Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sechsstelliges Sondermodell

06.05.2020 - Die Giulia GTA wird zum aktuell teuersten Alfa-Neuwagen. Im Gegenzug hat das Sondermodell aber auch einiges zu bieten. 

  • Alfa legt ein Sondermodell der Giulia auf © Alfa Romeo

    Alfa legt ein Sondermodell der Giulia auf © Alfa Romeo

SP-X/Frankfurt. Zu Preisen ab 173.000 Euro ist nun die Alfa Romeo Giulia als Sondermodell GTA bestellbar. Für 5.000 Euro Aufpreis gibt es die noch einmal verschärfte Variante GTAm. Insgesamt werden 500 Fahrzeuge gebaut. 

Die Sonderedition zeichnet sich durch Leichtbaumaßnahmen und ein Leistungsplus aus, was für ein insgesamt dynamischeres Fahrverhalten sorgen soll. Bereits bei der zivileren GTA-Version sinkt das Gewicht gegenüber der Giulia QV durch den Einsatz von Leichtbau-Komponenten um 100 auf 1.520 Kilogramm. Die GTAm-Variante ist noch einmal 50 Kilogramm leichter – unter anderem, weil auf eine Rückbank verzichtet wurde. Für den Antrieb sorgt ein 2,9-Liter-V6 mit 397 kW/540 PS. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren