Emoticons

Ohne Emoticons geht in Foren und Chats (fast) gar nichts!

Die Bedeutung eines Emoticons erschließt sich, wenn man den Kopf nach links kippt und die Zeichenfolgen dann betrachtet. Es sind meist Gesichter mit einem emotionalen Ausdruck, der durch die Form der Augen und des Mundes zustande kommt. Das bekannteste Emoticon ist der Smiley.

Ob "Ich bin glücklich!" oder "Mir ist zum Heulen" - ein paar Zeichen genügen, um Emotionen aller Art auszudrücken. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt, und kreative Geister überraschen und erfreuen uns immer wieder durch besondere Eigenkreationen.

Ein paar der gebräuchlichsten Emoticons haben wir hier zusammengestellt:
Kürzel Bedeutung
:-) Freundlich gesinnt, froh, gutgelaunt - ein typischer Arcor-User eben.
:-)) Sehr freundlich, besonders froh, blendend gelaunt, voll zustimmend
:-))) Wie oben, aber nochmals gesteigert
:-( Traurig, mies gelaunt, unglücklich, schlecht befindlich
:-(( Sehr traurig, alles Mist usw.
:-((( ...auch das lässt sich unendlich steigern
;-) Zwinkernd, ironisch, nicht so ernst gemeint
:-D Jemanden auslachen
:-o Erschrocken, erstaunt, schockiert
:-P Jemandem die Zunge rausstrecken
:-x Küsschen
:-X Kuss
#:-( Bin auf den Kopf gefallen
$-) Geldgierig, ein gutes Geschäft witternd
:-@ Erbost
~~~~(8-< Schlange
==:-H Hase
>:) kleiner Teufel
>:-> teuflisch
>:o3 Hase
><(((°> Fisch
>>:-( Klingone
O :-) Unschuldsengel (mit Heiligenschein)
Zurück