Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vergangener Monat war weltweit wärmster September seit 1880

17.10.2019 - Der vergangene Monat ist nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA global der wärmste September seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen - gemeinsam mit dem September 2015.

  • Spätsommer in München: Der vergangene Monat ist nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der wärmste September seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche...

    Spätsommer in München: Der vergangene Monat ist nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der wärmste September seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Durchschnittstemperatur über Land- und Ozeanflächen beider Monate habe mit 15,95 Grad Celsius um 0,95 Grad Celsius über dem Durchschnittswert des 20. Jahrhunderts von 15 Grad gelegen, teilte die NOAA am Mittwoch (Ortszeit) mit. In der nördlichen Hemisphäre sei es mit 1,24 Grad Celsius über dem Durchschnitt sogar der wärmste September seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen.

Besonders warm war es nach Angaben der NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) unter anderem in Alaska, dem Westen Kanadas, dem Süden der USA und im nördlichen Pazifik.

Die weltweit zehn wärmsten September gab es laut NOAA seit 2005. Die vergangenen fünf seien die fünf wärmsten seit Messbeginn 1880 gewesen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren