Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Da geht noch was

11.07.2019 - Wem 400 PS für einen Kompaktwagen wie dem Audi RS3 zu wenig sind, kann sein Fahrzeug nachschärfen lassen.

  • Tuner Abt bietet für den 294 kW/400 PS starken Audi RS3 ein Upgrade an ©

    Tuner Abt bietet für den 294 kW/400 PS starken Audi RS3 ein Upgrade an © ABT

SP-X/Kempten. Tuner Abt bietet für den 294 kW/400 PS starken Audi RS3 ein Upgrade an, das neben einem Eingriff in die Motorsteuerung auch einen Ladekühler nutzt. Die Leistung des kompakten Boliden steigt so auf 346 kW/470 PS, und das Drehmoment wächst von 480 auf 540 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 285 statt 250 km/h. Alternativ steht auch eine Leistungssteigerung nur über die Motorsteuerung zur Wahl. Dann kommt das Triebwerk auf 324 kW/440 PS und 520 Nm.

Die Kosten für das Tuning betragen rund 6.600 beziehungsweise 4.700 Euro. Dazu können noch weitere Ausgaben für Anbauteile wie Kotflügelverbreiterungen, große Felgen, Gewindesportfahrwerk oder Interieurspezifikationen kommen. Der Grundpreis für den Audi RS3 liegt bei 56.000 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren