Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dämpfer im Aufstiegsrennen: Stuttgart verliert in Fürth

29.02.2020 - Der VfB Stuttgart hat seine Auswärtsaufgabe bei der SpVgg Greuther Fürth verpatzt und einen Dämpfer im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga kassiert.

  • Hamadi Al Ghaddioui hatte mit dem VfB das Nachsehen gegen Paul Seguin und die nSpVgg Greuther Fürth. Foto: Nicolas Armer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hamadi Al Ghaddioui hatte mit dem VfB das Nachsehen gegen Paul Seguin und die nSpVgg Greuther Fürth. Foto: Nicolas Armer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Schwaben verloren nach einer unzureichenden und harmlosen Vorstellung am Samstag mit 0:2 (0:2). Die Tore für die engagierten Gastgeber erzielten Kapitän Marco Caligiuri (48. Minute) und Sebastian Ernst (76.); sie hievten die Franken in der Tabelle auf Platz fünf.

Die Stuttgarter verbuchten die erste Liga-Niederlage unter Neu-Trainer Pellegrino Matarazzo. Mit einem Sieg hätte der zweitplatzierte VfB nach Punkten zumindest für einen Tag zu Spitzenreiter Arminia Bielefeld aufgeschlossen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren