Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wird ProSieben jetzt zur Dauer-Joko-und-Klaas-Show?

29.02.2016 - Noch ein Format mit Joko und Klaas: In der Post-Raab-Ära setzt ProSieben alles auf die beiden Entertainer. Doch geht das Konzept wirklich auf?

  • Pro Sieben dreht ab April ein neues Format mit Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf. Werden die beiden Moderatoren damit zum Dauerbrenner? © picture alliance / dpa / Henning

    Pro Sieben dreht ab April ein neues Format mit Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf. Werden die beiden Moderatoren damit zum Dauerbrenner? © picture alliance / dpa / Henning Kaiser

ProSieben lässt seine beiden Entertainer Joko und Klaas endgültig zum Dauerbrenner werden: Nach "Circus HalliGalli", "Mein bester Feind" und "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" wird ab April diesen Jahres ein weiteres Format mit den beiden Stars gedreht: In "Die beste Show der Welt" wollen sich die Entertainer explizit auf die Suche nach Zutaten für einen neuen Quotenhit machen und dabei alles nur mögliche ausprobieren.

Klingt nebulös - ist es vielleicht aber auch. Schließlich kann man auch Joko und Klaas nicht unbegrenzt neue Show-Ideen auf den Leib schneidern. Fährt proSieben in diesem Tempo fort, seine beiden Jungtalente zu verheizen, muss man befürchten, dass denen bald jegliche Frische und Originalität abgeht. 

Nach Stefan Raabs Abgang sucht der TV-Sender offenbar verzweifelt nach neuen Quotenkönigen - wird ProSieben jetzt zur Dauer-Joko-und-Klaas-Show? Was denken Sie: Sollte sich der Sender nicht lieber nach neuen Gesichtern und Ideen umschauen?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren