Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dieselreinigung für VW-Konzernmarken

15.08.2019 - Besitzer eines VW-Dieselfahrzeugs mit Euro 5 können künftig mit offiziellem Segen des Kraftfahrt-Bundesamtes ihr Fahrzeug säubern.

  • Das BNOx-Nachrüstsystem hat für VW-Fahrzeuge eine offizielle ABE erhalten ©

    Das BNOx-Nachrüstsystem hat für VW-Fahrzeuge eine offizielle ABE erhalten © Baumot

SP-X/Köln. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat heute die ABE für das nachrüstbare Abgasnachbehandlungssystem BNOx des Herstellers Baumot für Dieselfahrzeuge des VW-Konzerns erteilt. Wie Baumot mitteilt, gilt die ABE derzeit für insgesamt 60 Modelle wie Passat, Tiguan, Polo, A1, A3, A4, Octavia, Fabia, Leon und Ibiza. Zeitnah soll die Serienproduktion starten, erste Systeme will Baumot noch in diesem Jahr ausliefern.

Mit dem BNOx-System können Fahrverbote von Euro-5-Diesel in Umweltzonen umgangen werden. Ein entsprechend umgerüstetes Fahrzeug erreicht Emissionswerte auf Euro-6-Niveau. Erreicht wird das bessere Emissionsverhalten durch eine Harnstoffnachbehandlung (Adblue) der Dieselabgase, was den Stickoxidausstoß um über 90 Prozent senken kann. Die Umrüstung wird vom VW-Konzern mit 3.000 Euro unterstützt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren