Dienste

 

 

Sie hat es lange geleugnet Victoria Beckham bereut ihre Brust-OP

Das nennt man wohl Jugendsünde: Victoria Beckham spricht in einem offenen Brief über ihre Brust-OP - und zieht ein überraschend ehrliches Fazit.
  • Heute würde sich Victoria Beckham die Brüste wohl nicht mehr vergrößern lassen © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
    Heute würde sich Victoria Beckham die Brüste wohl nicht mehr vergrößern lassen © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
  • Früher fiel Victoria Beckham mit XXL-Busen auf © Everett Collection/ Shutterstock.com
    Früher fiel Victoria Beckham mit XXL-Busen auf © Everett Collection/ Shutterstock.com
1 / 2

Lange wurde darüber spekuliert, lange hat Victoria Beckham es geleugnet. Doch jetzt sprach das Ex-Spice-Girl überraschend offen über ihre Brust-OP. In einem Brief an ihr 18-jähriges Ich, der in der britischen "Vogue" veröffentlicht wurde, schreibt die 42-Jährige heute: "Pfusche nicht an deinen Brüsten herum. All die Jahre habe ich es abgestritten - wie dumm. Ein Zeichen von Unsicherheit."

Noch mehr persönliche Einblicke gibt Victoria Beckham in ihrem Buch "Learning To Fly". Hier können Sie es bestellen

Die Designerin bereut also nicht nur die Schönheits-Operation, sondern auch ihren Umgang damit. "Sei einfach stolz auf das, was du hast", lautet im Nachhinein ihr Ratschlag an sich selbst. In dem Brief finden sich noch mehr Tipps, die Beckham mit der Zeit gelernt hat. Diese haben vor allem damit zu tun, sich selbst so zu akzeptieren, wie man ist. So schreibt Beckham auch: "Lerne, deine Makel zu akzeptieren. [...] Lass deine Haut atmen; trage weniger Make-up und lass dir deine Augenbrauen niemals von einem Stylisten abrasieren."

Sie schreibt auch von ihrer Liebe zu David Beckham

In dem Brief gibt Beckham aber noch andere Einblicke. Zum Beispiel in die Liebesgeschichte von ihr und Ehemann David. Sie schreibt von "Liebe auf den ersten Blick" und erzählt eine süße Anekdote: "Er wird dich nach deiner Nummer fragen. (Er hat noch immer das Flugticket, auf das du sie geschrieben hast.)"

Außerdem spricht sie eine Warnung aus, an die sich viele Promis wohl immer wieder erinnern müssen: "Du wirst sehr, sehr berühmt sein. [...] Du wirst viele Momente erleben, die so unglaublich sind, dass du dich selbst kneifen musst. Sieh das nicht als selbstverständlich an!"

© spot on news /
 
 Zur Übersicht Mode & BeautyZur Startseite 
 

 
 
5528360
Victoria Beckham bereut ihre Brust-OP
Das nennt man wohl Jugendsünde: Victoria Beckham spricht in einem offenen Brief über ihre Brust-OP - und zieht ein überraschend ehrliches Fazit.
http://www.arcor.de/content/leben/mode_beauty/5528360,1,Sie-hat-es-lange-geleugnet--Victoria-Beckham-bereut-ihre-Brust-OP,content.html
http://www.arcor.de/iimages/gimages/JRrVsYNKGTISTezCGshKzM7iUcgX2Wz8weMqY7Z6Kjc=.jpg

Tierisch!

 
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
  • Das «optische Daten-Lese-System» wurde 1979 zum Patent angemeldet. Foto: Rolf Vennenbernd © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Die Idee zur Solarzelle stammt aus Frankreich. Foto: Sven Hoppe © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Auf der CeBIT 2000 in Hannover wird das damals neu eingeführte Bluetooth-Headset des Handy-Herstellers Ericsson vorgestellt. Foto: Rainer Jensen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Mit dem iPod wurde der Walkman Geschichte. Foto: Felix Heyder © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Ein 3D-Drucker zaubert eine rote Hand hervor. Foto: Christian Platz © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
 

Patente Erfindungen: Geniales, Verrücktes, Eitles

Wie die Comicfigur Daniel Düsentrieb die Welt mit Erfindungen beglücken - das geht im echten Leben nur mit Patent. Mancher Prominente hält selbst ...  mehr
 
 
 

Voting

 © ingimage.com
Immer mehr Promi-Ladys lassen sich stolz mit üppiger Achselbehaarung ablichten. Doch der haarige Trend stößt nicht überall auf Begeisterung...was sagst Du zu dem umstrittenen Thema?
 Pfui, das ist einfach nur eklig und unhygienisch...
 Natürlichkeit ist Trumpf - ein echt lässiger Trend! Find ich super!
 Für mich wäre das nichts, aber leben und leben lassen, nicht wahr?!
Abstimmen Ergebnis
 

Topthema - Empfehlung der Redaktion

 
 

Dieser "Polizeiruf 110" endet in einer Katastrophe

Im "Polizeiruf 110: Nachtdienst" (7. Mai, 20.15 Uhr, Das Erste) wird ein Mord im Altenheim für Kommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) zu ...  mehr
 
 
Klimawandel: Simulation zeigt Städte unter Wasser
 

Klimawandel: Simulation zeigt Städte unter Wasser

Diese Simulation zeigt, wie es am Ende dieses Jahrhunderts in US-amerikanischen Städten aussehen könnte. Nach Berechnungen aktueller Daten wird es ...  mehr