Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Werders Kohfeldt kündigt neuen Defensivspieler an

28.07.2019 - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat nach Ausfällen im Abwehrbereich einen Neuzugang für die Defensive angekündigt. «Meine Sorge ist groß. So können wir natürlich nicht in die Saison gehen. Wir werden etwas tun», erklärte Kohfeldt.

  • Nach den Ausfällen von Veljkovic und Langkamp sucht Florian Kohfeldt noch Verstärkung für die Defensive. Foto: Friso Gentsch © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nach den Ausfällen von Veljkovic und Langkamp sucht Florian Kohfeldt noch Verstärkung für die Defensive. Foto: Friso Gentsch © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich vertraue da ganz auf Frank Baumann.» In Milos Veljkovic (Zehenbruch) und Sebastian Langkamp (Muskelfaserriss) fehlen dem Bremer Fußball-Bundesligisten vorerst zwei Innenverteidiger.

Sportchef Baumann bestätigte bereits, dass der Club noch mindestens zwei Spieler holen werde. Ein Defensivspieler besitze zudem Priorität. Zuletzt wurden die Norddeutschen mit dem Außenverteidiger Benjamin Henrichs (AS Monaco) in Verbindung gebracht. Die Bremer hoffen auf eine Ausleihe des U21-Nationalspielers.

Leichte Entwarnung gab es bei Abwehrspieler Ludwig Augustinsson. Der Schwede hatte das Trainingslager in Grassau für Untersuchungen verlassen. Einen Tag später kehrte Augustinsson bereits wieder zurück. «Ich bin eher erleichtert und mache mir keine Sorgen, dass er länger ausfallen wird», sagte Kohfeldt. «Es ist kein Strukturschaden. Es ist eine Überlastungsreaktion im linken Bein unterhalb des Knies.»

Für das Pokalspiel am 10. August gegen Atlas Delmenhorst und dem Bundesliga-Start gegen Fortuna Düsseldorf eine Woche später ist ein Einsatz des Nationalspielers nicht gefährdet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren