Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Personalplanungen des VfB weitgehend abgeschlossen

12.07.2019 - Der VfB Stuttgart hat seine Personalplanungen für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga größtenteils abgeschlossen.

  • Hat in Bezug auf den Kader ein gutes Gefühl: Sven Mislintat. Foto: Sebastian Gollnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hat in Bezug auf den Kader ein gutes Gefühl: Sven Mislintat. Foto: Sebastian Gollnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben im Moment das Gefühl, dass wir im Allgemeinen jetzt nicht super intensiv noch irgendetwas suchen müssen», sagte Sportdirektor Sven Mislintat im Trainingslager in St. Gallen.

«Wir glauben, dass wir eine hohe Konkurrenzfähigkeit innerhalb der Truppe, aber auch innerhalb der Liga hergestellt haben.» Das bedeute zwar nicht, dass sich nicht noch interessante Optionen auf die Verpflichtung von Spielern ergeben könnten. Aber man sei nicht auf der «aktiven Suche».

Einer der neuen Spieler im Kader für die 2. Liga ist Orel Mangala. Der zuletzt an den Liga-Konkurrenten Hamburger SV verliehene Mittelfeldspieler rechnet trotz starker letzter Saison nicht automatisch mit einem Stammplatz beim VfB. «Es ist meine Aufgabe, mir einen Stammplatz zu erarbeiten. Wir haben eine sehr gute Mannschaft mit sehr viel Konkurrenz», sagte der 21-jährige Belgier.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren