Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Guns Akimbo»: Film mit Daniel Radcliffe

25.06.2020 - Ein Videospielentwickler wacht eines Tages mit automatischen Waffen an seinen Händen auf. Daraufhin muss er sich im Kampf gegen eine lässig-coole Kampfmaschine behaupten.

  • Miles (Daniel Radcliffe) muss sich im Kampf um Leben und Tod behaupten. Foto: -/Universum Film/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Miles (Daniel Radcliffe) muss sich im Kampf um Leben und Tod behaupten. Foto: -/Universum Film/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der leicht durchgeknallten Actionkomödie «Guns Akimbo» muss sich Daniel Radcliffe («Harry Potter», «Die Frau in Schwarz») plötzlich mit festgeschraubten Waffen durch einen Kampf auf Leben und Tod ballern.

Die Gegnerin des einsamen Losers ist die lässig-coole Kampfmaschine Nix (Samara Weaving), die kaum noch was zu verlieren hat. Der Film von Autor und Regisseur Jason Lei Howden kommt wie ein Videospiel auf der Kinoleinwand daher. Gedreht wurde in München und Neuseeland.

Guns Akimbo, Großbritannien, Deutschland u.a. 2019, 97 Min., FSK ab 16, von Jason Lei Howden, mit Daniel Radcliffe, Samara Weaving, Natasha Liu Bordizzo

© dpa-infocom, dpa:200618-99-470721/5

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren