Dienste

 

 

Wölfinnen sind kämpferisch und: "Werfen die Flinte noch nicht ins Korn"

Für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg ist der erneute Einzug ins Champions-League-Finale in weite Ferne gerückt, denn sie verloren das Halbfinal-Hinspiel gegen den französischen Vizemeister Paris Saint-Germain 0:2. Hier die O-Töne von Ralf Kellermann, Trainer VfL Wolfsburg, von Alexandra Popp, VfL Wolfsburg, von Martina Müller, VfL Wolfsburg, und von Annike Krahn, Paris St. Germain.

 
 
 
 
 
 
 
 
Die Bayern haben ihre Aufgabe gegen Hoffenheim souverän gemeistert. Foto: Uwe Anspach © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

FC Bayern bereit für Porto - Guardiola hat «Vertrauen»

Am Ende einer turbulenten Woche konnte auch Karl-Heinz Rummenigge wieder lachen. Zufrieden eilte der Bayern-Boss in die Münchner Kabine. mehr
 
Noch setzt Hannover 96 auf seinen Trainer Tayfun Korkut. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Clubchef Kind schweigt: Nur Korkut bei 96 kämpferisch

Das Sonntags-Training von Hannover 96 wirkte trostlos wie die gesamte Situation. Gerade einmal 20 Fans verloren sich am Morgen nach dem desaströsen ... mehr
 
Hoffenheims Andreas Beck (l) hat sein erstes Eigentor verursacht - das Tor zum 2:0 für den FC Bayern. Foto: Daniel Naupold © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

11 Zahlen zum 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat einig Zahlen zum 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. mehr
 
Die Mainzer siegten in Freiburg mit 3:2. Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mainz froh über 3:2 in Freiburg

Die Zukunft des FSV Mainz 05 sieht gut aus. «Das macht alles einfacher. Im täglichen Training aber auch in den Spielergesprächen», sagte Trainer ... mehr
 
VfB-Trainer Hub Stevens diskutierte nach dem Spiel auch mit dem Schiedsrichtergespann. Foto: Stefan Puchner © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Stevens mal zornig, mal Gute-Laune-Chef beim VfB

Sportvorstand Robin Dutt schlurfte angestrengt lächelnd durch die Katakomben, nur aus Huub Stevens platzte der angestaute Ärger immer wieder kurz ... mehr
 
Sebastian Rode erzielte den Treffer zum 1:0 für den FC Bayern. Foto: Uwe Anspach © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Guardiola lobt Rode: «Wird immer hier sein»

Als Sebastian Rodes Wechsel zum FC Bayern München feststand, da sagte Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen: «Wenn er sich nicht ... mehr
 
Die Leverkusener hatten nach dem 4:0-Sieg gegen Hannover mächtig gute Laune. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rekorde und Platz drei für Bayer

Roger Schmidt trat nach dem 4:0 (2:0) gegen Hannover 96 mit einem Dauergrinsen auf - zurecht. Denn mit dem siebten Sieg in Serie stellten die Profis ... mehr
 
BVB-Trainer Jürgen Klopp bedankt sich nach dem Spiel bei den Fans. Foto: Maja Hitij © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Klopps Abschieds-Tour: «Muss einen Schutzpanzer tragen»

Es war ein Moment für große Gefühle, doch Jürgen Klopp ließ sie nicht an sich heran. Obwohl ihn die Fans beim 3:0 (0:0) über den SC Paderborn in ... mehr
 
Trainer Peter Stöger hat die Kölner in die gesicherte Tabellenregion geführt. Foto: Lukas Schulze © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kein Zittern: Stöger und Dardai dürfen planen

Der eine hat den jahrelang schwer zu bändigenden Karnevals-Club 1. FC Köln zu einem unaufgeregten Bundesliga-Verein gemacht, der andere den erneuten ... mehr
 
Der FC Bayern rückt seinem 25. Meistertitel immer näher. Foto: Daniel Naupold © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bayern, Bayer, BVB stark: Trends des 29. Spieltages

In der Fußball-Bundesliga kann die Bayern trotz mancher Sorgen scheinbar nichts aufhalten, nach dem 2:0 in Hoffenheim ist die ... mehr