Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tool schützt Windows-Nutzer vor Huckepack-Programmen

10.07.2018 - Neue Software hat oft unerwünschte Zusatzprogramme im Gepäck. Windows-Nutzer können diese aber von ihrem Rechner fernhalten. Das Tool «Unchecky» hilft dabei.

  • Beim Herunterladen und Installieren von Software können Nutzer ungebetene Zusatzprogramme mit dem Tool Unchecky abwehren. Foto: Franziska Gabbert © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Beim Herunterladen und Installieren von Software können Nutzer ungebetene Zusatzprogramme mit dem Tool Unchecky abwehren. Foto: Franziska Gabbert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wer beim Aufspielen von Software nicht genau hinschaut, installiert oft nicht nur das gewünschte Programm, sondern noch ein weiteres, das bei der Installationsroutine angeboten wird.

Solche unerwünschten Huckepack-Programme vom Windows-Rechner fernzuhalten, ist die Aufgabe des Tools Unchecky, berichtet «Computerbild.de». Es entfernt bei Installationen automatisch die Häkchen in vorausgefüllten Checkboxen - und schützt den Nutzer so vor ungewollten Zusatzprogrammen, Toolbars oder Crapware. Es gibt allerdings keine Gewähr, dass der Gratis-Hintergrundwächter auch wirklich jeden Installer erkennt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren