Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sollte man alte Lichterketten gegen LEDs tauschen?

18.11.2019 - Wer in Maßen sein Haus mit Lichterketten dekoriert, gibt nicht so viel Geld für Strom aus. Trotzdem lohnt es sich zu hinterfragen, welche Lichtquelle man auswählt. Auch für Kerzen gibt es Argumente.

  • Ob Lichterketten mit LEDs oder den alten Glühlampen betrieben werden, zeigt sich auf der Stromrechnung. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ob Lichterketten mit LEDs oder den alten Glühlampen betrieben werden, zeigt sich auf der Stromrechnung. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Lichterketten zur Dekoration holen viele Menschen nur einmal im Jahr hervor. Daher halten diese oft mehrere Jahre - so gibt es Haushalte, die noch immer alte, ineffiziente Lichterketten mit Glühlampen haben. Umweltschützer kritisieren das.

Doch: Was lohnt sich finanziell und ökologisch betrachtet eher? Die alten Lichterketten nutzen, bis sie kaputtgehen, oder sie besser frühzeitig austauschen? Oder sollte man gar versuchen, gar keinen Strom zu verbrauchen und die guten, alten Kerzen verwenden? Die Meinungen von Experten gehen auseinander:

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren