Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

3:3 nach 0:3 - Bochum rettet Punkt gegen Wiesbaden

24.08.2019 - Mit einer fulminanten Aufholjagd hat der VfL Bochum seine dritte Saisonniederlage in der 2. Fußball-Bundesliga verhindert.

  • Bochums Simon Lorenz (r) versucht Wiesbadens Manuel Schäffler vom Ball zu trennen. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bochums Simon Lorenz (r) versucht Wiesbadens Manuel Schäffler vom Ball zu trennen. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Duell der bislang sieglosen Clubs machte der frühere Europapokal-Teilnehmer am Samstag gegen Aufsteiger Wehen Wiesbaden aus einem 0:3-Rückstand zur Halbzeitpause noch ein 3:3-Unentschieden und verhinderte damit zumindest den Absturz ans Tabellenende. Mit zwei Punkten aus vier Spielen hängen die Bochumer aber weiterhin in den Abstiegsrängen fest.

Manuel Schäffler hatte die Gäste bereits früh in Führung (10.) gebracht. Maximilian Dittgen (19.) und erneut Schäffler (45.) erhöhten gegen bis dahin ideenlos und konzeptlos agierende Bochumer noch vor der Halbzeitpause auf 3:0. Doch dem VfL gelang durch die eingewechselten Ulrich Bapoh (56.) und Jordi Osei-Tutu (87.) sowie Silvere Ganvoula (90./Foulelfmeter) der nicht mehr erwartete Ausgleich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren