Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Der neue MINI John Cooper Works GP - Unverwechselbares Design, optimierte Aerodynamik-Eigenschaften

20.05.2020 - Der neue MINI John Cooper Works GP verfügt über modellspezifische Designmerkmale, die seine Position als Ausnahmesportler schon an der Startlinie unmissverständlich erkennbar machen. Obendrein leisten sie einen wesentlichen Beitrag zu seinen auch in hochdynamischen Situationen stabilen und präzise kontrollierbaren Fahreigenschaften. Die detailliert modifizierte Karosserie optimiert vor allem die aerodynamische Balance sowie die gezielte Zufuhr von Kühlluft zu den Antriebsaggregaten und dem Bremssystem. Ein exakt aufeinander abgestimmtes Paket zur Verringerung des Auftriebs bilden dabei der große Dachspoiler mit doppelter Flügelkontur, die modellspezifische Ausführung der als Blackband bezeichneten Frontschürzen-Einfassung und die Frontspoilerlippe des neuen MINI John Cooper Works GP. Im Vergleich zum MINI John Cooper Works werden die Auftriebswerte an der Vorder- und an der Hinterachse deutlich reduziert. Die Frontschürze weist darüber hinaus besonders groß dimensionierte Lufteinlässe auf. Der weit über die Seitenlinie hinausragende Dachflügel spielt eine zentrale Rolle bei der Optimierung der fahrdynamischen Eigenschaften. Mit seinem umgekehrten Flügelprofil erzeugt er bei geringstmöglichem Luftwiderstand ein Höchstmaß an Abtrieb, um das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten auf die Fahrbahn zu pressen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren