Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Abarth 595 zum fünften Mal in Folge zum „Best Car“ gekürt

04.05.2020 - 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 – zum fünften Mal in Folge hat der Abarth 595 beim Wettbewerb „Best Cars“ von „auto, motor und sport“ gewonnen. Die Leser des Fachmagazins wählten den Sportwagen mit dem Skorpion im Logo zum Sieger der Import-Klasse in der Wertungskategorie „Mini Cars“. Der Abarth 595 vereinte rund ein Viertel der Stimmen auf sich. Auch Rang 2 blieb gewissermaßen in der Familie, diesen Platz erreichte der Fiat 500 mit 16,2 Prozent der Stimmen. In der Gesamtwertung bei den „Mini Cars“, in der auch die deutschen Marken berücksichtigt wurden, belegte der Abarth 595 den starken zweiten Rang, wiederum vor dem Fiat 500. Der Fiat 500 hat in Deutschland gerade erst ein weiteres Rekordjahr verzeichnet: Im Vergleich zum Vorjahr ist die Gesamtzahl der verkauften Modelle um 25 Prozent gestiegen. Gleichzeitig hat der Abarth 595 mit 3.500 verkauften Einheiten in seinem zweitwichtigsten Markt das Rekordergebnis von 2018 bestätigt. Für den Abarth 595 stehen fünf Modellversionen mit einem Leistungsspektrum zwischen 107 kW (145 PS) und 132 kW (180 PS) zur Wahl. Die Bandbreite reicht vom Abarth 595, dem Einstieg in die Welt von Abarth, über den besonders edel ausgestatteten Abarth 595 Turismo, die betont sportlich konfigurierten Abarth 595 Pista und Abarth 595 Competizione bis zum kompromisslosen Abarth 595 esseesse. Alle Modellvarianten sind sowohl als Limousine (595) wie auch als Cabriolet (595C) mit elektrischem Stoffverdeck verfügbar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren