Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stefan Mross macht Musik wie in der Vergangenheit

18.06.2019 - Als Steppke mit der Trompete gewann er einst den «Grand Prix der Volksmusik». 30 Jahre ist das inzwischen her. Das Jubiläum feiert Stefan Mross jetzt mit einem neuen Album.

  • Die Karriere von Stefan Mross begann vor 30 Jahren. Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Karriere von Stefan Mross begann vor 30 Jahren. Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Musiker und Moderator Stefan Mross (43) hat sich für das Album zu seinem 30. Bühnenjubiläum von der Vergangenheit inspirieren lassen.

«Ich habe mich erinnert, wie Musik früher in meinen Anfangsjahren gemacht wurde», sagte er in Rust bei Freiburg. «Und genau so ist das neue Album dann entstanden.» Auf technische Tricks, digitale Effekte und schnelle Produktion habe er bewusst verzichtet: «Stattdessen habe ich mir, wie früher, Zeit genommen und bin echten Tönen von Instrumenten und Orchestern gefolgt.» Dies habe ihm besonders Spaß gemacht. «Das ganze Album kommt ohne aufgeregte Synthesizer aus - das finde ich schön.»

Das Mross-Album «30 Jahre - Das geht nur mit Musik» mit Volksmusik und deutschem Schlager erscheint am Freitag (21. Juni). Es ist das Jubiläumsalbum des aus Traunstein in Bayern stammenden Musikers, dessen musikalische Karriere vor 30 Jahren begonnen hat.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren