Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Endzeit-RPG-Klassiker «Wasteland» ist zurück

28.02.2020 - 1988 begründete «Wasteland» das Genre der Postapokalypse-Rollenspiele. Mehr als 30 Jahre später erlebt der Klassiker eine Rückkehr - mit zeitgemäßer Grafik und neuem Sound.

  • Gleiche Story, gleiches Gameplay, neue Grafik - «Wasteland Remastered» belebt den Klassiker von 1988 neu. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gleiche Story, gleiches Gameplay, neue Grafik - «Wasteland Remastered» belebt den Klassiker von 1988 neu. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Mit der richtigen Auswahl an Helden geht es an die Lösung dunkler Geheimnisse - und in den Kampf ums Überleben. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mit der richtigen Auswahl an Helden geht es an die Lösung dunkler Geheimnisse - und in den Kampf ums Überleben. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Kämpfen oder fliehen? Eigentlich nur eine Ratte, aber nach 100 Jahren Bestrahlung ist sie nicht mehr so friedlich, wie man heutige Ratten kennt. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kämpfen oder fliehen? Eigentlich nur eine Ratte, aber nach 100 Jahren Bestrahlung ist sie nicht mehr so friedlich, wie man heutige Ratten kennt. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Gute Aussichten: Die Welt ist verwüstet und verstrahlt und es tummeln sich Überlebende, Marodeure und Mutaten. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gute Aussichten: Die Welt ist verwüstet und verstrahlt und es tummeln sich Überlebende, Marodeure und Mutaten. Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wasteland« ist das Urgestein des Post-Apokalypse-Genre und legte den Grundstein für den späteren Erfolg der «Fallout»-Reihe. Mit «Wasteland Remastered» wurde das Spiel jetzt neu aufgelegt.

Neue Grafik, besserer Sound und erweiterter Soundtrack. Die Story von «Wasteland Remastered» ist die gleiche geblieben: Es ist 2087, der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion ist vor knapp einem Jahrhundert eskaliert und der anschließende Atomkrieg hat die gesamte Erde im wahrsten Sinne des Wortes verwüstet.

Detektivarbeit, Kämpfe und Mutanten

Spieler übernehmen die Rolle eines sogenannten Desert Rangers. Diese Ranger versuchen in der zerstörten Welt für ein wenig Ordnung zu sorgen. Mutanten und Gangs rücken den letzten zivilisierten Menschen zu Leibe und es herrscht ein dauerhafter Kampf gegen Strahlung und um Wasser und Nahrung. Und in all der Post-Apokalypse zeichnet sich neues Unheil ab. Spieler gehen der Sache auf den Grund, schmieden Allianzen und treffen folgenschwere Entscheidungen.

Die Gestaltung der Spielfiguren und der Landschaften in «Wasteland Remastered» erinnert stark an klassische Tabletop-Strategiespiele wie «Warhammer» oder «Battletech» - gespielt wird rundenbasiert. Ein Spiel, das sich sich vor allem an Retrofans richtet, die diesen Klassiker schon immer mal auf moderner PC- oder Konsolenhardware spielen wollten.

«Wasteland Remastered» erscheint als Download für PC und Xbox (via Steam, GOG.com, Microsoft Store oder Xbox) und kostet rund 14,99 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren