Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sting für Umwelt-Engagement geehrt

25.09.2020 - Ende der 80er Jahre hatte Sting die Stiftung Rainforest Foundation mitgegründet. Jetzt wurde der Musiker für sein Umweltschutz-Engagement ausgezeichnet.

  • Sting wurde geehrt. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sting wurde geehrt. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der britische Musiker Sting ist in Monaco für sein Umwelt-Engagement geehrt worden.

Bei der vierten «Monte-Carlo-Gala für die Gesundheit der Erde» wurde der 68 Jahre alte Sänger am Donnerstag für seine Arbeit in der Rainforest Foundation ausgezeichnet, wie der «Hollywood Reporter» berichtete. Sting hatte die Stiftung Ende der 80er Jahre mit seiner Frau Trudie Styler (66) und weiteren Mitstreitern gegründet.

In den Vorjahren hatten Robert Redford (2019), Orlando Bloom (2018) und Leonardo DiCaprio (2017) den Preis erhalten. Die Gala dient dem Einwerben von Spendengeldern. Mit den bisher gesammelten Geldern werden etwa Meeresschutzprogramme unterstützt.

© dpa-infocom, dpa:200925-99-703579/4

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren