Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Robin Williams wollte Hagrid spielen

04.01.2017 - Laut der Casting-Direktorin Janet Hirshenson wollte Hollwood-Star Robin Williams damals unbedingt in den "Harry Potter"-Filmen mitwirken, doch wurde abgelehnt - weil er kein Brite war.

  • Robin Williams war in zahlreichen Kultfilmen zu sehen, von "Mrs. Doubtfire" bis hin zu "Hook" - und wie jetzt bekannt wurde, wollte er auch in den "Harry Potter"-Filmen mitspielen. © dpa - Deutsche...

    Robin Williams war in zahlreichen Kultfilmen zu sehen, von "Mrs. Doubtfire" bis hin zu "Hook" - und wie jetzt bekannt wurde, wollte er auch in den "Harry Potter"-Filmen mitspielen. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Tracey Nearmy

Robin Williams als Hagrid?! Wie jetzt bekannt wurde, wollte der verstorbene Hollywood-Star unbedingt in "Harry Potter" mitspielen und hat sich für die Rolle des sanften Riesen beworben, wurde aber abgelehnt - weil er kein Brite war. Das hat Castingdirektorin Janet Hirshenson in einem Interview mit der "Huffington Post" verraten: Ihr zufolge habe der Schauspieler sogar Regisseur Chris Columbus persönlich angerufen, um einen Part zu bekommen - vergeblich. 

Es habe ein generelles Verbot geherrscht, Schauspieler und Schauspielerinnen, die nicht britisch sind, zu engagieren. Stattdessen ging die Rolle des Hagrid an Robbie Coltrane, der Berichten zufolge auch der Favorit von "Harry Potter"-Erfinderin Joanne K. Rowling gewesen sein soll. Robin Williams hat 2001 im Interview mit der "New York Post" einmal davon gesprochen, dass es eine Reihe an Rollen gegeben hat, für die er sich interessiert habe - aber aufgrund des Verbotes für ihn nicht infrage kamen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren