Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dank Klos: Bielefeld baut Vorsprung mit mühsamen Sieg aus

01.03.2020 - Spitzenreiter Arminia Bielefeld hat sich mit einem hart erkämpften 1:0 (0:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden weiter von den Großclubs der 2. Fußball-Bundesliga abgesetzt.

  • Bielefelds Torschütze Fabian Klos feiert den Treffer zum 1:0 im Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bielefelds Torschütze Fabian Klos feiert den Treffer zum 1:0 im Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Liga-Top-Torschütze Fabian Klos schoss die Ostwestfalen am Sonntag mit seinem 16. Saisontor (74. Minute) zum vierten Sieg in Serie. Damit baute die Arminia mit nun 50 Punkten den Vorsprung auf den den Zweiten VfB Stuttgart auf sechs und auf den Dritten Hamburger SV gar auf neun Zähler nach 24 Spieltagen aus. Wehen Wiesbaden wartet seit mehr als einem Monat auf einen Sieg und bleibt mit 22 Punkten Vorletzter.

Die Arminia profitierte von den überraschenden Niederlagen des VfB Stuttgart (0:2 in Fürth) und des HSV (0:3 in Aue) am Samstag. Dem Team von Trainer Uwe Neuhaus blieb dies trotz eines mühsamen Spiels einen Tag später erspart. Bielefeld tat sich gegen den betont defensiven Abstiegskandidaten lange schwer. Vor allem spielerisch enttäuschte die Arminia. Die besseren Chancen hatten sogar die Gäste, die bei einigen Kontern stets gefährlich waren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren