Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Umfrage: Interesse an Europawahl so groß wie nie

17.05.2019 - Die anstehende Europawahl interessiert einer Umfrage zufolge so viele Bundesbürger wie keine andere zuvor. Gaben vor fünf Jahren 38 Prozent der Befragten an, dass sie sich sehr stark oder stark für die Abstimmung interessieren, so waren es jetzt 56 Prozent.

  • Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel für die Europawahl in die Wahlurne. Foto: Oliver Dietze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel für die Europawahl in die Wahlurne. Foto: Oliver Dietze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dies ging aus dem heute veröffentlichten und von der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF erhobenen «Politbarometer Extra» hervor. Gleichzeitig meinten demnach 55 Prozent, dass die EU-Mitgliedschaft der deutschen Bevölkerung überwiegend Vorteile bringt. Nur zehn Prozent finden, dass damit überwiegend Nachteile verbunden sind. Für 32 Prozent halten sich Vor- und Nachteile die Waage.

Der Rest war unentschlossen. Das ist den Angaben zufolge die beste Beurteilung der EU-Mitgliedschaft, seit diese Frage im Politbarometer 1992 erstmals gestellt wurde. Dennoch sind der Umfrage zufolge 58 Prozent aller Befragten eher unzufrieden, wie auf europäischer Ebene Politik gemacht wird (eher zufrieden 35 Prozent).

In Deutschland wird am 26. Mai das Europaparlament neu gewählt. Bereits am Freitag erhalten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in einer Probeabstimmung zu wählen, wie das Deutsche Kinderhilfswerk und der Deutsche Bundesjugendring mitteilten. Zur U18-Wahl sollten 1170 Wahllokale, etwa in Jugendtreffs, Schulen oder auf Spielplätzen, bis 18.00 Uhr öffnen. Erste Ergebnisse werden ab 18.30 Uhr erwartet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren