Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Der neue MINI John Cooper Works GP - Sportwagen-Cockpit mit zwei Sitzplätzen und reduzierter Akustikdämmung

01.06.2020 - Zwei Sitzplätze und die zur Optimierung des Gewichts reduzierte Akustikdämmung verleihen auch dem Interieur des neuen MINI John Cooper Works GP ein unverfälschtes Sportwagen-Flair. Die Serienausstattung umfasst John Cooper Works Sportsitze in Dinamica-/ Lederkombination mit silberfarbenen Seitenrändern, roten Akzentnähten, einem GP Badge unterhalb der integrierten Kopfstützen und roten Gurtbändern. Die Interieurleiste auf der Beifahrerseite trägt die Nummerierung des jeweiligen Fahrzeugs. Sie wird im 3D-Druck-Verfahren individuell für jeden der insgesamt 3 000 Extremsportler angefertigt. Auch das modellspezifische John Cooper Works Lederlenkrad gewinnt seinen exklusiven Charakter durch im 3D-Druck-Verfahren gefertigte Akzente. Der Lenkradkranz aus Walknappa-Leder weist neben roten Akzentnähten auch eine im additiven Herstellungsprozess entstandene Mittenmarkierung aus Metall für die 12-Uhr-Position auf. Ebenso sind die Schaltwippen am Lenkrad im 3D-Druck-Verfahren aus Metall produziert. Auf ihren Oberflächen ist neben dem GP Logo auch eine charakteristische Wabenstruktur zu erkennen. Farbakzente im ansonsten dunkel gehaltenen Cockpit setzen die roten GP Logos auf den Fußmatten, farblich passende Doppelstreifen auf dem Gangwahlschalter und die in Chili Red lackierte Aluminium-Querstrebe hinter den Sitzen. Sie dient als Abschirmung, um zu verhindern, dass Gepäckstücke bei starken Bremsmanövern nach vorn rutschen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren