Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unions Hübner trainiert weiter individuell

23.07.2019 - Der 1. FC Union Berlin muss in der Vorbereitung auf seine erste Saison in der Fußball-Bundesliga weiter auf Verteidiger Florian Hübner verzichten. 

  • Fehlt Union Berlin bereits seit rund drei Wochen verletzt: Florian Hübner. Foto: Andreas Gora © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fehlt Union Berlin bereits seit rund drei Wochen verletzt: Florian Hübner. Foto: Andreas Gora © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 28-Jährige laboriert noch an einer Kapselverletzung im Knie und arbeitete am Dienstag individuell am Rande des Trainingsplatzes. Hübner fehlt den Köpenickern bereits seit rund drei Wochen verletzt. Dagegen bestritt Innenverteidiger Neven Subotic erneut ein volles Mannschaftstraining ohne Probleme.

Aus dem 35-köpfigen Kader fehlten drei Spieler bei der Einheit ganz. Rechtsverteidiger Julian Ryerson (Wadenprobleme) trainierte im Kabinenbereich. Innenverteidiger Marvin Friedrich und Mittelfeldspieler Christian Gentner weilten bei sportmedizinischen Untersuchungen, die vor einer Saison obligatorisch sind. Das nächste Testspiel bestreiten die Berliner am 27. Juli in Anif bei Salzburg gegen den Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren