Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Anne Clark sagt Tour wegen Krebserkrankung ab

02.06.2020 - Die britische Elektro-Musikerin und Sängerin Anne Clark («Sleeper In Metropolis») hat ihre für Herbst geplante Tournee wegen einer Krebserkrankung abgesagt. Das ließ die 60-Jährige am Dienstag auf ihrer offiziellen Website und in sozialen Medien mitteilen.

  • Die britische Elektro-Musikerin und Sängerin Anne Clark bei einem Konzert in Indianapolis 2014. Foto: Steve C.Mitchell/EPA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die britische Elektro-Musikerin und Sängerin Anne Clark bei einem Konzert in Indianapolis 2014. Foto: Steve C.Mitchell/EPA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Bei Anne Clark wurde Krebs diagnostiziert und sie muss sich bis Ende des Jahres einer umfassenden Behandlung unterziehen», hieß es in einer kurzen Erklärung. «Wir sind unglaublich enttäuscht, dass die Tourdaten abgesagt werden müssen, aber Anne muss sich zu diesem Zeitpunkt ganz auf ihre Genesung konzentrieren.»

Die Europa-Tournee hatte ursprünglich im Mai stattfinden sollen, war wegen der Coronavirus-Pandemie aber auf Oktober und November verschoben worden. Die meisten Konzerte waren in Deutschland geplant. Nach Clarks Erkrankung wurde die Tournee nun endgültig abgesagt.

Clark zählt zu den einflussreichsten Stars der New-Wave-Musik. Weltbekannt wurde die gebürtige Londonerin in den 80er Jahren mit Songs wie «Sleeper In Metropolis», «Wallies» und «Our Darkness». Ihre mit Keyboards, Synthesizern und Samplern produzierten Songs mit markantem Sprechgesang gelten als Klassiker elektronischer Musik, die unzählige Male gecovert, gesampelt und neu aufgelegt wurden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren