Es lohnt sich also, das Volumen im Blick zu haben. Dann wissen Sie, ob Sie am Ende des Monats haushalten müssen.

Android: Die kostenlose App Net Counter protokolliert die ein- und ausgehenden Daten, getrennt nach WLAN und Mobilfunkdatennetz und zeigt die Werte sortiert nach Tag, Woche, Monat und Gesamtzeitraum an.

iOS: Im iOS sehen Sie die Datenmenge der Mobilfunkverbindung über „Einstellungen, Allgemein, Benutzung, Mobile Datennutzung“. Sie müssen diesen Zähler allerdings manuell auf null setzen, wenn ein neuer Abrechnungsmonat beginnt.

In Zusammenarbeit mit http://www.pcwelt.de
 
© IDG