepunkt. Anders als viele denken wird Kamelle nie vom stehenden Wagen geworfen, sondern nur während der Fahrt. Foto: Oliver Berg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Die elf größten Anfängerfehler im Karneval

In Köln darf man nicht «Helau» rufen, das weiß fast jeder. Dass man unter bestimmten Umständen aber auch nicht «Kamelle» rufen darf, das ist ...  mehr
 
 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Heißes Einzeldate: Sebastian lud Kattia zum Salsa-Tanzen ein - und verärgerte damit die anderen Liebesanwärterinnen...<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Kattia beichtete Sebastian, dass sie schon mal verheiratet war - und ihr Mann kurz nach der Trennung starb. Außerdem verriet sie, dass sie in der Villa einen schweren Stand habe und die Außenseiterin der Runde sei.
<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Silvana und Sabrina sollten per Hubschrauber zum Date mit Sebastian geflogen werden. Doch Sabrina leidet unter Höhenangst. "Das ist mir kein Mann wert", befand sie und stieg wieder aus. Silvana flog alleine zum Treffen - doch Sabrina durfte nachkommen. Letztendlich schickte der Bachelor Silvana sogar früher zurück in die Villa, um mit Sabrina allein zu Abend zu essen.
<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • In der Villa wurde unterdessen ordentlich gefeiert. Anstatt Bier- spielten die Damen Sektpong.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Am nächsten Tag überraschte Sebastian die Damen mit Frühstück in der Villa. Eigentlich hoffte er darauf, die ein oder andere Single-Lady ungeschminkt zu erwischen, aber die meisten brezelten sich dann doch noch fix auf.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Am Frühstückstisch sorgte Kattia mal wieder für Ärger, als sie petzte "Die waren alle besoffen hier."<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Beim Gruppendate schockte Viola mit intimen Details.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Alesa las Sebastian aus der Hand.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL
  • Alesa zählte zu den Lieblingen der Zuschauer - aber leider nicht zu Sebastians Favoritinnen. Sie musste wieder nach Hause fliegen.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL / Marie Schmidt
  • Silvana hat zwar ein "geiles Gespräch" mit Sebastian geführt, aber offenbar konnte die Älteste der Runde ihn dabei nicht von sich überzeugen...<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL / Marie Schmidt
  • Auch für Tina S. gab es keine Rose.<br/><br/><a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html" target="_blank">Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de</a>
 © RTL / Marie Schmidt
 

"Bachelor": Sektpong, Sextalk und Zickenkrieg

Stürmische Zeiten in Miami: Kattia und Viola gingen in der gestrigen Episode von "Der Bachelor" in die Vollen - der Rest der Mädels reagierte ...  mehr
 
 
Schnuckelig: Nashornbaby erkundet die Welt
 

Schnuckelig: Nashornbaby erkundet die Welt

Gerade mal 3 Monate alt ist der Nashornachwuchs im Zoo von San Diego in Kalifornien, USA. EIn Horn besitzt der kleine Taj noch nicht, aber er ist ...  mehr