Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dresdner Arena heißt wieder Rudolf-Harbig-Stadion

18.09.2018 - Die Dresdner Fußball-Arena heißt wieder Rudolf-Harbig-Stadion. Das gab Dynamo-Präsident Andreas Ritter vor der Nachholpartie der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV bekannt.

  • Die Spielstätte von Dynamo Dresden heißt wieder Rudolf-Harbig-Stadion. Foto: Sebastian Kahnert © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Spielstätte von Dynamo Dresden heißt wieder Rudolf-Harbig-Stadion. Foto: Sebastian Kahnert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einer von den neuen Inhabern der Namensrechte initiierten Fan-Befragung votierten 54,34 Prozent für Harbig-Stadion, 45,66 Prozent hätten gern den Namen Dynamo-Stadion zurückbekommen. Beide Stadionnamen gab es in der ruhmreichen Vergangenheit des achtmaligen DDR-Meisters. Zuletzt hatte die Arena den Namen DDV-Stadion getragen. Der 1913 in Dresden geborene Harbig war ein erfolgreicher deutscher Mittelstreckenläufer.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren