Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hitzlsperger bestätigt: Markus Weinzierl bleibt VfB-Trainer

16.02.2019 - Trotz der nächsten Niederlage bleibt Markus Weinzierl Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart.

  • Thomas Hitzlsperger, neuer Sportvorstand des VfB, stützt auch weiterhin Trainer Markus Weinzierl. Foto: Sebastian Golnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thomas Hitzlsperger, neuer Sportvorstand des VfB, stützt auch weiterhin Trainer Markus Weinzierl. Foto: Sebastian Golnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das bestätigte der neue Sportvorstand Thomas Hitzlsperger. «Ich bin optimistisch, weil ich viele gute Ansätze sehe. Das Ergebnis war das Einzige, das nicht wünschenswert war», sagte Hitzlsperger nach dem 1:3 gegen RB Leipzig dem TV-Sender Sky und schloss einen Trainerwechsel vor dem nächsten Spiel bei Werder Bremen am Freitag aus.

Der VfB liegt mit 15 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz. Unter Weinzierl, der Tayfun Korkut im Herbst abgelöst hatte, kassierten die Schwaben elf Niederlagen in 15 Spielen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren